• Gut 2,0
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,0)
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Stand­laut­spre­cher
System: Ste­reo-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Focal Chora 826 im Test der Fachmagazine

  • Klang-Niveau: 64%

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    5 Produkte im Test

    „Die attraktive Focal gefällt durch ihre große und tiefe Abbildung, sie spielt im Klassenumfeld weit vorne mit, mit großer, leicht diffuser Bühne, detailliert, geschmeidig und hochgradig audiophil, zudem mit erwachsenem, federndem Bassfundament. Kurzum: Toll!“

  • 77 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    2 Produkte im Test

    „Betont sanft-entspannter Lautsprecher, Transparenz und seidige Auflösung sind weit über ihrer Preisklasse. Spielt rund, homogen und harmoniert mit jeder Musikrichtung, fordert aber etwas Aufwand bei der perfekten Aufstellung und Einwinklung.“

zu Focal Chora 826

  • Focal Chora 826 *schwarz* FO808260

    Der Chora 826 Bassreflexlautsprecher stellt eine zugä, ngliche Lö, sung fü, r hohe Wiedergabetreue dar. ,...

  • Focal Chora 826 *light wood* FO808260

    Der Chora 826 Bassreflexlautsprecher stellt eine zugä, ngliche Lö, sung fü, r hohe Wiedergabetreue dar. ,...

  • Focal Chora 826 *dark wood* FO808260

    Der Chora 826 Bassreflexlautsprecher stellt eine zugä, ngliche Lö, sung fü, r hohe Wiedergabetreue dar. ,...

  • Focal Focal Chora 826 Eiche - Stück - Eiche/Beige
  • Focal Focal Chora 826 Schwarz - Stück - Schwarz
  • Focal Focal Chora 826 Walnuss - Stück - Walnuss/Grau
  • Focal Lautsprecher Endstufen Aktiv Subwoofer Focal Chora 826 schwarz Paarpreis

    Technische Details: 3 Wege Standautsprecher 2x 16, 5cm Tiefmitteltöner 1x 16, 5cm Mitteltöner Aluminium Magnesium ,...

  • Focal Lautsprecher Endstufen Aktiv Subwoofer Focal Chora 826 Dark Wood Paarpreis

    Technische Details: 3 Wege Standautsprecher 2x 16, 5cm Tiefmitteltöner 1x 16, 5cm Mitteltöner Aluminium Magnesium ,...

Einschätzung unserer Autoren

Focal-JMlab Chora 826

Klin­gen mit Spike-​Basis am bes­ten

Stärken

  1. transparenter und natürlicher Klang
  2. satter Tiefton
  3. aufwendige Konstruktion mit teuren Materialien

Schwächen

  1. etwas Luft nach unten im Bassbereich
  2. optimaler Klang erst nach Umbau mit Spikes

Im Check bei stereoplay überzeugen diese Standboxen schon auf den ersten Blick mit einer guten Treiber-Ausstattung und spezieller Materialwahl: Drei Töner im 6,5-Zoll-Format bedienen die Tiefen (2x) und Mitten (1x) und eine Kalotte die Höhen. Diese besteht aus dem „Wunder-Metall“ Beryllium, für welches man im Normalfall deutlich tiefer in die Tasche greifen muss. Im Ergebnis überzeugen die beiden Drei-Wege-Lautsprecher mit „Feindynamit und Direktheit“ sowie einem neutralen und transparenten Klang, der andererseits nicht zu „analytisch“ oder zu unterkühlt wirkt. Dafür hat man die Sockel der Lautsprecher entfernt und durch Spikes ersetzt. Mit Sockel klingen sie laut Test etwas „distanziert“. Die Bässe präsentieren sich auch dank Unterstützung durch den Reflexkanal durchweg stattlich, wobei im Basskeller noch etwas Spielraum bleibt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Focal Chora 826

Typ Standlautsprecher
System Stereo-System
Verstärkung Passiv
Bauweise Bassreflex
Frequenzbereich 48 Hz - 28 kHz
Wege 3
Gewicht 21,15 kg
Widerstand 8 Ohm
Schalldruckpegel 91 dB
Frequenzbereich (Untergrenze) 48 Hz
Abmessungen
Breite 30,3 cm
Tiefe 38,8 cm
Höhe 105,3 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Focal-JMlab Chora 826 können Sie direkt beim Hersteller unter focal.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

The Dome

Klang + Ton 1/2006 - Messwerte Für die Erstellung der Boxendiagramme stellten wir die Trennfrequenz des AM 120 auf 80 Hz und den Levelregler auf 10 Uhr. Mit fast 85 dB/1 m für 2,83 Volt reicht der Schalldruck für fast jedes normale Wohnzimmer in Mietwohnungen völlig aus. Die leichte Unruhe oberhalb von 1 kHz tut der Eignung für Heimkino keinen Abbruch. Der ideale Hörwinkel beträgt 15 Grad, das bedeutet, „The Dome“ will parallel zu den Zimmerwänden aufgestellt sein. …weiterlesen

Gentleman

stereoplay 6/2016 - Er besteht aus einer Unterhangspule mit 75 mm Durchmesser, die sich in einem Spalt bewegt, der aus - wie es ATC bezeichnet - "super linearem Magnetmaterial" (kurz: SLMM) geformt ist. Vor allem die kubischen Verzerrungen konnte der Hersteller dadurch deutlich verringern. Im Hochtonbereich spielt eine unauffällige Gewebekalotte mit doppelter Aufhängung, die in einen präzisionsgefertigten Schalltrichter eingebettet ist. …weiterlesen

Hansdampf in allen Gassen

HiFi einsnull 5/2014 - Auch die Ausgangsleistung sollte hier keine Rolle spielen, denn der Minx Xi liefert genug Leistung, um Räume verschiedenster Größe ausreichend zu beschallen. Bei unserer Testmessung erreichte das System an acht Ohm eine Leistung von 44 Watt. Mit einer Impedanz von vier Ohm brachte der Xi etwa 60 Watt zustande. Cambridges Minx-XL-Boxen werden damit hervorragend versorgt. Obwohl die beiden Lautsprecher den Namenszusatz XL tragen, sind sie doch vergleichsweise handlich. …weiterlesen