Ford Mustang [14] Test

(Auto)
  • Gut (2,2)
  • 17 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Sportwagen
  • Heckantrieb: Ja
  • Manuelle Schaltung: Ja
  • Automatik: Ja
  • Schadstoffklasse: Euro 6
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • Mustang Cabrio 2.3 EcoBoost (233 kW) [14]
  • Mustang Convertible 2.3 EcoBoost 6-Gang manuell (233 kW) [14]
  • Mustang Fastback 2.3 EcoBoost Automatik (233 kW) [14]
  • Mustang GT Fastback 5.0 TI-VCT V8 6-Gang manuell (310 kW) [14]
  • Mustang GT Fastback 5.0 Ti-VCT V8 (310 kW) [14]
  • Mustang GT Fastback 5.0 Ti-VCT V8 Automatik (324 kW) [14]
  • Mustang GT Fastback 5.0 V8 6-Gang manuell (324 kW) [14]
  • Mustang Shelby GT 350 6-Gang manuell (392 kW) [14]
  • Mustang Shelby GT 350 6-Gang manuell Track (392 kW) [14]

Tests (17) zu Ford Mustang [14]

  • Ausgabe: 21/2016
    Erschienen: 09/2016
    Produkt: Platz 2 von 2
    Seiten: 6

    356 von 650 Punkten

    Getestet wurde: Mustang GT Fastback 5.0 Ti-VCT V8 (310 kW) [14]

    „Der Mustang kommt geschliffener daher, mit mehr Komfort und weniger Drama. Er ist besser geeignet für alle Tage. Die Ausstattung ist vergleichsweise sparsam.“

  • Ausgabe: 23/2016
    Erschienen: 10/2016
    Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Mustang Cabrio 2.3 EcoBoost (233 kW) [14]

    „... Die Bremsen beißen kräftig zu, Kuppeln und Schalten erfordern nicht zu viel Kraftaufwand, die sechs Gänge rasten präzise ein. Mit der gefühlvoll ansprechenden Lenkung lässt sich der breite Bolide mit der mächtigen Haube selbst im engen Kurvengeschlängel zielgenau und erstaunlich mühelos um die Ecken bugsieren. ...“

  • Ausgabe: 3/2016
    Erschienen: 02/2016
    Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Mustang Shelby GT 350 6-Gang manuell Track (392 kW) [14]

    „... Bereits in den ersten Kurven wird klar: Dieser Mustang ist kein Quertreiber. Was mit dem normalen GT problemlos gelingt, geht mit dem Shelby nur mit roher Gewalt. Das perfekt austarierte Fahrwerk und die griffigen Michelins suchen eher die Ideallinie als den perfekten Driftwinkel. Die Vorderachse lenkt präzise ein, und das Heck zieht mit. Dabei ist das Coupé weder zu hart noch zu weich abgestimmt. ...“

  • Ausgabe: 5/2016
    Erschienen: 02/2016
    Mehr Details

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: Mustang Shelby GT 350 6-Gang manuell (392 kW) [14]

    „... Dieser Mustang ist kein Quertreiber. Was mit dem normalen GT problemlos gelingt, geht mit dem Shelby nur mit roher Gewalt. Das perfekt austarierte Fahrwerk und die griffigen Michelin suchen eher die Ideallinie als den perfekten Driftwinkel. Die Vorderachse lenkt präzise ein, und das Heck zieht mit. Dabei ist das Coupé weder zu hart noch zu weich abgestimmt. Das macht richtig Laune ...“

  • Ausgabe: 1/2016
    Erschienen: 12/2015
    Mehr Details

    58 von 100 Punkten

    Getestet wurde: Mustang Fastback 2.3 EcoBoost Automatik (233 kW) [14]

    „... Er ist vielleicht kein Performer in dem Sinn, dazu ist die Lenkung zu schwammig, sind die Gummis im Fahrwerk zu weich. Trotzdem generiert er richtig Grip. Die im Vergleich zum V8 etwas bessere Balance erleichtert zudem das Einlenkverhalten, gleichzeitig genügt der Druck des zierlichen Motors, um dem Heck kurvenausgangs Nachdruck zu verleihen. ...“

  • Ausgabe: 25/2015
    Erschienen: 11/2015
    Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Mustang GT Fastback 5.0 TI-VCT V8 6-Gang manuell (310 kW) [14]

    „... galoppiert ... erfreulich angenehm über die Autobahn, nimmt viel von den Unebenheiten in den Tiefen des Fahrwerks auf. Das überrascht, da alle in Europa ausgelieferten Modelle mit dem sogenannten Performance-Paket kommen - was glücklicherweise keine harten Dämpfer, sondern vor allem bessere Bremsen umfasst. Sie lassen sich übrigens sehr gut dosieren und packen handfest zu. ...“

  • Ausgabe: 11/2015
    Erschienen: 10/2015
    Produkt: Platz 1 von 3

    „akzeptabel - macht an“ (3,6 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: 4,5 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Mustang Fastback 2.3 EcoBoost Automatik (233 kW) [14]

    „... Spürbar weniger Power als im BMW, dazu die träge Automatik - dennoch erreichen wir zügig das Ende der Start-Ziel-Geraden, lenken ein in die Coca-Cola - und sind verblüfft. Kein Untersteuern, ein federleichtes, neutrales Handling, kaum Aufbaubewegungen, Übersteuern nur unter Gewaltanwendung. Selbst die Standardbremse ohne Brembo-Sechskolbensättel an der Vorderachse (Serie im V8) bleibt Runde für Runde stabil. ...“

  • Ausgabe: 18/2015
    Erschienen: 08/2015
    Seiten: 5
    Mehr Details

    4 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Mustang GT Fastback 5.0 TI-VCT V8 6-Gang manuell (310 kW) [14]

    „... Im Testdurchschnitt spült der Fünfliter pro 100 Kilometer 13,1 Liter Super durch seine Brennräume, lässt sich mit seinem langen sechsten Gang aber auch unter die Zehn-Liter-Marke drücken. Bleiben als weitere Kritikpunkte das hohe Gewicht und die f latternde Motorhaube. Oder anders ausgedrückt: vier hoffnungsvolle Sterne für ein Pony-Car, dessen Technik endlich in Schlagdistanz zur Faszination ist. ...“

  • Ausgabe: 7/2015
    Erschienen: 06/2015
    Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Mustang Convertible 2.3 EcoBoost 6-Gang manuell (233 kW) [14]

    „... Weil 65 Kilo weniger als beim V8 auf der Vorderachse lasten, nimmt der Vierzylinder-Mustang Kurven besser ausbalanciert (53:47 Prozent). Die Lenkung, zunächst als luschig empfunden, baut mit jedem Kilometer mehr Vertrauen auf. ... Trotz der flachen 40er-Querschnitt-Slipper schluckt sein Fahrwerk bei trockener Grundnote erstaunlich viel weg. Erst auf üblen Straßen knistert der geöffnete Convertible ...“

  • Ausgabe: 22/2015
    Erschienen: 05/2015
    Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Mustang Convertible 2.3 EcoBoost 6-Gang manuell (233 kW) [14]

    „... Die Lenkung, zunächst als luschig empfunden, baut mit jedem Kilometer mehr Vertrauen auf. An einem Kippschalter lässt sich das Lenkgefühl in drei Stufen einstellen - doch Normal, Sport oder Komfort bringen kaum Unterschiede. ... Trotz der schicken, flachen 40er-Querschnitt-Slipper schluckt sein Fahrwerk bei trockener Grundnote erstaunlich viel weg. ...“

  • Einzeltest
    Erschienen: 05/2015
    Mehr Details

    5 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Mustang GT Fastback 5.0 Ti-VCT V8 (310 kW) [14]

  • Ausgabe: 5/2015
    Erschienen: 04/2015
    Produkt: Platz 2 von 3

    „macht an“ (4 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: 5 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Mustang GT Fastback 5.0 V8 6-Gang manuell (324 kW) [14]

    Längsdynamik: 4 von 5 Sternen;
    Querdynamik: 4 von 5 Sternen;
    Emotion: 4 von 5 Sternen;
    Alltag: 3 von 5 Sternen;
    Preis/Leistung: 5 von 5 Sternen.

  • Ausgabe: 3/2015
    Erschienen: 02/2015
    Mehr Details

    51 von 60 Punkten

    Preis/Leistung: 10 von 10 Punkten

    Getestet wurde: Mustang GT Fastback 5.0 V8 6-Gang manuell (324 kW) [14]

    „... Präzise Bremspunkte setzen, punktgenau einlenken und mit guter Traktion aus Kurven herausbeschleunigen - fahrdynamisch erkennt man den Mustang mit 28 Prozent höherer Karosseriesteifigkeit und neuem Fahrwerk kaum wieder. Die neue elektromechanische Servolenkung mit drei einstellbaren Kennlinien arbeitet direkter als die schwammige Vorgängerlenkung. ... Die Bremsanlage überzeugt auch auf der Rennstrecke ...“

  • Ausgabe: 2/2015
    Erschienen: 01/2015
    Mehr Details

    „macht an“ (4 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: Mustang GT Fastback 5.0 V8 6-Gang manuell (324 kW) [14]

    „... An der Lenkung lassen sich Radien nicht mehr nur grob justieren, sondern tatsächlich auch mal vorgeben, während die Vorderachse relativ genau rückmeldet, ab wann es ihr zu schmierig wird. ... Wer die kopflastige Balance berücksichtigt, den Stang also vorsichtig in den Radius hineinträgt, um anschließend den Hebel hinten anzusetzen, der powert Driftwinkel nach Belieben in den Kurvenverlauf. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von Auto Bild sportscars in Ausgabe 5/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Ausgabe: 1/2015
    Erschienen: 01/2015
    Mehr Details

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: Mustang GT Fastback 5.0 Ti-VCT V8 Automatik (324 kW) [14]

    „... Bei forscher Kurvenfahrt drückt das schwere Antriebsaggregat sanft ans Kurvenäußere, der Karosseriekörper wippt kurz nach - immer noch sehr amerikanisch, diese leicht unterdämpfte Abstimmung. Auf kurzen Bodenwellen rollt der Mustang auf seinen 19-Zöllern etwas hölzern ab. Und dennoch: Das hier ist der fahraktivste Mustang, den es bisher gab. Niemand vermisst sie, die unberechenbare Starrachse. ...“

zu Neu- und Gebrauchtwagen

  • Ford Mustang 3,7 Cabrio Cabrio (227 kW)

    * Ford Mustang 3, 7L Cabrio * Climatronic * Tempomat * Sitzheizung * Automatikgetriebe * ABS / ESP * ,...

  • Ford Mustang Cabrio 3,7l Cabrio (224 kW)

    Das Fahrzeug verfügt über folgende Ausstattung: Bi - Xenon mit LED - Tagfahrlicht Lederlenkrad Höhen / Längsverstellbar ,...

  • Ford Mustang 3.7*V6*Leder*Keyless*Kamera* Coupé (227 kW)

    Innenausstattung: Vollleder, Schwarz, Mittelarmlehne - vorne, Multifunktionslenkrad, Lederlenkrad, Sprachsteuerung, ,...

  • Ford Mustang 2.3.EcoBoost.Kamera.Sitzheizung.Navi Coupé (233 kW)

    FORD MUSTANG 2, 3L. EcoBoost. EU - NAVIGATIONKAMERA + PDC HiSitzheizung + KlimatisierungTracking - AppsWählbare ,...

  • Ford Mustang V6.Kamera.KeyLesGo.NAVI.LPG-Gasanlage!!! Coupé (224 kW)

    FORD MUSTANG V6. Automatik. EU - NAVIGATION, D - Menü. LPG - Gasanlage von BRC ist neu verbaut und im Preis inklusive. ,...

  • Ford Mustang V6.Kamera.KeyLesGo.NAVI.LPG-Gasanlage!!! Coupé (224 kW)

    FORD MUSTANG V6. Automatik. EU - NAVIGATION, D - Menü. LPG - Gasanlage von BRC ist neu verbaut und im Preis inklusive. ,...

Datenblatt zu Ford Mustang [14]

Allradantrieb fehlt
Antriebsprinzip Benzinmotor
Frontantrieb fehlt
Heckantrieb vorhanden
Modelljahr 2014
Schadstoffklasse Euro 6
Typ Sportwagen

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Offen für mehr Auto Bild sportscars 7/2015 - Zwei Neuheiten in einem: Ford präsentiert die Open-Air-Version des Mustang mit 2,3-Liter-Vierzylinder. Geht das zusammen?Es wurde ein Sportcabriolet auf den Prüfstand gestellt. Das Modell blieb ohne Endnote. …weiterlesen


Kann so günstig wirklich gut sein? AUTO NEWS online 5/2015 - Im Mittelpunkt des Einzeltests befand sich ein Sportwagen. Er erhielt 5 von 5 möglichen Sternen. Als Bewertungskriterien dienten Antrieb, Fahrwerk, Karosserie und Kosten. …weiterlesen