Focal Kanta No. 2 Test

(Lautsprecher)
  • Sehr gut (1,3)
  • 4 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Standlautsprecher
  • System: Stereo-System
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu Focal Kanta No. 2

  • Ausgabe: 1/2018
    Erschienen: 12/2017
    17 Produkte im Test
    Seiten: 26

    Klangurteil: 99 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“, „Empfehlung: Homogenität“

    „Plus: sehr homogen und tendenziell eher warm abgestimmte Standbox mit exzellenter Standbox mit exzellenter Abbildung und kraftvollem Bass.
    Minus: nur frei aufgestellt entfaltet sie ihre Qualitäten, braucht stabile Verstärker.“

  • Ausgabe: 11/2017
    Erschienen: 10/2017
    Mehr Details

    Klang-Niveau: 89%

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    „Focals erster Lautsprecher mit einer neuen Designsprache. Ein optisch wie technisch moderner Lautsprecher mit einem homogenen, schnellen Klangbild mit feinster Auflösung und präzisem Timing sowie plastischer Abbildung. Dank unterschiedlichster Farbkombinationen für Einrichtungen von klassisch bis modern bestens geeignet.“

  • Ausgabe: 11/2017
    Erschienen: 10/2017
    Seiten: 4
    Mehr Details

    81 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    „Genießerbox im besten Sinne mit verzeihlicher, tendenziell warmer Abstimmung und kräftig straffem Bass, aber überragender Plastizität, Klangfarbenvielfalt und natürlichem Raum.“

  • Einzeltest
    Erschienen: 04/2018
    Mehr Details

    „überragend“ (4,5 von 5 Sternen)

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Focal Kanta No. 2

Bauweise Bassreflex
Breite 47,7 cm
Frequenzbereich 35 Hz - 40 kHz
Frequenzbereich (Untergrenze) 35 Hz
Gewicht 35 kg
Höhe 111,8 cm
Schalldruckpegel 91 dB
System Stereo-System
Tiefe 32,1 cm
Typ Standlautsprecher
Verstärkung Passiv
Widerstand 8 Ohm

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Traumpartner AUDIO 1/2018 - Die Franzosen sind stolz darauf, die gesamte Wertschöpfung bei sich anzusiedeln. Die konkave Front kennt man, dort sogar in Gehäuseteile parzelliert, gleichfalls von den größeren Focal-Modellen. Die bananenförmig gekrümmte Schallwand besteht nicht wie der Rest des Gehäuses aus Schichtholz, sondern aus einem bis zu 55 mm starken Kunststoff, der laut Focal 70 Prozent dichter, 15 Prozent steifer und 25 Prozent gedämpfter daherkommt als die gewöhnliche Mitteldichte Faser MDF. …weiterlesen


Nouvelle Vague stereoplay 11/2017 - Die Idee dahinter: Der Übergang im Basscharakter zwischen direkt spielenden Konen und Reflexrohren erfolgt sanfter, und selbst bei etwaigen Raumresonanzen wird der Bass nicht schmalbandig zu fett klingen. Völlig neue Wege sind die Focalisten bei der Gehäusekonstruktion gegangen: Vollständig getrennte und im Winkel angeordnete Volumina wie bei Sopra und Utopia wurden der Kanta zwar nicht zuteil, aber intern ist das Volumen entsprechend abgeteilt. …weiterlesen