Endura Windchill Jacke II 3 Tests

ohne Note
3 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Sport­art Rad­fah­ren
  • Typ Softs­hell-​Jacke
  • Geeig­net für Her­ren, Damen
  • Ein­satz­be­reich Win­ter
  • Eigen­schaf­ten Unter­arm­be­lüf­tung, Reflek­tie­rend, Elas­tisch, Wind­dicht, Was­ser­ab­wei­send
  • Mate­rial Elas­tan / Span­dex, Poly­es­ter
  • Mehr Daten zum Produkt

Endura Windchill Jacke II im Test der Fachmagazine

  • Endnote nicht verfügbar

    28 Produkte im Test

    Pro: Hohe Verarbeitungsqualität; Angenehmes Tragegefühl; Gute Wärmeisolation; Gute Belüftung durch Unterarmöffnungen.
    Contra: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Endnote nicht verfügbar

    46 Produkte im Test

    Pro: Gute Wärmeisolation; Taschen und Reißverschlüsse gut bedienbar; Gute Ventilation durch Unterambelüftung.
    Contra: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Endnote nicht verfügbar

    46 Produkte im Test

    Pro: Gute Wärmeisolation; Gut bedienbare Reißverschlüsse und Taschen; Gute Ventilation durch Unterarmbelüftung.
    Contra: Weite Ärmelbündchen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Endura Windchill Jacke II

zu Endura Windchill Jacke II

  • Endura - Women's Windchill Jacke II - Softshelljacke Gr XS türkis/blau
  • Endura Windchill II Jacke hi-viz yellow S
  • Damen Windchill II Jacke
  • Endura Windchill II Jacke (Größe XS, pacific blue)
  • Endura Windchill II Jacke Herren gelb/schwarz S 2021 Fahrradjacken Modelljahr:
  • Endura Windchill Jacke II, Größe: XXL, Farbe: Hi-Viz Yellow
  • Endura Windchill II Jacke Herren gelb/schwarz S 2021 MTB Jacken Modelljahr:
  • Endura Windchill Radjacke II - Jacken M herren
  • Endura Windchill Jacke II L schwarz
  • Endura Windchill Jacket II black S E9161BK/3

Passende Bestenlisten: Funktionsjacken

Datenblatt zu Endura Windchill Jacke II

Nutzung
Typ Softshell-Jacke
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Einsatzbereich Winter
Sportart Radfahren
Allgemeine Daten
Material
  • Polyester
  • Elastan / Spandex
Eigenschaften
  • Wasserabweisend
  • Winddicht
  • Elastisch
  • Reflektierend
  • Unterarmbelüftung

Weiterführende Informationen zum Thema Endura Windchill Jacke II können Sie direkt beim Hersteller unter endurasport.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Leichte Wahl

outdoor - Die richtige Wahl sind günstige Leichtjacken wie die 12 Test modelle für Damen und Herren zwischen 150 und 300 Euro. Sie wiegen gerade einmal 230 bis 375 Gramm, ihr Packmaß liegt im Schnitt bei minimalen 1,2 Liter - so passen sie selbst in den kleinsten Rucksack. Schnell zeigen sich die Unterschiede in Sachen Tragekomfort, gibt es doch einen klaren Favoriten: Das Kamleika Jacket von dem noch weitestgehend unbekannten bri tischen Label Omm. …weiterlesen

Sommerfrische

outdoor - Bei Schutzfaktor 25 liegt die Verweildauer in der Sonne somit zwischen 250 und 1000 Minuten (4/16 h). Sie kennen Ihre Eigenschutzzeit nicht? Kein Problem, unter diesem Link können Sie sie ermitteln: outdoor-magazin.com/hauttyp. …weiterlesen

Dampf ablassen

ALPIN - Hardshell sagt man heutzu tage zu Jacken, die früher mal Anoraks und dann Regen jacken hießen. Sie sind die Lage unserer Bekleidungsschicht, die uns gegen Wind und Wetter schützt. Warm halten diese Jacken in aller Regel kaum, abgesehen davon, dass sie uns vor Wind und Regen schützen. Eine Hardshell gehört zu jeder ernsthaften Tour. Doch die Auswahl an Jacken ist riesig. 80 Gramm oder 800 Gramm schwer, 80 Euro oder 800 Euro teuer. …weiterlesen

Doppelt gemoppelt

ALPIN - Damit liegt man in dem Bereich des Modells von The North Face, aber unter dem Gewicht der meisten anderen Doppeljacken. Das hat den Grund vor allem in der Ausrichtung. 3-in-1-Jacken werden nicht im High-end-Bereich verkauft. Dementsprechend sind die Materialien meist nicht die ganz guten und teuren. So verwendet nur Schöffel eine Gore-Membran bei der Außenjacke. Auch bei den Materialien der Innenjacke wird bei einigen Herstellern gespart und das geht oft zu Lasten des Gewichts. …weiterlesen

Ein Hauch von Nichts

ALPIN - Allerdings sind die minimalen Wassermengen, die hier unter Umständen eindringen können, zu vernachlässigen. Wichtiger ist da die Imprägnierung der Jacken, im Fachjargon als DWR (Durable Water Repellent) bezeichnet. Denn Jacken, bei denen der Außenstoff schnell patschnass wird, sind quasi nicht mehr atmungsaktiv, werden schwer und der Trage- und Wohlfühlkomfort nehmen rapide ab. Allerdings ist das Thema DWR gerade ein sehr schwieriges. …weiterlesen

Wärmepackung

outdoor - »Ich bin garantiert nicht empfindlich, aber in den dünnen Jacken friere ich«, erklärt Joel Vermillion. Ginge es um die reine Isolation, hätte die mit Daunen und Kunstfasern gefüllte Marmot Terrawatt die Nase vorn. Doch durch ihren kurzen Schnitt kühlt ohne eine gefütterte Hose der Po aus.Aus diesem Grund bevorzugen die Tester übers Gesäß reichende Modelle wie von Montane (Daune-Kunstfaser-Mix, Yeti (Daune) oder Schöffel (Synthetik). Letztere beide besitzen zudem Kapuzen. …weiterlesen

Coole Sache(n)

TACTICAL GEAR - Die reduzierte Infrarotsignatur ist eine sehr militärische Spezialfunktion dieser Jacke. Passend dazu das Namenskürzel CIM: Combat Insulation Medium. Mit 840 Gramm ist das CIM Jacket zwar sehr leicht und bietet zudem ein kleines Packmaß, doch die Jacke versteht sich auch als funktionale äußerste Schicht, die nach dem Zwiebelprinzip durch weitere innere ergänzt werden sollte, wenn das Wetter ins Extreme geht. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf