• ohne Endnote

  • 0 Tests

151 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Bridge­ka­mera
Auf­lö­sung: 12 MP
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

FinePix S1600

Super­zoom super­güns­tig

Die Fuji FinePix S1600 ist eine Bridgekamera mit einem 15fachen Zoomobjektiv und Brennweitenbereich von 28 bis 420 Millimetern. Eine optische Bildstabilisierung, die vor allem im Telebereich notwendig ist, wird durch einen beweglich gelagerten Sensor erzielt. Die Kamera bietet ein umfangreiches Motivprogramm für Laien und halbautomatische und manuelle Einstellmöglichkeiten für erfahrenere Fotografen. Trotz dieser semiprofessionell anmutenden Ausstattung ist die FinPix für einen Preis ab 146 Euro erhältlich, der selbst für eine Kompaktkamera günstig ist.

In Praxistests werden Weitwinkelaufnahmen der Fuji FinePix S1600 als gut aufgelöst beschrieben, im Telebereich ließe die Bildtextur jedoch nach, bei ISO 100 schon merklich, wesentlich stärker bei ISO 400. Die Werte werden jedoch als immer noch besser als beim Kompaktkameradurchschnitt bezeichnet. Nutzer stellen anscheinend keine übertrieben professionellen Ansprüche an die FinePix-Kamera und sind mit den Bildergebnissen meist zufrieden. Vorsicht sei Liebhabern der Schnappschussfotografie geboten: In praktischen Tests vergingen zwischen Fokussieren und Auslösung bis zu 1,33 Sekunden! Für alle anderen die einfach nur „knipsen“ wollen, hat die Kamera von Lächel- und Blinzelerkennung über Panorama-Modus bis hin zum mitführenden Autofokus diverse Funktionen im Angebot. Das Display der Kamera ist mit 3 Zoll angenehm groß und zeigt ein scharfes Bild, allerdings ist dieses in lichtarmen Situationen stark verrauscht. Der elektronische Sucher zeigt mit 66.667 Pixeln nur eine mäßig aufgelöste Vorschau. Die Ausstattung der Kamera umfasst außerdem die Möglichkeit in HD-Qualität mit 1.280 x 720 Pixeln zu filmen.

Für einen Preis, der für manche Kompaktkamera als Schnäppchen gewertet wird, zeigt die Fuji FinePix S1600 eine gute Leistung und umfangreiche Ausstattung für Anfänger und Fortgeschrittene. Wer also eine günstige Allround-Kamera sucht, der sollte sich dieses Modell unbedingt ansehen. Wer noch mehr Zoom haben möchte, kann jedoch auch ein Auge auf das Schwestermodell FinePix 1800 werfen.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Fujifilm X100V silber

Kundenmeinungen (151) zu Fujifilm FinePix S1600

4,2 Sterne

151 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
78 (52%)
4 Sterne
42 (28%)
3 Sterne
23 (15%)
2 Sterne
5 (3%)
1 Stern
5 (3%)

4,2 Sterne

150 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Super Zoomkamera

    von hyp2012
    • Vorteile: extremer Zoombereich, akzeptabler Preis
    • Geeignet für: alle
    • Ich bin: Anfänger/Einsteiger

    Ich hab die Kamera seit 2 Jahren und sie ist ein voller Erfolg. Sie macht tolle Bilder von meiner Familie und ich bin restlos begeistert von den HD Videos die sie dreht. Eine gute Investition.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Digitalkameras

Datenblatt zu Fujifilm FinePix S1600

Typ Bridgekamera
Bildsensor CCD
Interner Speicher 23 MB
Sensor
Auflösung 12 MP
Sensorformat 1/2,3"
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 28mm-420mm
Optischer Zoom 15x
Digitaler Zoom 6,3x
Ausstattung
Gesichtserkennung vorhanden
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Filter & Modi
Panorama-Modus vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 337 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 4003414, P10NC02450A

Weiterführende Informationen zum Thema Fujifilm FinePix S1600 können Sie direkt beim Hersteller unter fujifilm.eu finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Für Bilder wie im Kino

videofilmen - Das Filmen mit digitalen Fotoapparaten liegt voll im Trend. Kompaktkameras und besonders die neuen DSLRs erzeugen Filmbilder, die sich durchaus mit hochwertigen Camcordern messen können. Ihre Handhabung ist aber eine komplett andere.videofilmen gibt in diesem Ratgeber aus Ausgabe 6/2010 viele Tipps zum richtigen Umgang mit Fotokameras. Denn mit dem richtigen Know-how und dem passenden Equipment kann man sehenswerte Filme drehen. …weiterlesen

Zoom-Extremisten

fotoMAGAZIN - Bis zu 30fache Brennweitenbereiche deckt die neue Superzoom-Generation ab. Ob die Kameras auch bei Handhabung, Geschwindigkeit und Bildqualität überzeugen können, zeigt unser Vergleichstest der Modelle von Fujifilm, Nikon, Olympus und Samsung.Testumfeld:Im Test befanden sich vier Superzoom-Kameras. Als Testkriterien dienten Bildqualität, Geschwindigkeit, Ausstattung und Bedienung. …weiterlesen

Digital-Kameras mit Mehrfach-Zoom

Computer - Das Magazin für die Praxis - Mit einer Superzoom-Kamera können Sie weiter entfernte Motive nah heranholen, ohne Ihre Position zu verändern. War bis vor Kurzem noch ein 10-facher Zoom top, gibt es mittlerweile Kamera-Modelle, deren Objektive eine bis zu 35-fache Vergrößerung ermöglichen. Die Kameras mit den stärksten Zooms finden Sie in dieser Liste.Testumfeld:Im Test befanden sich vier Superzoom-Kameras. Darunter waren eine Kamera mit 35-fachem Zoom, zwei Kameras mit 30-fachem Zoom sowie eine Kamera mit 26-fachem Zoom. …weiterlesen

Fein gemacht

Audio Video Foto Bild - Und die Bedienungsanleitung können Sie nur im Internet einsehen. Bildschirm Bedienungsanleitung nur im Internet Monitor recht dunkel 8. Platz Olympus FE-350 wide Eine ganze Sekunde müssen Sie warten, bis die „Olympus FE-350 wide“ nach einem Druck auf den Auslöser ein Foto aufnimmt – bei dunklen Motiven sogar noch etwas länger. Ein weiteres Foto können Sie erst knapp fünf Sekunden später aufnehmen. Das ist nicht mehr zeitgemäß. …weiterlesen