Stilo [01] Produktbild
  • Befriedigend 3,5
  • 5 Tests
  • 4 Meinungen
Befriedigend (3,5)
5 Tests
ohne Note
4 Meinungen

Fiat Stilo [01] im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (65%)

    Platz 8 von 12 | Getestet wurde: Stilo 1.9 JTD Multijet 16V Business Class (103 kW)

    „Der kompakte Italiener präsentiert sich mit neuem Motor, in der Top-Version kräftig und durchzugsstark. Großzügiges Platzangebot, variabler Innen- und Kofferraum; leichtgängige, etwas hektische Lenkung.“

  • 382 von 180 Punkten

    Platz 8 von 8 | Getestet wurde: Stilo 1.9 JTD 115 Basis

    „Geräumiges Interieur, aber schlechteste Qualitätsanmutung. Schwache Bremsen, unexakte Lenkung, eingeschränkter Federungskomfort, unbequeme Sitze hinten.“

  • Note:4

    Platz 12 von 14

    „Stärken: Viel Platz, gute Übersicht, kräftige und sparsame Diesel.
    Schwächen: Unpräzise Lenkung, flaue Federung, hohe Mängelquote.“

  • 2 von 5 Sternen

    20 Produkte im Test | Getestet wurde: Stilo 1.6 16V (76 kW)

    „Plus: gutes Platzangebot; ordentlicher Komfort; guter Korrosionsschutz.
    Minus: Verarbeitungsschwächen; gefühllose Lenkung; häufiger Probleme mit Motor und Kraftübertragung ...“

  • „ausreichend“ (2 von 5 Sternen)

    Platz 79 von 112

    „Die Stilo-Fahrer bemängeln die Karosserieverarbeitung, die Innenraumqualität und die Sitze.“

Kundenmeinungen (4) zu Fiat Stilo [01]

1,3 Sterne

4 Meinungen (1 ohne Wertung) in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (25%)
1 Stern
2 (50%)

1,3 Sterne

4 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Fiat und kulanz HA ,HA ,HA

    von michi stilo diesel
    • Nachteile: hohe Kosten, eher als Zweitauto zu gebrauchen
    • Geeignet für: Transport, Fahrten zur Arbeit
    • Ich bin: Gelegenheitsfahrer

    bei Fiat kannst du kulanz da hinstecken wo andere drauf sitzen. Denn als Ich einen Kulanzfall hatte, bekam ich nur die antwort von Heilbronn, centale fiat deutschland, wohlgemerkt, von höchster Stelle, das ich selber schuld bin das ich mir einen fiat gekauft habe. Das ist die Wahrheit, so wahr mir gott helfe. Zu dieser Aussage stehe ich. Dafür bekommt fiat die note 6,0-

    Antworten
  • Kulanz bei Fiat

    von Jupp
    • Vorteile: geringer Verbrauch, niedrige Kosten, gute Sicherheitsausstattung, modernes Design
    • Geeignet für: Alltag, Reisen, Fahrten zur Arbeit

    Ich hatte bei meinem Fiat Stilo Multijet 150 PS Diesel, bei einem Km Stand von 58000 einen Zahnriemenriß. Dadurch entstand ein kapitaler Motorschaden. Kosten ca. 9000 Euro. Fiat lehnte einen Kulanzantrag mit der Begründung ab, ich hätte das Auto ja erst drei Monate. Der Händler, bei dem ich das Auto gekauft hatte, lehnte ebenfalls eine Kostenübernahme ab. Er begründete es mit: Das wäre normaler Verschleiß und ich hätte den Zahnriemen vorher wechseln sollen. Laut Service Heft wäre ein Wechsel erst bei 120000 Km fällig geworden. Jetzt habe ich ein 2 1/2 Jahre altes Auto, in fast neuwertigem Zustand das nicht mehr läuft. Dies war mein erster und auch mit sicherheit mein letzter Fiat!!!

    Antworten
  • Fiat und Elektrik

    von Benutzer

    Als ich meine Stilo geb. Kaufte ,ca.34000 km auf dem Tacho erlebte ich schon meine ersten Schreck.Ich machte erst eine Probefahrt da war alles noch in Ondnung, doch als ich ihn nach zwei Wochen abholte beim Händler und heimfuhr ca .200 km stimmte die drehzahl am Tacho nicht mehr sie ging rauf und runter.Diagnose beim Fiathändler \"1 Zündkerze kaputt \".O.k kann vorkommen. 1 Woche später spinnt der Zentralcomputer am Cockpit. Wieder zum Fiathändler.
    Nach 3 versuchen den Fehler zu finden wechselte ich den Händler. Der nächste hatte einen guten draht zu Fiat in Italien und fand den Fehler auch schnell und beseitigte ihn.Ein halbes Jahr später kam ein Brief von Fiat ich soll doch mich in der Werkstatt melden da sie ein Rückrufaktion hätten. (Lenkung ausgetaucht). Super Auto kann man nur sagen!!!!
    Ich habe einen 1,8 Benziner aber ich denke nicht mehr lange.Gruß E.

    Antworten
  • Fiat und *Ihre Kulanz* grins

    von Benutzer

    Ich habe mit der Firma nur negative Erfahrungen im Hinblick auf Qualität und Kulanz . Bei meinem Auto z. B. ist bei nicht einmal 50.000 km das Steuergerät für die Zündspule kaputtgegangen.( SChaden ca . 1000€) Da dies eigentlichein Teil des Herzstückes des Fiats ist, muß man normalerweise davon ausgehen, das dieses Teil eine längere Lebenszeit besitzt.
    Die Firma Fiat lehnt es ab, dieses Teil aus Kulanzgründen zu ersetzen, obwohl sie darüber sehr viel WErbung macht.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Fiat Stilo [01]

Typ Kompaktklasse

Weiterführende Informationen zum Thema Fiat Stilo [01] können Sie direkt beim Hersteller unter fiat.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kompakt, klasse!

autoTEST 7/2011 - In der nach dem Platzhirsch dieses Segments benannten Golf-Klasse lockt ein breites Angebot vollwertiger Alltagsautos zu Preisen ab 2000 Euro. Wir haben die populärsten Typen auf den Prüfstand gestellt und klare Empfehlungen für den Gebrauchtkauf herausgearbeitet.Testumfeld:Getestet wurden 14 gebrauchte Autos. Bewertungskriterien waren Korrosion an tragenden Teilen, Vorder- und Hinterachse, Lenkungsspiel, Beleuchtungsanlage, Wirkung der Fußbremse, Bremsleitungen und -schläuche und Auspuffanlage. Die Kriterien stammen aus TÜV-Reports, die den Zustand nach 3, 5 und 7 Jahren feststellten. …weiterlesen

Kompaktvergleich

Auto News 3-4/2010 - VW Golf, Opel Astra und Ford Focus: Zusammen machen die drei Rivalen etwa die Hälfte der jährlichen Kompaktwagen-Verkäufe in Deutschland aus. Anlässlich der Einführung des neuen Astra-Modells haben wir die populären Modelle mit Benzinern um die 130 PS getestet.Testumfeld:Im Test waren drei Kompaktwagen. …weiterlesen

Früher war alles besser

Auto Bild 14/2010 - Satt ins Schloss fallende Türen und zuverlässige Mechanik statt zickender Elektronik - so hätten wir unsere Autos gern (wieder). Zumindest Traditionalisten blenden aus, dass moderne Autos nicht nur schneller, sondern auch sicherer und komfortabler fahren. Oder? Hier betrachten wir Fahrleistungen, Fahrverhalten/Sicherheit, Komfort, Bremsen und Qualität.Testumfeld:Im Test waren zwei Autos der gleichen Marke, wobei das Hauptaugenmerk darauf lag, ob das frühere oder das aktuelle Modell besser ist. …weiterlesen

Knausern unter Hochdruck

Auto Bild 38/2007 - Neues Auto, neue Technik: Der junge T-Jet tritt gegen einen bewährten Diesel an.Testumfeld:Getestet wurden zwei Fahrzeuge von Fiat. Es wurden 62 und 63 von jeweils 100 Punkten vergeben. Testkriterien waren unter anderem Motoreigenschaften, Fahrleistungen, Getriebe und Fahrspaß. …weiterlesen

Bunte Mischung

AUTOStraßenverkehr 24/2008 - Dreimal Golf unterm Blech - drei unterschiedliche Autos. Alle wurden stark überarbeitet. Wer bietet am meisten fürs Geld?Testumfeld:Getestet wurden drei Autos, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen

Den Verbrauch im Fokus

auto-ILLUSTRIERTE 3/2009 - FORD FOCUS 2.0 TDCI, 1.8 FLEXIFUEL, 1.8 GREENPOWER CNG: Diesel, Bioethanol, Naturgas - mit welchem Treibstoff spart man am nachhaltigsten? Hier die Probe aufs Exempel.Testumfeld:Getestet wurden drei Antriebsvarianten eines Auto-Modells bezogen auf den Verbrauch. …weiterlesen

„Turbo-Angriff auf den Diesel“ - Fiat Bravo Sport

AUTOStraßenverkehr 21/2007 - Testumfeld:Getestet wurden Fiat Bravo T-Jet und Multijet, die beide 71 von 100 Punkten erhielten. Testkriterien waren Platz, Komfort, Handhabung, Fahrleistungen, Fahrspass, Sicherheit und Ausstattung. …weiterlesen

VW Golf

autokauf Frühjahr 2008 - Testumfeld:Im Test waren zwei Autos der Kompaktklasse. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Opel Astra/Astra GTC

autokauf Frühjahr 2008 - Testumfeld:Im Test waren zwei Autos der Kompaktklasse. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Frische Luft für'n Taschengeld

Auto Bild 18/2009 - Oben-ohne-Spaß zum Preis eines Schiebedachs: Autos, die für kleines Geld den Sommer versüßen. Auch ein roter Ami aus einem Musikvideo steht zum Verkauf.Testumfeld:Im Test waren neun Autos mit Bewertungen von 1,5 bis 3,5 von jeweils 5 möglichen Sternen. …weiterlesen