Ø Gut (2,4)

Tests (44)

Ø Teilnote 2,5

(6)

Ø Teilnote 2,3

Produktdaten:
Frontantrieb: Ja
Manuelle Schaltung: Ja
Karosserie: Limou­sine
Mehr Daten zum Produkt

Fiat Bravo [07] im Test der Fachmagazine

    • auto-ILLUSTRIERTE

    • Ausgabe: 1/2010
    • Erschienen: 12/2009
    • 3 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Bravo 2.0 Multijet 16V 6-Gang manuell Sport (121 kW) [07]

    „Pluspunkte sammelt der Bravo mit dem Preis, seiner sehr guten Traktion und seinen tiefen Verbrauchswerten, wird er sparsam gefahren. Bei den Fahrleistungen belegt er den dritten Rang. Seine Bremsen kamen in Betzholz an die Grenzen. Tiefster ai-Index.“  Mehr Details

    • auto motor und sport

    • Ausgabe: 4/2009
    • Erschienen: 01/2009
    • Produkt: Platz 13 von 14

    „ausreichend“ (370 von 550 Punkten)

    Getestet wurde: Bravo 1.9 Multijet 16V 6-Gang manuell (110 kW) [07]

    „Stößige, unausgewogene Federung, synthetisches Lenkgefühl und unbefriedigende Bedienung kosten Punkte, die der kräftige, aber durstige Motor und die ansprechenden Handlingwerte nicht aufholen.“  Mehr Details

    • ADAC Motorwelt

    • Ausgabe: 12/2008
    • Erschienen: 12/2008
    • 31 Produkte im Test

    4 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Bravo 1.6 16V Multijet 6-Gang manuell Emotion (88 kW) [07]

    Schadstoffe: 43 Punkte;
    CO2: 35 Punkte.  Mehr Details

    • Konsument

    • Ausgabe: 9/2007
    • Erschienen: 08/2007
    • Produkt: Platz 2 von 3

    „gut“ (60%)

    Getestet wurde: Bravo 1.9 Multijet 8V 6-Gang manuell Emotion (88 kW) [07]

    „Plus: gute Ausstattung; vorne viel Platz; sparsam im Verbrauch; 5 Sterne im Crashtest.
    Minus: Motor mit Anfahrschwäche; schlechte Sicht nach hinten; hinten wenig Kniefreiheit; hohe Ladekante.“  Mehr Details

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 16/2011
    • Erschienen: 04/2011

    4 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Bravo 1.4 16V 6-Gang manuell (66 kW) [07]

    „Eine Empfehlung für einen Fiat? Da musste ich selbst erst mal umdenken. Doch Tatsache ist: Der Bravo kommt beim TÜV sehr gut weg, 84,1 Prozent absolvieren die erste HU ohne Mängel. Und: Er ist im AUTO BILD-Kummerkasten so gut wie unbekannt. Das will was heißen.“  Mehr Details

    • Autorevue

    • Ausgabe: 2/2011
    • Erschienen: 01/2011

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Bravo 1.4 16V Multiair Turbo 6-Gang manuell (103 kW) [07]

    „... Der Motor arbeitet mit elektrohydraulischer Ventilsteuerung, wovon sich Fiat mehr Leistung bei weniger Verbrauch erhofft. Nun ja. 5,7 Liter stehen im Datenblatt, 8,9 Liter in unserem Fahrtenbuch. ...“  Mehr Details

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 8/2010
    • Erschienen: 02/2010
    • Seiten: 6

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Bravo 1.9 Multijet 16V 6-Gang manuell Emotion (110 kW) [07]

    „Wer hätte das gedacht - der Fiat Bravo spult ohne Panne, ohne technische Probleme seine 100000 Kilometer ab. ... Die Eigenheiten bei der Bedienung können wir dem Bravo nachsehen - tatsächlich gewöhnt man sich mit der Zeit daran, die Navigation am Dachhimmel zu bedienen. ...“  Mehr Details

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 26/2009
    • Erschienen: 06/2009
    • Seiten: 1

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: Bravo 1.4 16V Multiair Turbo 6-Gang manuell (121 kW) [07]

    „Plus: Spritziger Motor, sehr günstige Verbrauchsprognosen.
    Minus: Weniger (Leistung) wäre eindeutig noch mehr (Spritersparnis).“  Mehr Details

    • auto-ILLUSTRIERTE

    • Ausgabe: 5/2009
    • Erschienen: 04/2009

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Bravo 1.6 16V Multijet 6-Gang manuell Emotion (88 kW) [07]

    „Fiat steht für tadellosen Diesel-Motorenbau und Italianità. Beides finden wir in dieser Variante des Bravo vereint. Eine schöne Alternative zu deutschem Autogut, im Schnitt günstiger, aber nicht ganz so wertbeständig.“  Mehr Details

    • Motormobiles.de

    • Erschienen: 03/2009

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Bravo 2.0 Multijet 16V 6-Gang manuell (121 kW) [07]

    „Schicke Schale, viel Platz, moderner und sehr sportlicher Motor. Der Fiat Bravo mit dem leistungsstarken Multijet-Selbstzünder leistet sich nur wenige Schwächen macht in unserem Test eine gute Figur. Insbesondere die Verarbeitungsqualität und weigehende Freiheit von Mängeln sowie das grosse Platzanagebot haben uns positiv überrascht und durchaus beeindruckt. Das kannte man so von Fiat schon lange nicht mehr. Es ist den Italienern zu wünschen, dass der Erfolgsfunke des überaus erfolgreichen Fiat 500 auch auf den Bravo überpringt. Verdient hätte er es allemal. Große Schwächen weist der Bravo nicht auf. Allenfalls schlechte Kompromisse wie eine zu hohe Ladekante oder die sehr schlechte Sicht nach hinten. Der Bravo ist damit zwar nicht perfekt, aber ein kompakter mit Charakter.“  Mehr Details

    • AUTOStraßenverkehr

    • Ausgabe: 3/2009
    • Erschienen: 01/2009

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Bravo 1.4 16V T-Jet 6-Gang manuell Sport (110 kW) [07]

    „Ein echter Italiener: rassige Optik, feuriger Motor mit kräftigem Durst. Die Zuverlässigkeit des Fiat Bravo geht in Ordnung - aber im Alltag macht er einfach keine Freude.“  Mehr Details

    • autokauf

    • Ausgabe: Winter 2008/2009
    • Erschienen: 12/2008

    ohne Endnote

    „Vier Türen und eine umfangreiche Sicherheitsausstattung zählen zum Serienumfang des coupéartigen, aber dennoch nur viertürig lieferbaren Bravo. Bei den Benzinern setzt Fiat auf kleinvolumige Turbomotoren.“  Mehr Details

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 49/2008
    • Erschienen: 12/2008
    • Produkt: Platz 6 von 6
    • Seiten: 8

    302 von 500 Punkten

    Getestet wurde: Bravo 1.4 16V T-Jet 6-Gang manuell Dynamic (88 kW) [07]

    „... Das muntere, lebhafte Triebwerk macht jede Menge Spaß und verhilft dem Fiat zu den besten Fahrleistungen. Dazu klingt er angenehm heiser. Nicht ganz so gelungen ist die Abstimmung des Fahrwerks. ...“  Mehr Details

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 48/2008
    • Erschienen: 11/2008
    • 13 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Bravo 1.9 Multijet 16V 6-Gang manuell Emotion (110 kW) [07]

    „Plus: ordentliches Platzangebot, flottes Design, kräftiger Motor, große Reichweite.
    Minus: unharmonisches Fahrwerk, harte Sitze mit wenig Seitenhalt, mieser Radioempfang.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Auto Bild in Ausgabe 8/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • ADAC Auto-Test Neuwagen

    • Ausgabe: 2009
    • Erschienen: 08/2008

    „gut“ (2,4)

    Getestet wurde: Bravo 1.4 16V T-Jet 6-Gang manuell Dynamic (88 kW) [07]

    „Plus: ... kräftiger und laufruhiger Motor, gut abgestuftes Getriebe, kräftige Bremsen.
    Minus: Schlechte Sicht nach hinten, mäßig großer Kofferraum mit hoher Ladekante, Enge im Fond ... “  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Fiat Croma 1.9 Multijet 16V Dynamic-NAVI-EINPARKHILFE SITZHEI Kombi (110 kW)

    * Zahnriemen neu * SCHECKHEFTGEPFLEGT * NAVIGATIONSSYSTEM BLUE & ME NAVIGATION * SITZHEIZUNG VORNE * ,...

  • Fiat Bravo 1.9 8V Multijet Dynamic/Klima/2.Hand/ Limousine (88 kW)

    Aus 2. HandScheckheftgepflegt letzter Service bei 78. 490km Bremsscheiben und Beläge vorne neu. Zahnriemen wechsel bei ,...

  • Fiat Bravo 1.9 8V Multijet Dynamic Klima PDC Kleinwagen (88 kW)

    Wir bieten einen sehr gepflegten Fiat Bravo 1, 9JTD an. Der Fiat fährt ohne technische Probleme. Eine Finanzierung über ,...

  • Fiat Grande Punto 1.9 8V Multijet Emotion (199) Limousine (88 kW)

    Sonderausstattung: * Dachspoiler Wagenfarbe * LM - Felgen 6, 5x17 (15 - Speichen) * Metallic - Lackierung * ,...

  • Fiat Bravo 1.4 T-JET 16V Emotion Limousine (88 kW)

    M& S - Räder zusätzlich!

  • Fiat Bravo 1.4 T-Jet 16V Lounge Fenster el. Limousine (88 kW)

    Getriebe * 6 - GangLicht und Sicht * NebelscheinwerferTechnik und Sicherheit * Bordcomputer * Airbag Fahrerseite * ,...

Kundenmeinungen (6) zu Fiat Bravo [07]

6 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
1
  • Fiat Bravo Verbrauch

    von Tiger2508
    (Ausreichend)
    • Vorteile: gute Sicherheitsausstattung, modernes Design, gute Ausstattung
    • Nachteile: hoher Verbrauch
    • Geeignet für: Alltag, Reisen, Sport
    • Ich bin: Gelegenheitsfahrer

    Ich fahr schon seit fast zwei Jahren den Bravo mit 120 Turbo PS. Für die die ihn sich kaufen wollen das Aussehen und die Leistung des Bravos, genauso wie die Verarbeitung des Innenraums ist einfach genial und ich muss sagen da hat Fiat einfach den Nagel auf den Kopf getroffen. wer aber ein sparsames Auto will, ist und wird mit dem Verbrauch von den 1,4 t-jet Motoren nicht glücklich. Der Verbrauch bei mir liegt, trotz EcoDrive Farhplan bei satten 8,5 liter. Und wenn man ihn gerne mal jagt gönnt er sich auch mal gerne 10 bis 13 Liter und das ist nicht übertrieben. Das Standardfahrwerk ist bei starken Bremsungen sehr schwammig man hat das Gefühl als würden die Hinterräder in der Luft hängen oder auf Öl gleiten. Was ich auch noch ansprechen muss ist das blue and me von fiat das zwar so an sich absolut genial ist aber sehr mangelreich. Das Blue&Me liest z.B. nur Musik von maximal 1GB usb-Sticks es kann sein das es eine zeitlang mit größerem Speicher auch klapt. Aber das hört dann abrupt auf. Die Beleuchtung genauso wie die Benzinpumpensteuerung können einfach mal aussetzten.

    Antworten

  • Top Design, auch nach 1,5 Jahren freut man sich noch auf seinen Bravo

    von Supermajo
    (Gut)
    • Vorteile: geringer Verbrauch, niedrige Kosten, gute Sicherheitsausstattung, gutes Fahrwerk, modernes Design, geringer Kohlendioxidausstoß
    • Nachteile: kein ganz großer Laderaum
    • Geeignet für: Alltag, Fahrten zur Arbeit

    Fahrwerk etwas härter abgestimmt als beim Golf (siehe ADAC Ausweichtest), Auto auch bei 200 km/h super beherschbar. Soundanlage bereits im Dynamik beeindruckend. Bluetooth freisprechen, Voice Commands funktioniert echt gut. Scheiben beschlagen leicht. Sicht nach hinten schlecht. 17Tkm Verbrauch ca. 6l/100km.
    Ein Freund von meiner Tochter war vom Auto so begeistert, dass er jetzt auch einen kauft.
    Preis/Leistung in dieser Klasse unschlagbar.

    Antworten

  • Tolles Fahrzeug

    von Dom88
    (Sehr gut)

    Ich bin auch stolzer Besitzer eines Fiat Bravo 1.4 T-Jet Sport (150PS).
    Von der Leistung her wirklich eine Wucht!Mit Super Plus Betankt und Sport Taste gedrückt gestoppte 8 s von 0 auf 100 km/h. Echt genial! Vom Verbrauch her verspricht Fiat zu viel! Durstig ist er auf jeden Fall wenn man viel am Gas hängt!
    Auch die Sicht nach hinten ist wie bei vielen neuen Wagen nicht sehr gut .
    Parksensoren ersetzen zwar die Sicht nach hinten nicht, erleichtern das Parken aber wirklich!
    Von der Qualität und der Ausstattung bin ich aber voll Begeistert!!
    Außerdem 5 Jahre Garantie auf jeden Fiat Bravo!!! GENIAL!

    Wer über die genannten Schwächen hinwegsehen kann macht mit dem Kauf dieses wunderschönen Autos nichts falsch!!

    Antworten

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Fiat Bravo [07]

Typ Kompaktklasse
Verfügbare Antriebe
  • Benzin
  • Diesel

Weiterführende Informationen zum Thema Fiat Bravo [07] können Sie direkt beim Hersteller unter fiat.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Applaus für den Bravo

Auto Bild 16/2011 - Einen Fiat zum Loben - gibt's den? O ja, der aktuelle Bravo erweist sich als fast schon teutonisch solide. …weiterlesen

Basisdiesel mit viel Temperament

AUTOStraßenverkehr 17/2008 - Der neue 1.6-Liter im Fiat Bravo bietet hohe Überholreserven. …weiterlesen

Fiat Bravo

ADAC Auto-Test Neuwagen 2009 - Die Italiener wollen mit dem Bravo in der Golf-Klasse punkten. Verspricht der Name zu viel? Unter anderem wurden die Kriterien Innenraum, Komfort, Motor/Antrieb, Fahrverhalten sowie Sicherheit getestet. Zudem wurde das Auto einem Crash-Test unterzogen mit den Kriterien Insassenschutz, Kindersicherheit und Fußgängerschutz. …weiterlesen

Mehr als ein reiner Sparer

Auto News 4/2008 - Fiat Bravo mit neuem Downsizing-Diesel im Test. Testkriterien waren Antrieb, Fahrwerk, Karosserie und Kosten. …weiterlesen

Nun auf Kurs?

AUTOStraßenverkehr 5/2007 - Nach dem erfolglosen Stilo meldet sich Fiat selbstbewusst zurück in der Kompaktklasse. …weiterlesen

Bravo Otto

auto-ILLUSTRIERTE 5/2009 - FIAT BRAVO 1.6 JTD 120 EMOTION: Die Ehre fürs Besondre erhält Turin von uns angesteckt - es prangt ein ‚Otto‘ für gescheite Motorpolitik. …weiterlesen

Bravo, Fiat?

Auto News 5-6/2007 - Schick sieht er schon aus. Aber wie fährt er sich? Unser Test. Testkriterien waren unter anderem Antrieb, Fahrwerk und Karosserie. …weiterlesen

Bravo! Fiat kriegt die Kurve

Auto Bild 12/2007 - Der Stilo war ein Flop. Jetzt schickt Fiat eine Italo-Schönheit ins Golf-Revier. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Platzangebot, Sicherheitsausstattung und Fahrkomfort. …weiterlesen

Große Hoffnung, kleine Schwächen

AUTOStraßenverkehr 9/2007 - Der Bravo soll mit neuer Form und altem Vornamen Vertrauen zurückgewinnen. Hält der Italiener, was sein Name verspricht? …weiterlesen