Revoluzzer 20 Plus Produktbild
Befriedigend (2,8)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Leicht­kraf­trol­ler
Mehr Daten zum Produkt

Eneway Revoluzzer 20 Plus im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2018
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,8)

    Stärken: sichere Fahrcharakteristik; gutes Dämpfungssystem; Spritzwasserschutz; Anzeige der Restreichweite; bei Bedarf Blinker montierbar.
    Schwächen: keine Anzeige des Kilometerstands; hohes Eigengewicht. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Einschätzung unserer Autoren

Revoluzzer 20 Plus

Aus­dau­ernd und mit Stra­ßen­zu­las­sung

Stärken
  1. große Reifen (14-Zoll)
  2. Straßenzulassung (Mofa-Prüfbescheinigung und Versicherung erforderlich)
Schwächen
  1. Blei-Akku (lange Ladezeit)

Die gute Fahrcharakteristik, die der Revoluzzer 20 Plus im Chip-Test an den Tag legte, verdankt er im Wesentlichen seinem großzügigen Rollendurchmesser von 350 mm. Damit überfährt er kleine Unebenheiten besser als der graumäusige Marktdurchschnitt. Die Federung tut ihr Übriges. Bei der Reichweite fährt er mit seinem 720 Wh großen Akku nicht nur auf dem Papier an der Spitze, sondern auch unter Realbedingungen, wie Chip resümiert. Leider verpatzt die lange Akku-Ladedauer die Gesamtbilanz.

Datenblatt zu Eneway Revoluzzer 20 Plus

Allgemeine Daten
Typ Leichtkraftroller
Straßenzulassung vorhanden
Motor
Motortyp Elektromotor
Leistung in kW 0,5
Leistung in PS 0,68
Fahrwerk
Radtyp Kleinradroller
Radgröße vorn 14 Zoll

Weiterführende Informationen zum Thema Eneway Revoluzzer 20 Plus können Sie direkt beim Hersteller unter eneway.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Good Max

MOTORETTA 2/2017 - Wir hatten uns so sehr an die Anwesenheit unseres SYM-Dauertesters gewöhnt, dass er schon fast als Redaktionsinventar galt - für kurze, mittlere und lange Fahrten war der SYM-Maxi erste Wahl. Dabei hatte er es wahrlich nicht leicht - unmittelbar nach der Abholung bei der deutschen Niederlassung in Mörfelden musste er den großen Motoretta-Tourentest mit Trip in die französischen Cevennen und zurück durchlaufen. …weiterlesen