Elson EL520 2 Tests

(Einfaches Handy)
  • Gut 2,4
  • 2 Tests
1 Meinung
Produktdaten:
Kamera: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Elson EL520 im Test der Fachmagazine

    • Computer - Das Magazin für die Praxis

    • Ausgabe: 9/2008
    • Erschienen: 07/2008
    • 7 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Positiv: hochauflösende Kamera; Multimedia-Funktionen.
    Negativ: kein Quad-Band.“  Mehr Details

    • inside digital

    • Erschienen: 06/2008

    69%

    „Der koreanische Hersteller mobistel (Elson) beweist mit dem Multimedia-Slider EL520 auf eindrucksvolle Weise, dass auch Nischenhersteller den etablierten großen Herstellern durchaus Paroli bieten können. Sowohl die Verarbeitung als auch die Ausstattung lässt grundsätzlich keine Kritik zu. Auch Optik und Haptik sind durchaus auf einem Niveau, das einen Vergleich mit Produkten namhafter Hersteller nicht zu scheuen braucht. Etwas Feinschliff bei der Software und der Sync-Funktionalität und das EL520 kann in der Liga der Multimedia-Handys ohne Probleme mitspielen. Die angenehmen Maße von 95 x 47 x 13 mm bei 105 g Gewicht sind ebenfalls Hemdtaschen- und Sakkotauglich. Eine klare Empfehlung für das mobistel EL520.“  Mehr Details

Kundenmeinung (1) zu Elson EL520

1 Meinung
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Elson EL 520

Schicker Slider mit hochwertiger Sprachqualität

Die südkoreanische Firma Elson hat mit dem EL520 einen schicken Slider im Programm, der sich besonders durch seine gute Sprachqualität auszeichnet. Ersten Tests zufolge soll das Gerät auf beiden Seiten eine gute Verständigung ermöglichen und auch einen angenehmen Klang besitzen. Ebenso soll die Lautstärke des Handys problemlos ausreichen, um sich auch bei stärkerem Straßenlärm verständigen zu können. Dies soll auch für die E-Netze gelten, bei denen die Sprachqualität mit anderen Handys trotz guter D-Netz-Ergebnisse des Öfteren stärker leidet.

Das Elson EL520 ist damit das ideale Gerät für Vieltelefonierer, die auch in lauten Umgebungen noch verstanden werden wollen. Laut Hersteller sollen auch bis zu fünf Stunden Sprachvergnügen möglich sein, was kein herausragend guter Wert ist – angesichts der guten Sprachqualität aber sicherlich zu verschmerzen. Wenn doch nur nicht der hohe Preis wäre...

Elson EL 520

Bietet zu wenig für 200 Euro

Das Elson EL520 ist das ansprechende Slider-Handy eines noch relativ jungen südkoreanischen Herstellers, das leider mit rund 200 Euro (Amazon) etwas zu teuer geraten ist. Das EL520 bietet zum Beispiel weder HSDPA noch UMTS. Das Handy unterstützt auch nur WAP 2.0, ein HTML-Browser wird auf der Herstellerseite nicht erwähnt, und auch E-Mails können nicht genutzt werden. Das 2,2-Zoll-Display soll zudem laut ersten Tests durch Online-Magazine im Außenbereich bei Sonnenlicht nur schwer ablesbar sein, die Qualität der 3,2-Megapixel-Kamera ansprechend, aber nichts Besonderes. Immerhin sind auch ein einfacher Media-Player sowie eine Radiofunktion im Gerät integriert, letztere wiederum ohne RDS.

Andere Mittelklasse-Handys bieten hier mehr. Besonders enttäuschend ist die im Grunde nicht existente Internetfähigkeit. UMTS ist aber selbst bei Mittelklasse-Handys mittlerweile weitgehend Standard. Samsung hat mit seinem neu vorgestellten SGH-L870 zudem bewiesen, dass sogar HSDPA in dieser Preisklasse möglich ist. Und auch Sony Ericsson hat mit dem G502 diesen Schritt getan. Natürlich braucht ein Mittelklasse-Modell nicht unbedingt Internetanwendungen – aber dann sollte der Preis niedriger liegen.

Datenblatt zu Elson EL520

Ausstattung
Kamera
Kamera vorhanden
Auflösung 3,2 MP
Komfortfunktionen
Musikspieler vorhanden
Verarbeitung & Design
Abmessungen
Gewicht 105 g

Weitere Tests & Produktwissen