Ø Befriedigend (3,5)

Test (1)

Ø Teilnote 3,5

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: SUV, Gelän­de­wa­gen
Allradantrieb: Ja
Automatik: Ja
Karosserie: Kombi
Mehr Daten zum Produkt

Ford Flex 3.5 V6 EcoBoost Allrad Automatik (265 kW) [08] im Test der Fachmagazine

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 14/2010
    • Erschienen: 04/2010
    • Seiten: 1

    „befriedigend - ausreichend“ (2,5 von 5 Sternen)

    „Weich gefedert ist er der klassische Cruiser. Leiser V6 mit Biturbo und Direkteinspritzung beschert satte Fahrleistungen.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Ford Flex 3.5 V6 EcoBoost Allrad Automatik (265 kW) [08]

Typ
  • Geländewagen
  • SUV
Antriebsprinzip Benzin
Allradantrieb vorhanden
Frontantrieb fehlt
Heckantrieb fehlt
Leistung in PS 355
Manuelle Schaltung fehlt
Automatik vorhanden
Karosserie Kombi
Hubraum 3496 cm³
Leistung in kW 265

Weitere Tests & Produktwissen

Duell auf Augenhöhe

auto-ILLUSTRIERTE 2/2012 - Optisch sind Ford Kuga und Kia Sportage viel zu schön, um sie im Schlamm zu versenken. Doch es reizt, die zwei strammen SUV ins Gelände zu entführen. Wer hat im Schlamm die Nase vorn?Testumfeld:Getestet wurden zwei Autos mit den Bewertungen 70 und 80 von jeweils 120 möglichen Punkten. Als Testkriterien dienten Karosserie, Komfort, Antrieb, Dynamik, Sicherheit, Umwelt und Kosten. …weiterlesen

Jetzt erst recht

Autorevue 4/2013 - Sports Utility Vehicles sind die beliebteste Fahrzeugklasse nach den Kompakten. Tendenz weiter steigend. Spannend, denn jetzt tritt Ford mit seinem völlig neu konzipierten Kuga an.Testumfeld:Im Vergleich wurden vier SUVs getestet. Keines der Autos erhielt eine Endnote. Testkriterien waren Außenwirkung, Raum sowie Komfort, Assistenzsysteme, Fahrgefühl, Emotionen und Sparsamkeit. …weiterlesen

Großer Fordschritt?

auto motor und sport 22/2014 - Ein Acht-Zoll-Touchscreen (Serie ab Titanium) organisiert auch die Smartphone-Anbindung. Das sieht alles gut aus und funktioniert einwandfrei, selbst bei Nicht-Apple-Jüngern ohne Siri-Erfahrung. Die Software erkennt das Handy sofort, per Knopfdruck liest das Auto eine eingehende SMS vor. Die App des Musik-Streaming-Dienstes Spotify steuert der Fahrer über die Bedienelemente am Lenkrad, und aus den Lautsprechern wummert wenig später sein Lieblingssong. …weiterlesen

Kurven-Räuber

SUV Magazin 2/2013 - Das Display (5 Zoll) ist für die Darstellung der Karte und das Bild der Rückfahrkamera einfach zu klein. im Juke geht es hinten gemütlich zu. Für Großgewachsene ist die knappe Beinfreiheit nur auf Kurzstrecken zumutbar, dazu sind die Fenster wegen der hohen Gürtellinie schmal geraten. Wer die im Verhältnis 2:1 teilbare Rückbank umklappt, kann auf einer ebenen Fläche laden. Die heckklappe ist aber wenig breit und kostet wegen ihrer coupéartigen Ausformung Kofferraumvolumen. …weiterlesen

Ein Thema aus Amerika

auto-ILLUSTRIERTE 3/2013 - Turbo läuft, Turbo säuft Zeitgleich mit dem Facelift rüstete Lancia 1988 die Motorenpalette um. Die damals innovative Vierventiltechnik hielt Einzug wie im hier gefahrenen Thema 2.0 i.e. 16V. Mit dem turbogeladenen Zweiliter ist man noch gut bedient: 177 PS und 299 Nm sind ausreichend für die 1300 Kilogramm leichte Limousine. Untermalt vom sportlich-kernigen Sound, soll der 16-Ventiler den Viertürer in acht Sekunden auf Tempo 100 sprinten lassen. …weiterlesen

Ford Flex Ecoboost

Auto Bild 14/2010 - SO FÄHRT ER SICH Weich gefedert ist er der klassische Cruiser. Leiser V6 mit Biturbo und Direkteinspritzung beschert satte Fahrleistungen. KAUFEN? Nur wenn der Hang zum Originellen überwiegt. Ein Galaxy mit sparsamem Diesel ist der bessere Van. …weiterlesen

Die besten Autos bis 5.000 Euro

Auto Bild 16/2008 - MARKT & MODELLE Von mehr als 21,5 Millionen produzierten Käfern sind eine Menge übrig geblieben. In der Preisklasse bis 5000 Euro finden sich Sparversionen aus den 60ern, aber auch 70er-Jahre-Exemplare und Mexiko-Käfer. Bis 1985 hat VW offiziell den Käfer als 1200 importiert. Die 1600er-Version (bis 2003) gab es nur noch bei freien Händlern. STÄRKEN & SCHWÄCHEN Der größte Feind des zähen Käfers ist massiver Rost an Rahmenkopf, Achsschenkeln und Karosserie. …weiterlesen

Erdgasautos: „Tanken zum halben Preis“

Stiftung Warentest (test) 2/2005 - Dafür ist der kleine Italiener eine besonders preiswerte Art, ein Gasauto zu fahren, während der noble Benz das Dreifache kostet. Jedenfalls zeigt die Modellauswahl in der Tabelle, dass es Erdgasautos für alle Anforderungen gibt. Limousine, Kombi oder Van, Kleinwagen, Kompakt-, Mittel- oder Oberklasse – alles ist möglich. Ein Erdgasauto ist in der Anschaffung teurer als ein Benziner. Dafür sind die Kraftstoffkosten nur halb so hoch. …weiterlesen

Landlust mit Stil

Auto Bild 13/2011 - Raus aufs Land. X1 und A4 allroad mit starken Benzinern sind dafür ideal. Doch die richtige Wahl ist mehr als eine Frage des persönlichen Geschmacks.Testumfeld:Im Test befanden sich zwei Autos. Bewertete Kriterien waren Karosserie, Antrieb, Komfort, Fahrdynamik und Kosten …weiterlesen

Sandkasten-Spiele für Erwachsene

Auto Bild 3/2011 - Für die Arbeiter-Klasse war sich VW bislang zu fein. Doch künftig soll die Konkurrenz das Pick-up-Feld nicht mehr allein beackern. Kann sich der Amarok - zu Deutsch: Wolf - an die Spitze des Rudels setzen?Testumfeld:Im Test waren fünf Autos. Als Bewertungskriterien dienten Karosserie (Platzangebot, Ladefläche, Sicherheitsausstattung ...), Antrieb (Testverbrauch, Elastizität, Umwelt ...), Komfort (Federung, Sitze/Einstieg, Komfortausstattung ...), Fahrdynamik (Bremsen, Fahrsicherheit, Lenkung ...) sowie Kosten (Preis, Wiederverkauf, Wartung ...). Außerdem wurde eine geschmackliche Wertung zu Design, Temperament, Handling, Wellness und Image abgegeben, die aber nicht in das Gesamturteil einfloss. …weiterlesen

Neues Spiel ... neues Glück

Auto Bild allrad 1/2011 - Die Zweiliter-Turbodiesel sind die meistgekauften Versionen. Ist der neue X3 20d besser?Testumfeld:Im Test waren zwei Autos. Als Testkriterien dienten Testwerte (Platzangebot, Kofferraum/Variabilität, Zuladung ...), Testeindrücke (Motoreigenschaften, Beschleunigung, Höchstgeschwindigkeit ...), Allrad/Geländeeigenschaften (Allradantrieb, Traktionshilfen, Untersetzung/Steigfähigkeit ...) und Kosten (Steuer, Versicherung, Verbrauch/Umwelt ...). …weiterlesen

Unter Strom

Auto Bild allrad 10/2010 - Fünf Jahre lang war der Lexus RX das einzige Hybrid-SUV in Deutschland. Erst jetzt ziehen BMW, Porsche und VW fast gleichzeitig nach - mit ganz unterschiedlicher Technik.Testumfeld:Im Test waren vier Autos. Als Testkriterien dienten Testwerte (Platzangebot, Ausstattung/Bedienung, Sicherheitsausstattung ...), Testeindrücke (Fahrverhalten, Bremsen, Motoreigenschaften ...), Allrad/Geländeeigenschaften (Allradantrieb, Bodenfreiheit, Traktionshilfen ...) und Kosten (Steuer, Versicherung, Verbrauch/Umwelt ...). …weiterlesen

Klassenkampf auf Glatteis

auto-ILLUSTRIERTE 3/2011 - Vergleich der Extreme: Das günstigste SUV tritt gegen eines der teuersten an. Und das auf eisiger Piste, wo sonst spikesbewehrte Fun'Boost-Renner driftend ihre Runden drehen. Kann der Allrad-Luxusdampfer Audi Q7 mehr als der 4x4-Preisbrecher Dacia Duster?Testumfeld:Im Test waren zwei Autos. …weiterlesen

Unter Brüdern

auto-ILLUSTRIERTE 10/2010 - PORSCHE CAYENNE DIESEL, VOLKSWAGEN TOUAREG 3.0 V6 TDI: Hinter völlig eigenständigen Karosserien und Interieurs sind die SUV auch in ihrer zweiten, schlankeren Generation enge Verwandte geblieben. Wir zeigen Gemeinsamkeiten und Unterschiede.Testumfeld:Im Test waren zwei Autos. …weiterlesen

Die neue Land-Lust

Auto Bild 37/2010 - Der Country-Stil erobert die City. Nicht nur Ladys stehen auf die rustikalen Trend-Typen. Wie schlägt sich der neue Kia Sportage zwischen Boulevard und Bauernhof?Testumfeld:Im Test befanden sich vier Autos. Als Testkriterien dienten Karosserie (Platzangebot, Raumgefühl, Sicherheitsausstattung ...), Antrieb (Testverbrauch, Getriebe, Umwelt ...) sowie Komfort (Federung, Sitze, Komfortausstattung ...), Fahrdynamik (Fahrsicherheit, Bremsen, Agilität ...) und Kosten (Preis, Wartung, Garantien ...). Des Weiteren wurde für jedes Auto eine subjektive Bewertung in den Bereichen Design, Temperament, Handling, Wellness und Image angegeben. …weiterlesen

Traktionsvorteile

OFF ROAD 2/2011 - Allradantrieb ist im Winter das Beste. Diese Wahrheit gehört zu unserem täglichen Redaktionsleben. Der größte Teil der deutschen Autofahrer nutzt aber Autos mit nur einer Antriebsachse. Wir wollen wissen: Reicht das?Testumfeld:Im Test waren vier Autos. …weiterlesen

Die Volks-SUV

Auto Bild allrad 5/2010 - Bei 31800 Euro startet der neue BMW X1 mit Dieselmotor und Allradantrieb. Das sind nur rund 2500 Euro mehr als für Ford Kuga und VW Tiguan. Lohnt sich der Aufpreis?Testumfeld:Getestet wurden drei Autos mit Allradantrieb und Dieselmotor. Als Bewertungskriterien dienten Testwerte, Testeindrücke, Allrad/Geländeeigenschaften und Kosten. …weiterlesen

Sport-Sparer

Auto Bild allrad 3/2010 - Das Schielen auf niedrige Normverbräuche bringt immer mehr kleine Motoren mit hoher Leistung in aktuelle Autos. Der neueste Trick: kleine Vierzylinder-Dieselmotoren mit Doppel-Turbolader. Das steigert Leistung und Drehmoment, ohne Normverbrauch und Norm-CO2-Ausstoß zu erhöhen.Testumfeld:Im Test befanden sich drei SUVs, die 509 bis 519 von jeweils 800 erreichbaren Punkten erhielten. Als Testkriterien dienten unter anderem Testeindrücke (Fahrverhalten, Bremsen, Fahrkomfort ...), Allrad/Geländeeigenschaften (Allradantrieb, Bodenfreiheit, Karosserie ...) sowie Kosten (Verbrauch/Umwelt, Garantie, Fahrwerk ...). …weiterlesen

Moderne Masche trifft klassische Kante

Auto Bild 8/2010 - Wir Deutschen sind schon ein komisches Völkchen. Jeder Reihenhausbesitzer mit handtuchgroßer Rasenfläche braucht einen Aufsitzmäher, bei bloßer Annäherung an die Null-Grad-Marke wird die Polarausrüstung vom Boden gezerrt, für den Schotterweg vor der Jagdhütte kann es nur ein allradgetriebener SUV sein. Ist das jetzt gründlich oder purer Größenwahn? ...Testumfeld:Im Test waren zwei Autos der kompakten Allradklasse, sie erhielten 325 und 342 von jeweils 500 möglichen Punkten. Als Testkriterien dienten unter anderem Karosserie (Platzangebot vorn/hinten, Raumgefühl, Qualitätseindruck ...), Komfort (Innengeräusch, Komfortausstattung, Bedienbarkeit ...) und Fahrdynamik (Agilität, Lenkung, Traktion ...). Zusätzlich wurde eine subjektive Bewertung in den Bereichen Design, Temperament, Handling, Wellness und Image angegeben. …weiterlesen

Dieser BMW jagt sie alle ...

Auto Bild 43/2009 - Da kommt was auf uns zu: Der BMW X1 ist so anders und neu, dass wir ihn dreimal testen. Wir vergleichen den Bayern mit den drei wichtigsten Gegnern.Testumfeld:Im Test waren vier Autos mit Bewertungen von 341 bis 361 von jeweils 500 möglichen Punkten. Als Testkriterien dienten unter anderem Karosserie (Platzangebot, Raumgefühl, Sicherheitsausstattung ...), Komfort (Federung, Sitze, Komfortausstattung ...) und Fahrdynamik (Fahrsicherheit, Lenkung, Bremsweg ...). Die Autos wurden unter anderem hinsichtlich Design, Temperament und Handling subjektiv bewertet. …weiterlesen

Country-Stil auf Rädern

autoTEST 1/2011 - Der Country-Stil erobert die Städte - und dies nicht nur in Möbelform, sondern auch auf Rädern. Die Damen stehen auf rustikale Trendtypen, wie sie VW Tiguan, Toyota RAV4, Ford Kuga und Kia Sportage verkörpern.Testumfeld:Im Test waren vier Autos. Bewertet wurden die Kriterien Karosserie (Sicherheitsausstattung, Platzangebot, Kofferraum ...), Antrieb (Testverbrauch, Getriebe, Laufkultur ...), Komfort (Federung, Sitze/Einstieg, Komfortausstattung ...), Fahrdynamik (Bremsweg, Fahrsicherheit, Lenkung ...), Kosten (Preis, Wiederverkauf, Garantie ...), Umwelt (Testfazit: oeko-trend.de) und Käufer (Kundenzufriedenheit). …weiterlesen

Die goldene Mitte

Auto Bild allrad 12/2010 - Bei Automatikautos setzen Ford und Volkswagen ab sofort auf automatisierte Doppelkupplungsgetriebe, Kia und Toyota bleiben dagegen bei der bewährten Wandlerautomatik. Bringt die neue Technik im direkten Vergleich wirklich Vorteile?Testumfeld:Im Test waren vier Autos. Bewertet wurden Testwerte, Testeindrücke, Allrad/Geländeeigenschaften und Kosten. …weiterlesen

Über Stock und Stein

auto-ILLUSTRIERTE 4/2010 - BMW X1 & VW TIGUAN: Mit aller Macht greift der BMW-Newcomer nach der Krone der Kompakt-SUV. Doch ob er Chancen hat, muss er on- und offroad gegen den Bestseller Tiguan unter Beweis stellen.Testumfeld:Im Test waren zwei Autos. …weiterlesen

Der neue Landhaus-Stil

Auto Bild 48/2009 - Klein, aber fein statt dick im Schlick - die SUV schrumpfen zu neuer Größe. Wer hat mehr Format: X1 oder A4 Allroad?Testumfeld:Im Test befanden sich zwei Autos, die mit 352 und 357 von jeweils 500 möglichen Punkten bewertet wurden. Als Testkriterien dienten unter anderem Karosserie (Sicherheitsausstattung, Qualitätseindruck, Platzangebot ...), Antrieb (Testverbrauch, Getriebe, Umwelt ...) und Komfort (Federung, Komfortausstattung, Sitze ...). Des Weiteren wurden die Autos unter anderem hinsichtlich Design, Temperament und Handling subjektiv bewertet. …weiterlesen

Das Bruder-Duell

Auto Bild 30/2009 - Skoda erobert neues Gelände. Mit dem Yeti machen die Tschechen jetzt auch Bestseller VW Tiguan das Leben schwer. Wie schwer, zeigt der Doppeltest.Testumfeld:Im Test waren zwei Autos mit den Bewertungen 357 und 367 von jeweils 500 möglichen Punkten. Als Testkriterien dienten unter anderem Karosserie (Platzangebot vorn/hinten, Raumgefühl, Zuladung ...), Antrieb (Beschleunigung, Höchstgeschwindigkeit, Elastizität ...) und Komfort (Federung, Innengeräusch, Geräuscheindruck ...). Des Weiteren wurden die Kategorien Design, Temperament, Handling, Wellness und Image bewertet. Diese hatten jedoch keinen Einfluss auf das Gesamturteil. …weiterlesen

Die kleinen Zugpferde

Auto Bild 8/2009 - Auch kleine Pferde machen Mist. Nur eben weniger. Bei den SUV verhält es sich ähnlich, kleiner ist in diesen Zeiten besser. An Auswahl mangelt es nicht, hier reiten drei Musterexemplare zum Umsatteln vor.Testumfeld:Im Test waren drei Autos, die 301 bis 344 von jeweils 500 möglichen Punkten erhalten haben. Geprüft wurden unter anderem die Kriterien Karosserie (Raumgefühl, Zuladung, Variabilität ...), Antrieb (Beschleunigung, Laufkultur, Getriebe ...) und Komfort (Federung, Geräuscheindruck, Bedienbarkeit ...). Des Weiteren wurde eine persönliche Einschätzung unter anderem des Designs, des Temperaments und des Handlings angegeben. …weiterlesen

Rallye oder Rente?

OFF ROAD 8/2009 - Ford legt für sein Crossover Kuga nun auch einen Benzinmotor nach. Wir nahmen beide Varianten unter die Lupe: Den Schalter und den Automaten.Testumfeld:Getestet wurden zwei Ausführungen eines Autos, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen

Ohne Allrad geht's auch

Jäger 10/2008 - Wer sagt denn, dass ein SUV vier angetriebene Räder braucht? Ford jedenfalls nicht. Den neuen Kuga gibt es auch mit Frontantrieb - genau wie den Focus.Testumfeld:Es wurden zwei Autos getestet, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen

Pulvergut

auto-ILLUSTRIERTE 3/2009 - AUDI Q5 3.0 TDI QUATTRO, MERCEDES-BENZ GLK 320 CDI 4MATIC, VOLVO XC60 D5 AWD: Im Winter ist's weiss, wir waren ganz heiss, zu testen auf Schnee und Eis. In Lignières gings rund, von null auf sechzig geradeaus und - auch Offroad gab's für den Dreier-Bund.Testumfeld:Im Test waren drei Autos. …weiterlesen