• Sehr gut

    1,5

  • 3 Tests

9 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Out­door: Nein
Auf­lö­sung: 1920 x 1080 (Full HD)
Nacht­sicht-​Reich­weite: 10 m
Gegen­sprech­funk­tion: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Escam QF930 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (84 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Sieger Preis/Leistung“

    Platz 3 von 9

    „Die Escam QF930-FF ist sehr gut ausgestattet, bietet ordentliche Bildqualität – ein kostenloser Cloudspeicher fehlt aber.“

  • „gut“ (84 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Sieger Preis/Leistung“

    Platz 3 von 9

    „... ein echtes Schnäppchen – zumal sie nicht nur Kommunikation per Ethernet und WLAN unterstützt, sondern sich auch motorgetrieben schwenken und neigen lässt. Nachtaufnahmen per Infrarot, Bewegungs- und Geräuscherkennung sowie Tonaufnahme oder Gegensprechfunktion über einen eingebauten Lautsprecher beherrscht das Gerät ebenfalls. Da verzeiht man der App auch, dass einige Schritte – insbesondere bei der Inbetriebnahme – wegen etwas wackeliger deutscher Übersetzung unklar sind ...“

  • „gut“ (412 von 500 Punkten)

    Platz 4 von 9

    „Plus: sehr preiswert; motorisch schwenken/neigen; ordentliche Bildqualität; viele Funktionen; Steuerung per App oder Web; Benachrichtigung per Push-Alarm und/oder E-Mail.
    Minus: Cloudspeicherung nur gegen Abo, kein Gratisbasisdienst; keine Unterstützung von Sprachassistenten.“

Kundenmeinungen (9) zu Escam QF930

3,3 Sterne

9 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (44%)
4 Sterne
1 (11%)
3 Sterne
1 (11%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
3 (33%)

3,3 Sterne

9 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

QF930

Preis­bre­cher aus China

Stärken
  1. extrem günstig
  2. motorgetriebenes Schwenken und Neigen
  3. USB-Steckernetzteil im Lieferumfang
  4. solide Bildqualität
Schwächen
  1. komplizierte Einrichtung
  2. lückenhafte deutsche Übersetzung der Anleitung
  3. Cloud-Speicherung kostenpflichtig

Der Preis ist heiß. Für nur knapp über 30 Euro bietet der chinesische Hersteller Escam eine Indoor-Überwachungskamera an, die sogar einen integrierten Motor hat und Bewegungen und Geräusche erkennt. Trotz des günstiges Preises ist die Bildqualität absolut in Ordnung. Auch eine Gegensprechfunktion ist integriert. Für den Fernzugriff auf die Kamera und die Online-Speicherung von Videos ist ein kostenpflichtiges Abonnement erforderlich. Ohne Abo müssen Sie auf lokale Speicherung auf microSD-Karten zurückgreifen (nicht im Lieferumfang). Die Einrichtung gestaltet sich nicht ganz einfach, auch weil die dafür notwendige Smartphone-App nicht sehr akkurat übersetzt wurde.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Überwachungskameras

Datenblatt zu Escam QF930

Einsatzbereich
Geeignet für
Outdoor fehlt
Einzelne Kamera vorhanden
Kamera mit Zentrale fehlt
Kameraeigenschaften
Auflösung 1920 x 1080 (Full HD)
Zoom vorhanden
Sichtfeld Schwenken/Neigen: 355°-Drehung + 60°-Neigung / Blickwinkel: 75°
Schwenk-/Neige-Motor vorhanden
Nachtsicht vorhanden
Nachtsicht-Reichweite 10 m
Funktionalität
Sensoren
Bewegungserkennung vorhanden
Geräuscherkennung vorhanden
Privatzone fehlt
Interaktion
App-Steuerung vorhanden
Sprachsteuerung fehlt
Gegensprechfunktion vorhanden
Speicher
Speicherkarten-Slot vorhanden
Datenübertragung
Bluetooth fehlt
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
Stromversorgung
Akku fehlt
Batterie fehlt
Stromanschluss (Netzteil) vorhanden
PoE (PowerOverEthernet) fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Escam QF930 können Sie direkt beim Hersteller unter escam.cn finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: