Felt F65x 2 Tests

(Fahrrad)
F65x Produktbild

Ø Sehr gut (1,0)

Tests (2)

Ø Teilnote 1,0

Keine Meinungen

Produktdaten:
Felgengröße: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • F65X - SRAM Apex (Modell 2013)
  • F65x - Shimano 105 (Modell 2017)

Felt F65x im Test der Fachmagazine

    • RennRad

    • Ausgabe: 1-2/2013
    • Erschienen: 12/2012
    • 11 Produkte im Test
    • Seiten: 16

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 8 von 10 Punkten

    Getestet wurde: F65X - SRAM Apex (Modell 2013)

    „... Das Felt verzeiht viele Fahrfehler. Dazu trägt die ausgewogene Sitzposition bei, die komfortabel, aber dennoch sportlich ist. Auch ohne viel Geländeerfahrung sollte man mit dem Rad gut zurechtkommen. An Preis und Ausstattung gemessen, liegt die Leistung des Felt deutlich über Rädern, die in der gleichen Preiskategorie liegen. Ein vergleichbares Fahrverhalten ist im Preisbereich um 1400 Euro schwer zu finden.“  Mehr Details

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 1-2/2017
    • Erschienen: 12/2016
    • 13 Produkte im Test
    • Seiten: 14

    „sehr gut“

    Getestet wurde: F65x - Shimano 105 (Modell 2017)

    „... Moderat sportlich sitzt man im bequemen Prologo-Sattel und genießt unkompliziertes Handling des F65x. Dank steifem Chassis ist das Felt vortriebsstark, überzeugt zudem mit Ausgewogenheit und dem neutralen, gutmütigen Naturell. Bei knackigen Crosseinheiten mit Hüpfeinlagen punktet es damit ebenso wie auf lockeren Touren. Hart aber herzlich: Mit Fahrkomfort geizt das F65x, es spricht eher Sportive an. ...“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Felt F65x

Federung Keine Federung
Basismerkmale
Modelljahr 2017
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 47 / 50 / 53 / 55 / 57 / 60 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Felt F65x können Sie direkt beim Hersteller unter feltbicycles.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Schnelles Vergnügen

aktiv Radfahren 1-2/2017 - Wer sehr sportlich orientiert ist, viel Wert auf ein leichtes Rad legt und auch schon mal einen Marathon fahren möchte, der ist mit einem Carbonrenner sicherlich gut bedient. Aber die Carbonflitzer haben schon ihre Schwächen: So ist z.B. das Material Carbon, ein Gemisch aus Kohlefasern und Epoxidharz, gegen Einflüsse von außen weniger robust als Alu oder Stahl. Vorsicht ist z.B. beim Transport im, auf oder hinter dem Auto geboten. …weiterlesen

Der Winter kann kommen

RennRad 1-2/2013 - Lapierre steigt mit seinem neuen Crossrad auf hohem Niveau ein. Felt F65X Das Felt F65X gehört zu den günstigen Angeboten. Umso mehr freut den Fahrer die stimmige Zusammenstellung der Parts. Bis auf die gruppen-neutrale Sram-Kurbel und das Rival-Schaltwerk kommen alle Schaltungsteile von der Sram Apex. Die bringt trotz niederem Preisniveau wenig Gewicht auf die Waage. Auch die restlichen Komponenten aus dem Hause Felt haben eine solide Qualität ohne überflüssiges Mehrgewicht. …weiterlesen