Geo (2 GB) Produktbild
  • Befriedigend 2,7
  • 2 Tests
  • 3 Meinungen
Befriedigend (2,7)
2 Tests
ohne Note
3 Meinungen
Typ: WLAN-​Adap­ter
Typ: SD-​Card
Speicherkapazität: 2 GB
Mehr Daten zum Produkt

Eye-Fi Geo (2 GB) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2010
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Pro: einfache Konfiguration, arbeitet in fast jeder Kamera, integrierte Geotagging-Funktion.
    Contra: Internetverbindung für die Konfiguration nötig, RAW-Daten nur mit teurer Eye-Fi-Pro-Karte, unklare Produkt- und Preispolitik, (Karte mit Geotagging zur Zeit nur im Apple-Store erhältlich).“

  • „befriedigend“ (2,7)

    Platz 2 von 2

    „Plus: WLAN für alle Digitalkameras, automatische Wiederaufnahme des Datentransfers nach Abbruch.
    Minus: Geo-Funktion in der Regel nur in großen Städten verfügbar, Datentransferrate stark schwankend, systembedingt hoher Stromverbrauch.“

Kundenmeinungen (3) zu Eye-Fi Geo (2 GB)

2,7 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (33%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (33%)
1 Stern
1 (33%)

2,7 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Eye-Fi Geo Wireless 2 GB SD Card

Den direk­ten Weg neh­men

Keine Lust, erst den Rechner anzuwerfen, um die Fotos von der Speicherkarte zu kopieren und online zu stellen? Dann lohnt ein Blick auf die Eye-Fi Geo (2 GB). Die SD-Karte ist nämlich nicht nur ein einfaches Speichermedium, sondern ist zusätzlich mit einem WLAN-Modul ausgestattet. Auf diese Weise können geschossene Fotos direkt über einen WLAN-Hotspot verschickt oder online gestellt werden. Dies erleichtert das Arbeiten unabhängig vom heimischen Computer – einfach die Fotos anfertigen, in ein Internetcafé setzen und direkt von der Kamera aus zum Beispiel bei flickr einstellen. Hierbei kann der Nutzer wählen, ob die Bilder sofort oder erst nach Absolvieren einer bestimmten Serie versandt werden sollen.

Das Modell Eye-Fi Geo (2 GB) ist zudem mit einer Geotagging-Funktion ausgestattet, so dass auf dieser Karte abgespeicherte Fotos auch gleich mit der entsprechenden Position des Motivs versehen werden. Später können diese Geodaten dann beispielsweise mit der Mac-Software iPhone 09 ausgelesen werden. Das Ganze hat aber seinen Preis: Wie alle Eye-Fi-Speicherkarten ist auch das Modell Geo sehr teuer, zumal die ersten Händler eiskalt den Dollarpreis 1:1 in Euro umgerechnet haben. So kostet die Eye-Fi Geo nicht weniger als 65 Euro – weit mehr als eine handelsübliche SD-Speicherkarte mit 2 Gigabyte, die man für kaum 7 Euro hinterhergeworfen bekommt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Eye-Fi Geo (2 GB)

Typ WLAN-Adapter
Typ SD-Card
Speicherkapazität 2 GB

Weitere Tests & Produktwissen

In die Karten geguckt

Audio Video Foto Bild 9/2010 - Es gibt sie in vier Ausführungen: Connect (4 GB, nur WLAN), Geo (4 GB, WLAN, Geotagging), Explore (8 GB, WLAN, Geotagging, Hotspot-Zugriff) und Pro (8 GB, WLAN, Geotagging, Hotspot, RAW-Format-Übertragung). Der Speicherplatz ist also eher gering, die Preise sind dagegen recht hoch: etwa 60 bis 130 Euro. Für die Datenübertragung nutzen die Karten einen vorhandenen WLAN-Router. Die Verbindung funktioniert bis zu einer Entfernung von etwa 30 Metern im Freien und 15 Metern in Räumen. …weiterlesen