ohne Note
1 Test
ohne Note
95 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Gra­fik­spei­cher: 6 GB
Spei­cher­typ: GDDR6
Boost-​Takt: 1860 MHz
Max. Strom­ver­brauch / TDP: 160 W
Bau­form: 2 Slots
Küh­lung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

EVGA GeForce GTX 1660 Ti XC Ultra im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: März 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: vergleichsweise niedrige Lastaufnahme; akzeptable Lautstärke; bleibt relativ kühl.
    Contra: Leistung könnte noch besser sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Kundenmeinungen (95) zu EVGA GeForce GTX 1660 Ti XC Ultra

4,6 Sterne

95 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
73 (77%)
4 Sterne
14 (15%)
3 Sterne
5 (5%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
3 (3%)

4,6 Sterne

95 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

GeForce GTX 1660 Ti XC Ultra

Genüg­same Karte für Full-​HD-​Gaming

Stärken
  1. stabile Temperaturen
  2. geringer Stromverbrauch
  3. gute Performance in Full HD
  4. DVI-Anschluss für ältere Monitore
Schwächen
  1. Grafikspeicher könnte größer sein

Nvidias GTX 1660 Ti soll performancehungrige und preisbewusste PC-Spieler ansprechen. Sie ist eine gute Wahl, wenn Sie noch mit einem Full-HD-Monitor spielen und auch in aktuellen Spiele hohe Detailstufen und Bildraten wünschen. Die in so gut wie allen Belangen bessere RTX 2060 ist allerdings oftmals nur ein paar Euro teurer, was der Attraktivität von Nvidias Mittelklassechip schadet. EVGAs Variante der GTX 1660 Ti kommt mit einer moderaten werksseitigen Übertaktung daher, die für eine handvoll Frames mehr sorgen, aber keine signifikanten Unterschiede machen dürfte. Der Kühler arbeitet zuverlässig und hält die Karte selbst unter Volllast unter 70°C. Der DVI-Anschluss hilft, wenn Sie noch einen älteren Monitor benutzen.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu EVGA GeForce GTX 1660 Ti XC Ultra

Klassifizierung
Serie Nvidia Nvidia GTX 1660 Ti
Typ PCI-Express 3.0
DirectX-Unterstützung 12
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 6 GB
Speicheranbindung 192 Bit
Speichertyp GDDR6
Chipsatz
Basistakt 1500 MHz
Boost-Takt 1860 MHz
Stromverbrauch
Empfohlenes Netzteil 500 W
Max. Stromverbrauch / TDP 160 W
Stromanschluss 1x 8-Pin
Bauform & Kühlung
Schnittstellen 1x DVI, 1x HDMI 2.0b, 1x DisplayPort 1.4a
Bauform 2 Slots
Kühlung Aktiv
Abmessungen / B x T x H 26,8 x 11,1 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 06G-P4-1267-KR

Weiterführende Informationen zum Thema EVGA GeForce GTX 1660 Ti XC Ultra können Sie direkt beim Hersteller unter evga.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Vollgas für Software & Spiele

PC Magazin - Als Schnittstellen besitzt die Karte DVI, HDMI sowie zweimal Mini-DisplayPort und ermöglicht den Multimonitorbetrieb zum Arbeiten oder Spielen. Die Kühlung der Karte ist eine Asus-Eigenentwicklung. Da die Kühlkonstruktion deutlich länger als die Platine ist, muss man das mitgelieferte Verlängerungskabel für den Stromanschluss am Netzteil verwenden. Asus hat den Chip- und den Speichertakt um sehr moderate 10 MHz erhöht. Im Performance-Test liefert die HD7850-DC2-2GD5 trotzdem tadellose Werte. …weiterlesen

Stumme Pixelturbos

PCgo - Unschön: Der Kühlkörper auf der Testkarte war leicht schief angebracht. Die Club 3D-Karte ist nichts für PC-Spieler, für den Alltagsgebrauch reicht sie aber vollkommen aus. Praktisch: Über HDMI kann auch der Sound ausgegeben werden. Palit-Karten werden oft auch unter dem Namen „Xpert-Vision“ verkauft. …weiterlesen

Zehn PC-Checks

com! professional - Die Software analysiert beim Start die Sensoren auf dem Mainboard und liest deren aktuelle Werte aus. Am Ende erscheint das Hauptfenster. Hier finden Sie rechts die gesammelten Infos zu den Temperaturen des Prozessors, der Festplatten, der Grafikkarte und des Mainboards. Links davon listet das Programm die aktuellen Lüftergeschwindigkeiten auf. Um die Lüfter zu überwachen, ist dieses Fenster nicht besonders gut geeignet, da die Daten immer in Echtzeit angegeben werden. …weiterlesen