Finnlo Varon XTR BT 1 Test

Sehr gut (1,4)
1 Test
ohne Note
13 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Zuläs­si­ges Kör­per­ge­wicht 150 kg
  • Typ Stan­dard-​Ergo­me­ter
  • Dis­pla­y­an­zeige Watt, Umdre­hun­gen pro Minute, Kalo­rien, Herz­fre­quenz, Geschwin­dig­keit, Distanz, Zeit
  • Mehr Daten zum Produkt

Finnlo Varon XTR BT im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (92,3%)

    Platz 2 von 6

    „Plus: sehr viele Widerstandsniveaus, hohe Trainingsleistung, bestes Trainingsergebnis im Test.
    Minus: schwache Bedienungsanleitung.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Finnlo Varon XTR BT

zu Finnlo Varon XTR Bluetooth

  • HAMMER 3194 Finnlo Ergometer Varon XTR BT mit APP Steuerung für Smartphone,
  • HAMMER 3194 Finnlo Ergometer Varon XTR BT mit APP Steuerung für Smartphone,
  • HAMMER 3194 Finnlo Ergometer Varon XTR BT mit APP Steuerung für Smartphone,
  • Finnlo by Hammer Ergometer »Varon XTR BT«
  • Finnlo Ergometer Varon XTR BT
  • Finnlo by Hammer Ergometer Varon XTR BT silberfarben Fitness Ausrüstung
  • Finnlo Ergometer Varon XTR BT 3194
  • HAMMER 3194 Finnlo Ergometer Varon XTR BT mit APP Steuerung für Smartphone,

Kundenmeinungen (13) zu Finnlo Varon XTR BT

3,8 Sterne

13 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
5 (38%)
4 Sterne
4 (31%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
2 (15%)
1 Stern
2 (15%)

3,8 Sterne

13 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Smart-​Upgrade eines Klas­si­kers

Stärken
  1. Bluetooth-Schnittstelle zur Kopplung mit Kinomap-App
Schwächen
  1. Ohrpuls-Messsensor (Brustgurt optional, gegen Aufpreis)

Mit Heimtrainern wie dem Finnlo Varon XTR BT eröffnet sich die neue Kategorie der Smarttrainer am Markt. Diese neue Heimbike-Generation setzt auf Echtzeit-Streckensimulationen statt schnödes Abradeln mit TV-Begleitung. Verständigen kann sich das Bluetooth-Upgrade des Varon XTR mit der Kinomap-App, die auf das Tablet oder Smartphone zu laden und mit dem Gerät zu verbinden ist. Das Streamen der Strecken auf ein TV-Gerät ist über die Remote-Anzeige der App grundsätzlich möglich. Alternativ können Sie auch die ganz ähnliche, aber längst nicht so umfangreiche Bitgym-App nutzen. Ist Ihnen die Einbindung von Smart-Endgeräten zu kompliziert, empfehlen wir das Cardiostrong BX60 Touch, der mit einem Touchscreen-Computer ausgerüstet ist und mit bereits vorinstallierter Kinomap-App ausgeliefert wird – ein Luxus, der Sie rund 200 Euro mehr kostet. Auch ohne App & Co. umfasst der Finnlo eine ordentliche Vielfalt an Trainingsmöglichkeiten, z. B. ein Wattprogramm, Pulsprogramme und einen Speicher für die letzten 30 Trainingseinheiten.

von Daniel Simic

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Finnlo Varon XTR BT

Zulässiges Körpergewicht 150 kg
Schwungmasse 8 kg
Ausstattung
  • Horizontal verstellbarer Sattel
  • Höhenverstellbarer Sattel
  • Lenker neigungsverstellbar
  • Tablet-Halterung
  • Fußschnallen / Pedale
  • Höhenniveau regulierbar
  • Transportrollen
Anzahl Trainingsprogramme 15
Typ Standard-Ergometer
Leistungssteuerung Drehzahlunabhängig
Pulsmessung
  • Ohrclip
  • Brustgurt
Bremssystem Induktionsbremse
Belastungsregelung Computergesteuert
Anzahl Belastungsstufen 40
Leistungsaufnahme (W) / Wattschritte 20-400 / k. A.
Displayanzeige
  • Zeit
  • Distanz
  • Geschwindigkeit
  • Herzfrequenz
  • Kalorien
  • Umdrehungen pro Minute
  • Watt
Trainingsprogramme
  • Vordefinierte Belastungsprofile
  • Intervalltraining
  • Wattgesteuert
  • Pulsgesteuert
  • Manuell
  • Individuell (User-Programm)
  • Körperfett
  • App-gesteuert
Abmessungen (L x B x H) 112 x 55 x 130 cm
Klappmaße -
Kompatible Brustgurte k. A.
Multimedia-Funktionen
  • USB-Anschluss
  • Bluetooth

Weiterführende Informationen zum Thema Finnlo Varon XTR Bluetooth können Sie direkt beim Hersteller unter finnlo.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf