Sehr gut (1,0)
4 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Schei­ben­bremse
Mehr Daten zum Produkt

Formula Brake RX (180 mm) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Sehr angenehm zu dosieren; Genug Biss auch mit 180/160 mm; Für den Preis sehr leicht; Keine Probleme im Dauertest.
    Minus: -.“

  • ohne Endnote

    17 Produkte im Test

    „Anständige mittelgewichtige und mittelstarke Bremse, die sich toll anfühlt, aber manchmal etwas kompliziert zu warten ist.“

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    Die Fachzeitschrift „bikesport“ hat die Fahrradbremsen Formula Brake RX (180 mm) getestet und erteilt ihnen insgesamt ein durchwachsenes Testurteil. Die Bremswirkung ist als hervorragend einzustufen, da sie sich als ausgesprochen kraftvoll erweist und erst spät ein leichtes Fading zeigt. Allerdings führt die unmittelbare Übertragung des Impulses vom Hebel auf die Bremsen zu einem abrupten Anhalten – das wird als negativ bewertet.
    Das Bremsverhalten stellt ungeübte Fahrer auf schwierigem Untergrund, wie zum Beispiel Kies oder Sand, vor größere Probleme. Darüber hinaus bemängelt die Redaktion, dass der Hebel nur angenehm in der Hand liegt, wenn der Radfahrer ihn mit einem Finger und nicht mit zwei betätigt. Die Bremshebel können mit der optischen Gestaltung ebenfalls nicht überzeugen.

  • „sehr gut“

    18 Produkte im Test

    „Sehr gut dosierbare Bremse mit ordentlich Bremskraft und ausreichend hoher Standfestigkeit fürs Mittelgebirge.“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Formula Brake RX (180 mm)

Passende Bestenlisten: Fahrradbremsen

Datenblatt zu Formula Brake RX (180 mm)

Typ Scheibenbremse

Weiterführende Informationen zum Thema Formula Brake RX (180 mm) können Sie direkt beim Hersteller unter rideformula.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Heiße Eisen

bikesport E-MTB - Die Magura ist beispielsweise eine klassische Zwei-Finger-Bremse. Konträr dazu gibt sich die racige Hayes mit komfortabel kurzem Hebel und die Formula RX als Ein-Finger-Bremse zu verstehen. Gerade auf langen Downhills, wenn der Hebel permanent am Finger liegt, macht sich ein ergonomisch verarbeiteter Hebel besonders bezahlt. Um zu den Fingerschmeichlern zu zählen, muss vor allem Shimano deutlich nachlegen. …weiterlesen