EVGA GeForce GTX 560 Ti Superclocked 7 Tests

Gut (2,3)
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Gra­fik­spei­cher 1 GB
  • Spei­cher­typ GDDR5-​SDRAM
  • Küh­lung Aktiv
  • Mehr Daten zum Produkt

EVGA GeForce GTX 560 Ti Superclocked im Test der Fachmagazine

  • Note:2,56

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 2 von 8

    „Plus: Leiser Kühler; HD-6950-Leistung dank OC.
    Minus: Wird sehr heiß.“

  • Note:2,56

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 2 von 8

    Ausstattung (20%): 2,78;
    Eigenschaften (20%): 2,19;
    Leistung im PCGH-Index (60%): 2,61.

  • Note:2,38

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 8 von 8

    „Plus: Leiser Kühler; Bis zu 10 Jahre Garantie.
    Minus: Wird sehr heiß.“

  • Note:2,19

    Preis/Leistung: „befriedigend“, „Top-Produkt“

    Platz 11 von 16

    Ausstattung (20%): 2,83;
    Eigenschaften (20%): 2,17;
    Leistung im PCGH-Index (60%): 1,98.

  • Note:2,19

    Preis/Leistung: „befriedigend“, „Top-Produkt“

    Platz 11 von 16

    „Plus: Konstant leiser Lüfter; Bis zu 10 Jahre Garantie.
    Minus: Wird relativ heiß.“

  • Note:2,14

    Preis/Leistung: „befriedigend“, „Top-Produkt“

    Platz 4 von 12

    „Plus: Leise Kühlung; Bis zu 10 Jahre Garantie.
    Minus: Wird sehr heiß.“

  • Note:2,14

    Preis/Leistung: „befriedigend“, „Top-Produkt“

    Platz 4 von 12

    Ausstattung (20%): 2,83;
    Eigenschaften (20%): 2,17;
    Leistung im PCGH-Index (60%): 1,91.

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu EVGA GeForce GTX 560 Ti Superclocked

Kundenmeinungen (18) zu EVGA GeForce GTX 560 Ti Superclocked

3,0 Sterne

18 Meinungen in 1 Quelle

3,0 Sterne

18 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Gamers Lieb­ling

Im groß angelegten Vergleich des Compermagazins PC Games Hardware standen sich acht Grafikkarten bis 200 EUR gegenüber und die Superclocked musste den Sieg nur ganz knapp an eine Sapphire Radeon HD 6950 abgeben – das Gesamtergebnis trennt die beiden nur um Hundertstel. Das bestätigt aufs Neue den riesigen Erfolg der GTX 560 Ti-Baureihe von allen Herstellern. Sie ist nach wie vor die beliebteste Gaming-Grafikkarte auf dem Markt.

Schlichte Optik – kein OC möglich

Die Dual-Slot-Karte kommt im Referenzdesign daher und macht optisch nicht sonderlich auf sich aufmerksam. Unter der schwarzen Kunststoffabdeckung verbirgt sich ein Kühlsystem mit drei Heatpipes zu 6 Millimeter Dicke, die insgesamt den Wärmeabtransport nicht optimal schaffen. Der ab Werk bereits auf 900 MHz übertaktete GF114-Chip bringt deutlich mehr Leistung als die Referenzkarte mit 820 MHz und sicherlich wären noch Steigerungen möglich, wenn die Kühlung mitmachen würde. Versuche mit 10 Prozent mehr Takt scheiterten sofort wegen Überhitzung. So erreicht die Grafikkarte bei Werkstakt unter voller Last deftige 87 Grad Celsius – also deutlich über der Toleranzgrenze. Trotzdem bleibt das System mit 1,5 Sone angenehm leise und im Leerlauf ist die Karte bei 0,3 Sone nicht mehr wahrnehmbar.

Gute Performance

Bleibt man bei einer Full HD Auflösung mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten, kann die 560er Ti bei modernen PC-Games gut mithalten und bei 1.680 x 1.050 Pixeln ist sie so richtig in ihrem Element. Mit nur 1.024 MByte GDDR5-Speichermodulen entspricht sie der üblichen Ausstattung und arbeitet ihre Aufgaben sauber ab. Selbst das lästige Spulenfiepen vieler Konkurrenten tritt bei der SuperClocked erst bei vierstelligen Bildraten auf und bleibt trotzdem dezent.

Kaufempfehlung

Will man nicht auf die neue GTX 660 warten, die auch deutlich teurer sein wird, kann man mit dem Kauf der GTX 560 Ti SC für rund 200 EUR bei amazon nichts falsch machen – sie wird ihren Wert noch eine Weile halten können.

von Christian

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu EVGA GeForce GTX 560 Ti Superclocked

Klassifizierung
Typ PCI-Express
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 1 GB
Speicheranbindung 256 Bit
Speichertyp GDDR5-SDRAM
Chipsatz
Basistakt 900 MHz
Stromverbrauch
Empfohlenes Netzteil 450 W
Bauform & Kühlung
Kühlung Aktiv
Weitere Daten
DirectX-Unterstützung 11
Grafikchipsatz GTX560Ti
Pixel-Shader-Version 5.0
Serie Nvidia 500er
Shader-Geschwindigkeit 1645 MHz

Weiterführende Informationen zum Thema EVGA GeForce GTX560 Ti Superclocked können Sie direkt beim Hersteller unter evga.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf