Sehr gut (1,5)
3 Tests
Befriedigend (2,6)
23 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Betriebs­sys­tem: Mac OS X 10.8, Win 8, Mac OS X 10.7, Win 7, Win XP, Win Vista
Free­ware: Nein
Typ: Nach­be­ar­bei­tung, RAW-​Kon­ver­ter, Foto­ef­fekte, Pro­fes­sio­nelle Bild­be­ar­bei­tung
Mehr Daten zum Produkt

Franzis Silver projects professional im Test der Fachmagazine

  • 4,5 von 5 Sternen

    „sehr gut“

    9 Produkte im Test

    „Pro: Umfangreiche und fortgeschrittene Bearbeitungsmöglichkeiten; Analoge Filmeffekte; Viele Voreinstellungen.
    Kontra: Gewöhnungsbedürftige Bedienung.“

    • Erschienen: Oktober 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

  • „sehr gut“ (4,5 von 5 Sternen)

    9 Produkte im Test

    „Die Projects-Serie von Franzis richtet sich mit sehr großem Funktionsumfang und Eingriffsmöglichkeiten eher an den fortgeschrittenen Anwender. Dazu trägt hauptsächlich die sehr gewöhnungsbedürftige Bedienung bei. Ansonsten bietet die Software neben sehr guter Schwarzweißumsetzung noch jede Menge Korrekturfilter, die gezielte Eingriffe in das Endergebnis ermöglichen. ...“

zu Franzis Silver projects professional

  • Franzis Silver projects professional Mac OS 9783645703925
  • Franzis Silver projects professional Windows 9783645703925

Kundenmeinungen (23) zu Franzis Silver projects professional

3,4 Sterne

23 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
7 (30%)
4 Sterne
5 (22%)
3 Sterne
5 (22%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
5 (22%)

3,4 Sterne

23 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Franzis Silver projects professional

Betriebssystem
  • Win Vista
  • Win XP
  • Win 7
  • Mac OS X 10.7
  • Win 8
  • Mac OS X 10.8
Freeware fehlt
Typ
  • Professionelle Bildbearbeitung
  • Fotoeffekte
  • RAW-Konverter
  • Nachbearbeitung
Arbeitsspeicher 2048 MB
HDD-Speicher 2048 MB

Weiterführende Informationen zum Thema Franzis´ Verlag GmbH Silver projects professional können Sie direkt beim Hersteller unter franzis.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Kostenlose Bildbetrachter

E-MEDIA - Eine der wohl häufigsten Tätigkeiten am privaten PC ist das Betrachten von Fotos. Microsoft liefert dazu zu jedem Windows-Betriebssystem einen einfachen Bildbetrachter mit, der jedoch weder durch eine Unterstützung zahlreicher Formate noch durch einen besonders großen Funktionsumfang glänzt. Speziell, wenn es darum geht, das Tool hinsichtlich der Bedienung an die eigenen Bedürfnisse anzupassen, sieht es schlecht aus. Alternative Bildbetrachter machen es oft besser. …weiterlesen

Spezialsoftware im Test

DigitalPHOTO - Hervorragend gelungen: die Protokoll-Palette. Mehrere Simulationen alter Analogfilm-Klassiker runden das Paket ab. Computervoraussetzung: Franzis Silver Projects Professional läuft als unabhängige Software auch auf älteren Computern und als Plug-in. Allerdings ist für komfortables Arbeiten ein leistungsstarker Rechner unabdingbar. …weiterlesen

Hilfreiche Photoshop Plug-ins im Überblick

Der Bildbearbeiter - Snap Art 3 in der Praxis Wie unkompliziert es ist, aus einem Bild Ihrer Wahl beispielsweise eine Kreidezeichnung zu erstellen, soll in diesem Workshop gezeigt werden. 01 Plug-in öffnen Das zunächst in Adobe Photoshop geöffnete Bild können Sie im Filter-Menü über den Punkt Alien Skin in Snap Art 3 importieren. Da der Filter eine fertige Zeichnung erstellt, macht es Sinn, notwendige Anpassungen am Bild, wie etwa eine Tonwertkorrektur, vor dessen Bearbeitung durch das Plug-in vorzunehmen. …weiterlesen

Katz und Maus

FOTOTEST - Mit unserer Kamera können wir die Natur gnadenlos ehrlich dokumentieren und den Finger in die offenen Wunden des Planeten legen, wir können uns der Natur aber auch fantasievoll und abstrakt annehmen oder mit perfekten und einfach schönen Bildern vor Augen führen, was die Natur zu bieten hat und wir zu verlieren drohen. Die Illusion ist in allen Lebensbereichen sehr wirkungsvoll und kann den Menschen fesseln. Daher ist es auch legitim, sich ihrer in der Naturfotografie zu bedienen. …weiterlesen

Evolution

COLOR FOTO - Das Programm ist für Windows und Mac OS X erhältlich, im Preis von 83 Euro ist auch ein Lightroom-Plugin enthalten. Der deutsche Vertreiber Franzis gehört wie ColorFoto zur WEKA-Gruppe Geisterbilder unterdrücken In Version 4 hat Hersteller HDRsoft die schon vorher gute Entfernung von bewegten Objekten – so genannten Geisterbildern – noch verbessert und für schwere Fälle eine manuelle Korrekturmöglichkeit eingebaut. …weiterlesen

Bildrauschen beseitigen

DigitalPHOTO - Sieben Pinsel arbeiten zusätzlich mit Voreinstellungen, die auf unterschiedliche Detailtypen optimiert sind. Neat Image 6.2 Pro Neat Images Ergebnisse sind Geschmackssache: Die Bilder wirken zwar stark weichgezeichnet, aber nicht matschig – vergleichbar mit der Hautglättung bei einer Beauty-Retusche. Nach der Profilierung des Rauschverhaltens der jeweiligen Kameraeinstellung werden automatisch die notwendigen Korrekturen berechnet. …weiterlesen

Bildretusche mit Photoshop

eload24.com - Als weitere Hilfe markiert der Befehl Abge schnittene Bereiche anzeigen die Bildteile, die bei der Korrektur stark verändert werden und unter Umständen keine Zeichnung mehr aufweisen. Farbstich entfernen Photoshop bietet im Gegensatz zu vielen Bildbearbeitungsprogrammen keinen eigenen Befehl Farbstich entfernen. In Photoshop gelingt diese Korrektur mit den Pipetten-Werkzeugen, die sich in den Dialogen zur Tonwertkorrektur oder zur Gradationskurve befinden. …weiterlesen

RAW-Software im Vergleich

DigitalPHOTO - Bibble Pro 4.9 Der amerikanische Fotoklassiker Bibble ist die Rettung für alle Linux-Fans. Denn neben Versionen für Mac OS X und Windows wird auch eine Edition für das „Pinguin“-System angeboten. Als besonderen Service können Anwender, die das Programm gerne auf verschiedenen Betriebssystemen nutzen wollen, dies mit derselben Seriennummer vollziehen. Lediglich der Parallel-Betrieb beider Versionen ist dann nicht möglich. …weiterlesen

Mac-Apps im Test

MAC LIFE - Immerhin ist der Quelltext kommentiert und gut formatiert. (mj) Auch Realmac Software kann sich dem Reiz digitaler Spielzeugkameras nicht entziehen: Analog bietet Filter, die sich an Lomo- und Holga-Kameras orientieren, den Farbton der Bilder stark verändern und Lichtlecks simulieren. Kombiniert werden können Filter aber nicht. Die Rahmen orientieren sich ebenfalls an der Filmfotografie. Insgesamt stehen 20 Filter und mehr als ein Dutzend Rahmen zur Verfügung. …weiterlesen

Sieben Programme zeigen was sie können

Für den Amateur-Fotografen geht es ohne Nachbearbeitung am Computer gar nicht mehr – selten genug kommt es vor, dass ein Foto aus dem Handgelenk perfekt geschossen wurde. Computer Bild überprüfte in seinem Test sieben der bekanntesten Bildbearbeitungsprogramme und stellte sie nur zum Vergleich dem Boliden Photoshop CS4 gegenüber.

Perfekter Foto-Workflow

DigitalPHOTO - Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen die aktuelle Version - Lightroom 4 - vor und führen Sie durch die wichtigsten Funktionen des Programms. Alle RAW-Vorteile nutzen Unser Tipp für bestes Ausgangsmaterial: Fotografieren Sie im digitalen Negativformat RAW, wenn Ihre Kamera das Format unterstützt. Der Vorteil: Ihre Kamera speichert die Aufnahmen roh und unkomprimiert. So haben Sie optimale Ausgangsbedingungen für nachträgliche Verbesserungen an Ihren Aufnahmen. …weiterlesen

Saubere Bilder

COLOR FOTO - Echte Probleme hatte die Software bei keinem Testbild. Buster 8 44 Euro www.akvis.com 11 Punkte - 15 Punkte -/- 17 Punkte 20 Punkte 63 Punkte Akvis Noise Buster 8 Der Noise Buster von Akvis kostet für Privatanwender 44 Euro. Enthalten ist dabei sowohl die Standalone- als auch die Plugin-Version. Die Oberfläche ist sehr einfach und übersichtlich gehalten. Am rechten Bildschirmrand befinden sich verschiedene Regler zum Anpassen des Entrauschens. …weiterlesen

Spezialsoftware im Test

CanonFoto - Parallel zum Fotoallrounder wie etwa Photoshop gibt es jede Menge Fotoprogramme für Spezialaufgaben, die deutlich bessere Ergebnisse versprechen. Etwa beim Schärfen, der Schwarzweißumwandlung oder bei HDR. Wir haben die – zum Teil sehr teuren – Helfer für Sie getestet.Testumfeld:Im Praxistest befanden sich 9 Bildbearbeitungsprogramme, darunter jeweils 3 zur Schwarzweiß- und HDR-Umwandlung sowie zur Schärfebearbeitung. Es wurde 6 x die Endnote „sehr gut“ und 3 x die Note „gut“ vergeben. Die untersuchten Kriterien waren Umwandlung, Bedienung und Geschwindigkeit. …weiterlesen

Franzis Silver Projects Professional im dkamera.de-Test

dkamera.de - Ein Bildbearbeitungsprogramm wurde getestet, blieb aber ohne abschließende Benotung. …weiterlesen