Falk TIGER evo 1 Test

(Navigationsgerät)

ohne Endnote

Test (1)

o.ohne Note

(1)

o.ohne Note

Produktdaten:
Displaygröße: 3,5 Zoll
Sprachsteuerung: Nein
WiFi: Nein
Kostenlose Kartenupdates: Nein
Live-Verkehrsinfos integriert: Nein
Live-Verkehrsinfos per Smartphone: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Falk TIGER evo im Test der Fachmagazine

    • AllesBeste.de

    • Erschienen: 05/2019
    • 10 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Plus: sehr günstig; sehr gute Bedienbarkeit.
    Minus: schlechte Reaktionszeiten; Anbringung nicht ganz ruckelfest; hohes Gewicht. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Falk TIGER evo

  • Falk TIGER evo Fahrradnavigationsgerät

    Das TIGER evo zeigt Ihnen an, wo es lang geht Egal ob beim Biken mit dem Rennrad, Mountainbike oder Wandern, ,...

  • Falk Tiger Evo Fahrrad-Navi Geocaching, Fahrrad,

    (Art # 5514147)

  • Falk Tiger Evo Fahrrad-Navi Geocaching, Fahrrad,
  • Falk FahrradNavi

    (Art # 10922985)

  • Falk Falk TIGER evo Fahrradnavigationsgerät

    Bei uns können Sie das Produkt Falk Falk TIGER evo Fahrradnavigationsgerät derzeit im Shop für 132. 08 Euro kaufen. ,...

  • FALK TIGER EVO - Outdoor Navigation

    Fahrrad - Wander - und Outdoor - Navigationssystem Turn - by - Turn - Navigation auf Offline - Karten Rundkursnavigation ,...

Kundenmeinung (1) zu Falk TIGER evo

1 Meinung
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

TIGER evo

Falk TIGER evo

Stärken

  1. vergleichsweise sehr günstiger Preis
  2. Individuelle Profile je nach Fahradtyp oder auch für Fußgänger
  3. Echtzeit-Höhenprofil
  4. integrierte Geocoaching-Funktionalität

Schwächen

  1. helligkeitsempfindliches Display
  2. kein Bluetooth
  3. Halterung kaum geländegeeignet

Vorab: der Falk Tiger Evo ist im Prinzip identisch mit dem Blaupunkt BikePilot 2, sodass auch die dortige Bewertung bei diesem Gerät gilt. Sprich: Sind Sie ambitionierter Radsportler oder Wanderer, der ein in jeder Situation präzises und mit diversen Feautres ausgestattetes Navigationsgerät sucht, dann sollten Sie sich lieber bereits professionell getestete und hochwertigere Produkte in unserer Übersicht zu Fahrrad- und Outdoor-Navis ansehen. Für Einsteiger oder weniger ambitionierte Gelegenheitsnutzer, die auch mal den einen oder anderen kleinen Fehler verzeihen, mag der Tiger Evo durchaus eine interessante Option sein. Er navigiert im Großen und Ganzen ordentlich, GPX-Tracks lassen sich aufspielen und mit der Geocoaching-Funktion können Sie auch noch eine Menge Spaß erleben. Für kaum 120 Euro im Online-Handel ist das doch gar nicht übel.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Falk TIGER evo

Gerätedaten
Displaygröße 3,5 Zoll
Gerätegröße
Breite 7 cm
Höhe 10,9 cm
Tiefe 2,1 cm
Größe interner Speicher 8 GB
Ausstattung
Freisprecheinrichtung fehlt
Sprachansage Route fehlt
Sprachsteuerung fehlt
Apple Siri kompatibel fehlt
Google Now kompatibel fehlt
Steckplatz (Micro-)SD-Karte vorhanden
Micro-USB vorhanden
Bluetooth fehlt
WiFi fehlt
GSM fehlt
Audio-Ausgang fehlt
Bildbetrachter fehlt
Kamera fehlt
Anschluss externer Geräte
Rückfahrkamera fehlt
Streckenoptionen
Auto fehlt
Motorrad fehlt
Wohnmobil fehlt
Lkw / Bus fehlt
Fahrrad vorhanden
Fußgänger vorhanden
Schnellste Route fehlt
Kürzeste Route fehlt
Eco-Route fehlt
Vermeidung bestimmter Strecken fehlt
Kartensätze
Kartensatz Deutschland vorhanden
Kartensatz Mitteleuropa vorhanden
Kartensatz Gesamteuropa vorhanden
Kartensatz Weltweit fehlt
Kostenlose Kartenupdates fehlt
Verkehrsinformationen
TMC fehlt
TMC Pro fehlt
Live-Verkehrsinfos integriert fehlt
Live-Verkehrsinfos per Smartphone fehlt
Zusatzinformationen
Stauwarnung fehlt
Umfahrungsvorschläge fehlt
Ankunftszeit fehlt
Restfahrzeit fehlt
Reststrecke fehlt
Geschwindigkeitsbegrenzungen fehlt
Gefahrenstellen fehlt
Baustellen fehlt
Assistenzfunktionen
Fahrspurassistent fehlt
Kreuzungsansicht fehlt
Geschwindigkeitswarner fehlt
Müdigkeitswarner fehlt
Kollisionswarner fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Falk TIGER evo können Sie direkt beim Hersteller unter falk.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Garmin Nüvicam LMT-D

PC-WELT 11/2015 - Der Spurverlassenswarner wird ab einer Geschwindigkeit von 65 Stundenkilometern aktiv. Er warnt optisch und akustisch, wenn Sie eine Fahrbahnmarkierung überfahren. Das Warnverhalten unterscheidet sich je nachdem, ob Sie sich auf einer Autobahn oder einer Landstraße befinden. Das erkennt die Nüvicam über das GPS-Signal und das Kartenmaterial. Auf Autobahnen wird beim Überfahren von durchgezogenen Linien links oder rechts vom Fahrzeug gewarnt, ohne den Blinkerstatus zu berücksichtigen. …weiterlesen

Die richtige Kurve kriegen

Stiftung Warentest (test) 2/2012 - Die aktuellen Navis warten mit stattlichen Displays auf. Die großen mit 12,8 Zentimetern Bildschirmdiagonale (5 Zoll) bieten fast doppelt so viel Fläche wie ein iPhone-Display, die kleineren mit 10,9 Zentimetern (4,3 Zoll) zeigen knapp die Hälfte mehr. Wir haben 17 neue Navigationsgeräte dieser beiden Größenklassen zu Preisen zwischen 117 und 325 Euro getestet. Unabhängig von der Größe des Displays platzieren sich auf den vorderen Rängen die Geräte der Anbieter Falk, Garmin und Becker. …weiterlesen

Wer führt besser: Handy oder mobiles Navi?

Auto Bild 48/2010 - Um die Strafe zu vermeiden (40 Euro Bußgeld, ein Punkt), empfiehlt sich ein Handy-Halter (ab 10 Euro). Die Polizei zückt nämlich die Kelle, wenn der Fahrer das Handy zum Bedienen in die Hand nimmt. Denn das Handyverbot gilt fürs Telefonieren und auch das Bedienen der Navi-Funktion eines Mobiltelefons. Tipp: Für längere Fahrten ein Ladekabel kaufen (20 Euro). Desire + Google Maps Das Programm gehorcht aufs Wort: Wer „Parkplatz am Bahnhof“ sagt, wird sofort hingeführt. …weiterlesen