eFlux Freeride Pro 1600 0 Tests

(Motorroller)

Ø Gut (2,2)

Keine Tests

(13)

Ø Teilnote 2,2

Produktdaten:
Typ: Leicht­kraf­trol­ler
Höchstgeschwindigkeit: 50 km/h
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Freeride Pro 1600

Freeride Pro 1600

Für wen eignet sich das Produkt?

Wem es beim Trendfahrzeug E-Scooter vor allem ums Auffallen geht, der wird den eFlux Freeride besonders spannend finden. Dessen bullige Optik mit der hervorstechenden Trittplatte und den extra breiten Reifen sorgt garantiert für Aufsehen. Geeignet ist er für Erwachsene, belastbar bis zu einem Gesamtgewicht von 118 Kilogramm.

Stärken und Schwächen

Der Roller zielt deutlich auf Bequemlichkeit ab mit seinem gefederten und höhenverstellbaren Sattel, dem Dämpfungssystem an der Hinterachse und der breiten Trittplatte aus Echtholz. Dabei kommt die Sicherheit nicht zu kurz, denn das Gerät besitzt eine LED-Lichtanlage und ein Wave-Bremssystem. Der 48 Volt Elektromotor ermöglicht Geschwindigkeiten bis zu 55 Kilometern pro Stunde - das ist jedoch von verschiedenen Faktoren wie dem Gewicht des Fahrers und den Streckenverhältnissen abhängig. Schade nur, dass auch dieses Gefährt als E-Scooter keine Straßenzulassung besitzt und daher nur auf Privatwegen benutzt werden darf. Solche Geschwindigkeiten lassen sich also kaum ausfahren - auch nicht in der Lagerhalle, auf dem Messegelände oder dem Campingplatz. Die Ladezeit des Akkus gibt der Hersteller mit sechs bis acht Stunden an, das ist bei solchen Scootern Durchschnitt. Trotz der hohen Geschwindigkeit, die mit dem Fahrzeug möglich sein soll, gibt es keinen Überhitzungsschutz für den Motor. Besonders, wenn damit Steigungen überwunden werden sollen, kann das kritisch werden.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Für rund 660 Euro kann man den Scooter auf Amazon erwerben. Viel Geld für ein zwar trendiges Gefährt, aber eben auch eines, das kaum ausgefahren werden kann. Wer dennoch eine Verwendungsmöglichkeit für den schicken Roller findet, bekommt augenscheinlich ein sicheres und gut verarbeitetes Produkt mit netten Extras wie einem Zündschloss oder Kontroll-Leuchten, um die Akkuladung während der Fahrt prüfen zu können.

zu eFlux Freeride Pro 1600

  • eFlux Freeride PRO 1600 Watt Elektro Roller Scooter E-Sco...

    Elektro - Roller eFlux Freeride Pro Sie haben in Sachen Style immer die Nase vorn? Performance macht für Sie nur dann ,...

  • eFlux Freeride Pro Elektroroller Scooter - 1600 Watt Motor - Scheibenbremsen -

    scooter roller hudora kinder erwachsene elektro wheel e für big jahre ab tretroller fahrrad 205 hoverboard cityroller ,...

Kundenmeinungen (13) zu eFlux Freeride Pro 1600

13 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
7
4 Sterne
2
3 Sterne
2
2 Sterne
1
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu eFlux Freeride Pro 1600

Allgemeine Daten
Typ Leichtkraftroller
Straßenzulassung fehlt
Motor
Motortyp Elektromotor
Leistung in kW 1,6
Leistung in PS 2,18
Höchstgeschwindigkeit 50 km/h
Fahrwerk
Radtyp Kleinradroller

Weiterführende Informationen zum Thema eFlux Freeride Pro 1600 können Sie direkt beim Hersteller unter miweba.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

eFlux VisionPeugeot Scooters Speedfight 4 125 Synchro-Braking-Concept (8 kW) (Modell 2017)Piaggio Vespa GTS 300 i.e. ABS ASR (16 kW) (Modell 2017)Motowell Retrosa II 125 CBS (5 kW) (Modell 2017)NIU M1S (1 kW) (Modell 2017)Kymco Like II 125i CBS (7 kW) (Modell 2017)Hercules S 50 LX (2 kW) (Modell 2017)Honda Forza 125 ABS (11 kW) (Modell 2017)Piaggio Vespa GTV Sei Giorni 300 ABS (16 kW) (Modell 2018)Schwalbe E-Schwalbe CBS (4 kW) (Modell 2017)