Befriedigend

3,0

ohne Note

Befriedigend (3,0)

Franzis CutOut Pro im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    Laut dem „Pictures Magazin“ ist Franzis CutOut Pro ein geeignetes Freistellungsprogramm für alle, die ihre Bilder größtenteils manuell bearbeiten wollen. Das Programm bietet zwar automatisierte Funktionen, die jedoch häufig unzuverlässig sind. Die Maskierungswerkzeuge erkennen in den meisten Fällen problemlos die Außenkanten von sauber definierten Flächen; im Inneren muss beim Ausschneiden etwas nachgeholfen werden.
    Beispielsweise bei dem Versuch, ein Bild von einem Haustier freizustellen, ist Geduld gefordert. Das Programm optimiert die Auswahl erst dann automatisch, wenn das Objekt rundherum markiert wurde. Die Autoren vom „Pictures Magazin“ bemängeln, dass bei Franzis CutOut Pro viel von Hand gearbeitet werden muss. Wer aber ein Grafik-Tablet verwendet und sowieso auf Feinarbeit setzt, ist mit dem Programm gut beraten.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Franzis CutOut Pro

Kundenmeinungen (10) zu Franzis CutOut Pro

3,0 Sterne

10 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (20%)
4 Sterne
2 (20%)
3 Sterne
2 (20%)
2 Sterne
2 (20%)
1 Stern
2 (20%)

3,0 Sterne

10 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Franzis CutOut Pro

Betriebssystem
  • Win
  • Win Vista
  • Win XP
  • Win 7
Freeware fehlt
Typ
  • Einfache Bildbearbeitung
  • Plug-in
  • Fotoeffekte
  • Nachbearbeitung
Arbeitsspeicher 256 MB
HDD-Speicher 200 MB

Weiterführende Informationen zum Thema Franzis´ Verlag GmbH Cut Out Pro können Sie direkt beim Hersteller unter franzis.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Tranfsormieren mit Photoshop CS5

PC NEWS - In diesem Workshop widmen wir uns dem großen Kapitel der Bildtransformationen in Adobe Photoshop CS5. Transformationen nennt man in Photoshop Vorgänge, bei denen ein Bild skaliert, gedreht, gedehnt, verzerrt, gespiegelt oder verkrümmt wird. Anwenden kann man Transformationen auf eine Auswahl, eine oder mehrere Ebenen, aber auch auf eine Ebenenmaske. ...In Ausgabe 2/2012 stellt PC NEWS auf fünf Seiten das Bildbearbeitungsprogramm Photoshop CS5 vor und erklärt dessen Funktionen. So werden unter anderem die verschiedenen Transformationsarten beschrieben und Tipps zum perspektivischen Einpassen von Bildern und dem Transformieren für fortgeschrittene Anwender gegeben. …weiterlesen

Netzmalereien

PC NEWS - Gewiss, Bildbearbeitungsprogramme können ganz ordentlich das Budget des Anwenders schmälern, sobald dieser darauf angewiesen ist, diese im Fachhandel zu erwerben. Inzwischen gibt es jedoch die Möglichkeit, eigene digitale Kunstwerke ohne besondere Investitionen zu realisieren. Hierzu muss der Anwender lediglich auf Online-Bildbearbeitungswerkzeuge zurückgreifen. In der Regel ist die Nutzung kostenlos und die Möglichkeiten sind erstaunlich.Testumfeld:Im Test waren vier Online-Bildbearbeitungsangebote. Sie erhielten Bewertungen von 1 bis 5 von 5 erreichbaren Sternen. …weiterlesen

Eilean Donan Castle im Infrarot-Look

FOTOTEST - Das Bild des schottischen Schlosses Eilean Donan ... habe ich zwar bei schönem Wetter, aber leider bei tiefem Wasserstand aufgenommen. Die Reise ging anschließend weiter, und ich konnte auch an keinem anderen Zeitpunkt noch einmal dorthin zurückkehren - also war die schöne Reflexion des Schlosses erst einmal dahin. Wenn Sie auch einmal wegen ungünstiger Aufnahmesituationen frustriert sind, dann trösten Sie sich: Wieder daheim am PC können Sie Ihren Landschaftsaufnahmen leicht eine Spiegelung und - wie in diesem Fall - nach Wunsch auch einen schicken Infrarot-Look hinzufügen.Über sechs Seiten zeigt die Zeitschrift Fototest (Ausgabe 6/2012) wie man Spiegelungen und Infrarot-Looks in Bilder einarbeitet. Hierzu wird das Bildbearbeitungsprogramm Photoshop verwendet. …weiterlesen

Freiheit für Ihre Fotos

Pictures Magazin - Das Programm stellte das Zahnrad flüssig frei, allerdings mussten wir dafür auf einen Computer mit den Mindestanforderungen von 4 GB RAM wechseln. Die Maschine, auf der wir die anderen Programme testeten, hatte mit 2 GB keine Chance. Cut Out Pro bietet zwei automatisierte Maskierungstools, das "Blue Screen Matting" und "Innen / Außen Matting". Die Außenkanten wurden von beiden Tools erkannt, doch im Innenbereich des Zahrades musste manuell nachgeholfen werden. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf