Fujitsu ScanSnap S1100 12 Tests

Sehr gut (1,5)
12 Tests
Sehr gut (1,5)
117 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Doku­men­tens­can­ner
  • Scan-​Bereich DIN A3
  • Scan-​Modus Mehr­fachein­zug
  • Mehr Daten zum Produkt

Fujitsu ScanSnap S1100 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    Konfigurierbarkeit: „schlecht“;
    Softwareausstattung: „zufriedenstellend“;
    Geschwindigkeit: „zufriedenstellend“;
    Scanqualität Text / Foto: „gut“ / „sehr schlecht“;
    OCR-Qualität: „gut“;
    Mobilität: „zufriedenstellend“.

    • Erschienen: Mai 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (2)

    „Dank seiner geringen Maße, der einfachen Bedienung und der guten Mac-Unterstützung ist der Fujitsu Scansnap S1100 ein empfehlenswerter Dokumentenscanner für unterwegs. Allerdings bietet das Gerät kein automatisches Duplex und eignet sich nicht für den Fotoscan.“

    • Erschienen: April 2011
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Wer auch außerhalb der gewohnten Büroumgebung ohne große Abstriche am Qualitäts- und Funktionsumfang Dokumente scannen möchte oder muss, findet im ScanSnap S1100 das passende Gerät.“

    • Erschienen: April 2011
    • Details zum Test

    4 von 6 Sternen

    „Ein mobiler Einzugsscanner mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Dokumente sind schnell eingelesen.“

    • Erschienen: April 2011
    • Details zum Test

    4,5 von 6 Punkten

    „Als mobiler Einzugsscanner bietet der ScanSnap S1100 vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Skizzen, Texte und Dokumente sind schnell eingelesen. Dokumente lassen sich lokal, auf MobileMe oder in Cloud-Anwendungen speichern. Über Evernote schlägt ScanSnap die Brücke zum iPhone.“

    • Erschienen: März 2011
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (90 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: einfache Bedienung, kompakt; sehr gutes Software-Paket; kein Netzteil, Strom über USB 2.0.“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    Konfigurierbarkeit / Mobilität: „schlecht“ / „gut“;
    Softwareausstattung / Geschwindigkeit: „zufriedenstellend“ / „zufriedenstellend“;
    Qualität Text / Foto / OCR: „gut“ / „schlecht“ / „gut“.

    • Erschienen: März 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Der handliche ScanSnap ist interessant, wenn man ihn oft mitnehmen muss, aber stets nur ein paar wenige Seiten zu scannen hat. Für größere Scanjobs unterwegs gibt es für etwa 100 Euro mehr Mobilscanner mit zweiseitigem Sensor und automatischem Vorlageneinzug für etwa 20 Blatt - die allerdings auch etwas größer und schwerer sind.“


    Info: Dieses Produkt wurde von c't in Ausgabe 11/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: März 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Weg mit dem Papierberg: Der Scansnap S1100 bringt Papierdokumente schnell in digitale Form. Sein Preis ist allerdings recht hoch, zumal man ihn nur am Computer nutzen kann und nicht einmal eine Tasche mitgeliefert wird.“

    • Erschienen: März 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (1,5)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Kompakter und komfortabler Scanner mit guter Leistung; leider nur mit Simplex-Modus.“

    • Erschienen: März 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Mit ca. 190 Euro aktuellem Straßenpreis incl. MwSt. ist dieser portable Scanner nicht gerade billig. Aber er rechnet sich für all diejenigen trotz allem, die auf funktionelles und reibungsloses mobiles Scannen angewiesen sind. ... Die Scans sind qualitiativ dem Funktionsprinzip angemessen, lediglich der Einzug vormals stark gefalteter Bögen ist an den Knickflächen etwas unsauber. ... Es ist ein aus unserer Sicht sehr handliches und für viele Einsatzgebiete auch äußerst brauchbares Gerät. Das ist am Ende das, was zählt.“

    • Erschienen: Februar 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (7,8 von 10 Punkten)

    „Fujitsus ScanSnap S1100 ist sehr kompakt und bietet sich nicht nur für den mobilen Einsatz an. Wer nur gelegentlich scannt, wenig Platz zur Verfügung hat und Flexibilität sucht, findet mit dem kleinen Gerät einen guten Allrounder.“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Fujitsu ScanSnap S1100

zu Fujitsu ScanSnap S 1100

  • Fujitsu S1100i PA03610-B101 ScanSnap Imaging Scanner (USB 2.0)
  • Fujitsu S1100i PA03610-B101 ScanSnap Imaging Scanner (USB 2.0)
  • Fujitsu ScanSnap S1100 PC/MAC Speed 7,5 Trocken/A4, 600 DPI, 410225b (Speed 7,
  • FUJITSU Scanner-Tragetasche für ScanSnap S1100/Deluxe, S1100i (PA03610-0001)
  • Fujitsu Scanner-Tragetasche für ScanSnap S1100 Deluxe Bundle S1100i (PA03610-
  • Fujitsu ScanSnap S1100i, Scanner
  • Fujitsu ScanSnap S1100 A4
  • Fujitsu ScanSnap S1100i, 216 x 360 mm, A4, 600 x 600 DPI, Visitenkarte, Papier,

Kundenmeinungen (117) zu Fujitsu ScanSnap S1100

4,5 Sterne

117 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
78 (67%)
4 Sterne
26 (22%)
3 Sterne
6 (5%)
2 Sterne
2 (2%)
1 Stern
4 (3%)

4,5 Sterne

117 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Scan-​Kom­fort für unter­wegs

Der ScanSnap S1100 bietet eine ganze Menge Scan-Komfort für unterwegs. Das Gerät von Fujitsu ist nämlich nicht nur, wie von einem mobilen Einzugscanner zu erwarten ist, kompakt und leicht. Er bietet aber auch eine ganze Reihe von Scan-Optionen an, die nicht unbedingt zum Funktionsumfang der Konkurrenten gehören.

Rund 350 Gramm wiegt der Scanner, die Abmessungen wiederum belaufen sich auf 273 mal 47 mal 34 Millimeter. Das Gerät passt damit ohne große Probleme in eine etwas größere Notebook- oder Aktentasche beziehungsweise in einen Rucksack, nimmt aber auch zum Beispiel auf dem Schreibtisch oder sogar einem Bistro-Tisch kaum Platz für sich in Anspruch.

Mit acht Seiten pro Minute geht er seiner Arbeit relativ flott nach. Gescannt werden können A4-Dokumente, mittels einer Trägereinheit sogar nach und nach A3-Vorlagen. Der u-förmige Einzug kann auf gerade umgestellt werden, sodass auch die Verarbeitung von Fotos, Visitenkarten oder Vorlagen aus Kunststoff möglich ist. Ferner erkennt der Scanner, ob eine Vorlage zweiseitig bedruckt ist, und bietet dann die entsprechende Scan-Option an, außerdem können mehrseitige Dokumente dem Gerät einfach fortlaufend zugeführt werden.

Während des Scanvorgangs wiederum erkennt das Gerät die Papiergröße sowie die Farbe, korrigiert den Einzug der Vorlage, dreht die Seite automatisch, sodass sie immer korrekt angezeigt wird, und wandelt die Daten in Word-, Excel- oder PowerPoint-Formate um. PDFs wiederum lassen sich durchsuchen oder, praktisch für längere Dokumente, mit Keywords versehen. Über eine direkte Verknüpfung mit Anwendungen wie Evernote oder Google Docs können die Scans auch in der Cloud abgelegt werden, Daten von Visitenkarten werden in Adressbücher (Excel, Outlook, Adress Book) übernommen. Die Stromversorgung schließlich erfolgt ausschließlich über das USB-Kabel.

Der mobile Fujitsu-Scanner kann ab sofort zum Beispiel über Amazon für knapp unter 200 Euro bestellt werden. Wenn ausschließlich Dokument-Vorlagen eingescannt werden müssen und keine Fotos oder komplexe Grafiken, die eine hohe Scanauflösung verlangen, kann der S1100 aufgrund seiner Komfortausstattung mitunter auch einen Flachbettscanner am Arbeitsplatz (Windows und Mac) ersetzen und rechtfertigt damit die relativ hohen Anschaffungskosten.

von Wolfgang

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Scanner

Datenblatt zu Fujitsu ScanSnap S1100

Eignung & Formate
Typ Dokumentenscanner
Scan-Bereich DIN A3
Technik
Farbtiefe 16 bit
Scan-Modus Mehrfacheinzug
Ausstattung
Schnittstellen USB
Kompatible Betriebssysteme Mac
Abmessungen / B x T x H 34 x 273 x 47.5 mm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: PA03610-B001

Weiterführende Informationen zum Thema Fujitsu Scan Snap S 1100 können Sie direkt beim Hersteller unter fujitsu.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf