• Sehr gut 1,0
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,0)
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Grafikspeicher: 6291456 MB
Speichertyp: GDDR6
Boost-Takt: 1830 MHz
Bauform: 2 Slots
Kühlung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

EVGA GeForce GTX 1660 SUPER SC Ultra im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Oktober 2019
    • Details zum Test

    87 von 100 Punkten

    „Gold-Award“

    Stärken: volle Details bei Full-HD-Auflösung möglich; auch begrenztes Potenzial WQHD; kompaktes Design; sehr leise im Leerlauf, ...
    Schwächen: ... aber im Betrieb deutlich zu hören; 6GB Grafikspeicher nicht sehr zukunftssicher. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: März 2020
    • Details zum Test

    5 von 5 Sternen

    „Editor's Choice“

    Pro: erschwinglicher Preis; hervorragende Leistung; bleibt auch im Betrieb vergleichsweise kühl.
    Contra: kein Ray Tracing; limitiertes Schnittstellenangebot. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu EVGA GeForce GTX 1660 SUPER SC Ultra

  • EVGA GeForce GTX 1660 Sc Ultra Gaming

    Vr Ready NVIDIA Ansel HDMI 2. 0B, DisplayPort 1. 4 und Dual - Link DVI Ganzmetallrückplatte, vorinstalliert. ,...

  • EVGA GeForce GTX 1660 Super SC Ultra 6GB GDDR6 Grafikkarte DP/HDMI/DVI

    • GeForce GTX 1660 Super • 6 GB GDDR6 - RAM (192bit - Speicherinterface) • 1830 MHz / 8. 000 MHz (192GB / s) • HDMI / DP ,...

  • EVGA Grafikkarte »GeForce GTX 1660 SUPER SC ULTRA GAMING«, Keine Farbangabe

    Grafikkarte GeForce GTX 1660 SUPER SC ULTRA GAMING Die EVGA GeForce GTX 1660 SUPER SC ULTRA GAMING ist eine High - ,...

  • EVGA GeForce GTX 1660 SUPER SC ULTRA GAMING - Grafikkarten

    EVGA GeForce GTX 1660 SUPER SC ULTRA GAMING - Grafikkarten

  • evga GeForce GTX 1660 Super SC Ultra, 6144 MB GDDR6

    NVIDIA GeForce GTX 1660 Super Gaming - Grafikkarte von EVGA, mit 1530 / 1830 MHz Base - / Boost - Takt, 6 GB GDDR6 - ,...

  • EVGA GeForce GTX 1660 SUPER SC Ultra 6 GB GDDR6 Retail

    Art # 2036885

  • EVGA GeForce GTX 1660 SUPER SC ULTRA GAMING - Grafikkarten -
  • EVGA 6GB D6 GTX 1660 SUPER SC ULTRA GA 1x HDMI, 1x
  • EVGA GeForce GTX 1660 SUPER SC ULTRA GAMING - Grafikkarten - GF (06G-P4-1068-KR)
  • EVGA GeForce GTX 1660 Super SC Ultra, 6144 MB GDDR6

    (Art # GCEV - 396)

Ähnliche Produkte im Vergleich

EVGA GeForce GTX 1660 SUPER SC Ultra
Dieses Produkt
GeForce GTX 1660 SUPER SC Ultra
  • Sehr gut 1,0
von 5
(0)
4,8 von 5
(693)
4,7 von 5
(86)
4,7 von 5
(122)
4,6 von 5
(22)
4,3 von 5
(42)
Leistung
Speicher
Grafikspeicher
Grafikspeicher
6291456 MB
6144 MB
6144 MB
6144 MB
8192 MB
11264 MB
Speichertyp
Speichertyp
GDDR6
GDDR6
GDDR6
GDDR6
GDDR6
GDDR5X
Chipsatz
Boost-Takt
Boost-Takt
1830 MHz
1830 MHz
1830 MHz
1800 MHz
1980 MHz
1670 MHz
Stromverbrauch
Max. Stromverbrauch / TDP
Max. Stromverbrauch / TDP
k.A.
120 W
125 W
125 W
225 W
k.A.
Bauform & Kühlung
Bauform
Bauform
2 Slots
2 Slots
2 Slots
2 Slots
3 Slots
2 Slots
Kühlung
Kühlung
Aktiv
Aktiv
Aktiv
Aktiv
Aktiv
Aktiv
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Einschätzung unserer Autoren

GeForce GTX 1660 SUPER SC Ultra

Güns­ti­ger, aber trotz­dem fast so gut wie GTX 1660 Ti

Stärken

  1. starke Spieleleistung in Full HD
  2. semipassiver Betrieb
  3. schneller GDDR6-Speicher
  4. relativ niedriger Stromverbrauch

Schwächen

  1. deutlich hörbare Lüfter
  2. Leistungseinbußen bei hohen Auflösungen

Nvidia füllt die preisliche und performancetechnische Lücke zwischen GTX 1660 und GTX 1660 Ti mit der GTX 1660 Super. Statt GDDR5-Speicher kommt jetzt endlich der aktuellere GDDR6-Speicher mit einer Kapazität von 6 GB zum Einsatz. In Kombination mit dem recht starken Chipsatz resultiert dies in einer sehr guten Performance bei aktuellen Games, sofern Sie sich auf Full HD beschränken. Auch WQHD (2160 x 1440 Pixel) stemmt die Karte noch, wenn auch schon mit kleinen Einbußen bei Bildrate und/oder Detailgrad. Die EVGA-Variante kommt mit einem recht kompakten Kühler, der die Temperaturen stets stabil hält. Im Leerlauf bleiben die Lüfter lautlos, aber unter Last drehen sie nervig auf. Für Silent-Fans ist die Karte also keine gute Wahl.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu EVGA GeForce GTX 1660 SUPER SC Ultra

Klassifizierung
Serie Nvidia Nvidia GTX 1660 Super
Typ PCI-Express 3.0
DirectX-Unterstützung 12
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 6291456 MB
Speicheranbindung 192 Bit
Speichertyp GDDR6
Chipsatz
Basistakt 1530 MHz
Boost-Takt 1830 MHz
Stromverbrauch
Empfohlenes Netzteil 450 W
Stromanschluss 1x 8-Pin
Bauform & Kühlung
Schnittstellen 1x DVI, 1x HDMI 2.0b, 1x DisplayPort 1.4a
Bauform 2 Slots
Kühlung Aktiv
Abmessungen / B x T x H 20,21 x 11,12 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 06G-P4-1068-KR

Weiterführende Informationen zum Thema EVGA GeForce GTX 1660 SUPER SC Ultra können Sie direkt beim Hersteller unter evga.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

6 x R9 285 & Alternativen

PC Games Hardware 11/2014 - 945 MHz gehalten werden. Fazit: Gute Grafikkarte ohne nennenswerte Hochs und Tiefs. Club 3D Radeon R9 285 Royal Queen: Moderate Übertaktung trifft auf lei- se Kühlung. Club 3D schickt erneut ein Blaublut ins Rennen um die Gunst der Käufer: Die Monarchin (Queen) unter den 285-Modellen basiert wie erwähnt auf einem mit der Powercolor-Grafikkarte vergleichbaren Design, weist jedoch Unterschiede auf. …weiterlesen

So stimmt die Fps-Rate

PC Games Hardware 1/2013 - Da die Hintergrundtechnik auch von einer hohen Megahertz-Leistung profitiert, steigt die Performance bei einem auf 4,2 GHz getakteten Core i7-2600K mit selbiger Grafikkarte auf 67 Fps (siehe Benchmarks vorherige Seite). Hitman Absolution: Neue Engine, neue Anforderungen Bei der PC-Version von Hitman: Absolution, die mindestens eine DX10-Grafikkarte voraussetzt, macht die neue Glacier-2-Engine mit ihrer exzellenten DX11-Technik auf sich aufmerksam. …weiterlesen

10 Grafikkarten im Test

PC-WELT 8/2010 - Immerhin lieferte Sapphire die Vapor-X HD 5770 mit dem sehr guten Rennspiel Colin McRae – Dirt 2 und der Programmerweiterung Sim-HD aus, die DVD-Filme sauber auf die Full-HD-Auflösung hochskaliert. Asus hingegen legte der ENGTS250 DK/DI/1GD3 keine zusätzlichen Programme und Spiele bei, sondern nur die obligatorische Treiber-CD. Fast alle Karten sind leise, aber stromhungrig Im Leerlauf verbrauchte der Testrechner mit den Grafikkarten zwischen 116 und 138 Watt – das ist in Ordnung. …weiterlesen