Sehr gut (1,4)
1 Test
Gut (1,7)
245 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Laub­blä­ser
Antriebs­art: Ben­zin
Blas­ge­schwin­dig­keit (max.): 330 km/h
Sau­g­leis­tung (max.): 12 m³/min
Gewicht: 7,1 kg
Mehr Daten zum Produkt

Fuxtec FX-LB133T im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Oktober 2019
    • Details zum Test

    1,4; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Mit einem Laubbläser wie dem FX-LB133T von Fuxtec lässt sich auf größeren Grundstücken schnell für Ordnung sorgen. Wer dabei mit Köpfchen arbeitet, sorgt neben einem ordentlichen Garten auch noch für eine Kleintier-Unterkunft.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Fuxtec FX-LB133T

zu Fuxtec FX-LB-133T

  • FUXTEC Benzin Laubbläser rückentragbar FX-
  • Benzin Laubbläser rückentragbar Rückenlaubbläser Rücken Laubgebläse
  • FUXTEC FX-LB133T Benzin-Laubbläser rückentragbar
  • FUXTEC FX-LB133T Benzin-Laubbläser rückentragbar
  • FUXTEC FX-LB133T Benzin-Laubbläser rückentragbar

Kundenmeinungen (245) zu Fuxtec FX-LB133T

4,3 Sterne

245 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
147 (60%)
4 Sterne
49 (20%)
3 Sterne
29 (12%)
2 Sterne
7 (3%)
1 Stern
12 (5%)

4,3 Sterne

245 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Fuxtec FX-LB133-T

Fuxtec FXLB133T

Für wen eignet sich das Produkt?

Der Fuxtec FX-LB133 T ist ein praktischer Helfer für mittelgroße, große und verwinkelte Gärten. Er ist ergonomisch geformt, tragbar und mit 4,5 Kilo Gewicht (ohne Benzin) gut zu handhaben. Inklusive Tank, der 550 ml fast, trägt man knapp fünf Kilo mit sich herum. Das macht ihn zu einem geeigneten Laubbläser auch auf größeren Rasenflächen und für zeitintensive Einsätze.

Stärken und Schwächen

Der FX-LB133T kommt mit 0,9 KW. Das sind 9000 Umdrehungen/min. Gerät bläst den Luftstrom mit über 300 km/h aus und katapultiert sich damit in die Extraklasse der Geräte, die das schaffen. Davon gibt es nun wahrlich nicht viele. Dennoch merkt ein Nutzer an, dass das Gerät auch kleine Steinchen nicht schafft. Die Frage ist, ob der Nutzer das Saugrohr richtig installiert hat, das Gerät eventuell nicht auf volle Leistung fuhr oder, ob die Herstellerangabe nicht mit der Realität übereinstimmt. Dieses Gerät von Fuxtec ist jedenfalls ein reiner Laubbläser. Aufsaugen und wechseln geht damit nicht. Die Handhabung ist einfach, denn die nun Einstellung zur Regulierung des Luftstroms befindet sich direkt am Bedienen Hebel oberhalb des Rohrs. Im Lieferumfang enthalten ist neben dem Gerät und zweiteiligen Blasrohr der Tragegurt sowie Werkzeug. Das ist recht üppig für ein Gerät dieser Kategorie. Der Lärmpegel bewegt sich mit 95 DBA im akzeptablen Bereich.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Bei Amazon wird der Fuxtec 133 für gut 120 € angeboten. Das ist schon recht ordentlich für einen einen reinen Laubbläser. Der Einhell GB-PL liegt im selben Segment, hat aber zusätzlich die Saugfunktion und einen Auffangsack. Nutzer bescheinigen dem Fuxtec eine solide Qualität, wenn auch der Starvorgang ein wenig Geschick voraussetzt. Wem das Gebläse reicht und wer auf Laubsaugen verzichten kann, kommt mit dem Fuxtec gut zurecht.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Laubgeräte

Datenblatt zu Fuxtec FX-LB133T

Allgemein
Typ Laubbläser
Blasgeschwindigkeit (max.) 330 km/h
Saugleistung (max.) 12 m³/min
Schallleistungspegel (max.) 95 dB
Gewicht 7,1 kg
Antrieb
Antriebsart Benzin
Leistung 0,9 kW
Ausstattung
Häckselwerk fehlt
Fangsack fehlt
Laufrollen fehlt
Tragegurt vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Fuxtec FX-LB-133T können Sie direkt beim Hersteller unter fuxtec.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: