Elac Miracord 50 im Test

(Plattenspieler)
  • Befriedigend 2,8
  • 7 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Betriebsart: Manu­ell
Antrieb: Rie­men
Typ: HiFi-​Plat­ten­spie­ler
Digitalisierung: Nein
78 U/min: Nein
Phonovorstufe: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (7) zu Elac Miracord 50

    • stereoplay

    • Ausgabe: 4/2019
    • Erschienen: 03/2019
    • Seiten: 2

    61 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „In dieser Preisklasse sind nur wenige wirklich gute Plattenspieler unterwegs. ELAC bringt hier seinen Ehrennamen ein. ... die Klangausbeute des Miracord 50 ist hoch, die Verarbeitung mehr als nur angemessen. Es gibt aber ein Nadelöhr: Der Tonabnehmer ist zu günstig geraten, das Laufwerk kann mehr. Deshalb raten wir laut zu einem Upgrade. Dann stimmt das Panorama, und die Bässe bekommen den nötigen Schub.“  Mehr Details

    • STEREO

    • Ausgabe: 4/2019
    • Erschienen: 03/2019
    • 3 Produkte im Test

    Klang-Niveau: 54%

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    „Der Miracord 50 ist ein rundum gelungener Plattenspieler der Einstiegerklasse, der seine obendrein erstklassig klingende Phono-Vorstufe gleich mitbringt, was ihn universell einsetzbar macht. Die gute Verarbeitung verspricht viele Jahre der Hörfreude mit Schallplatten.“  Mehr Details

    • AUDIO TEST

    • Ausgabe: 8/2018
    • Erschienen: 11/2018
    • Seiten: 2

    „sehr gut“ (86%)

    Preis/Leistung: „ausgezeichnet“ (10 von 10 Punkten)

    Wiedergabequalität: 50 von 60 Punkten;
    Ausstattung/Verarbeitung: 12 von 15 Punkten;
    Benutzerfreundlichkeit: 14 von 15 Punkten;
    Preis/Leistung: 10 von 10 Punkten.  Mehr Details

    • lite-magazin.de

    • Erschienen: 03/2019

    79 von 80 Punkten; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Stärken: ansehnliche Optik; integrierte Verstärkung; einfache Bedienung; sauber verarbeitet; verhältnismäßig preiswert.
    Schwächen: Plattenteller etwas flach geraten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • hifi-journal.de

    • Erschienen: 11/2018

    ohne Endnote

    „Empfehlung“

     Mehr Details

    • MODERNHIFI.de

    • Erschienen: 10/2018

    8,7 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten

    Pro: direkter und offener Klang mit guter Feinauflösung; einfacher Aufbau, gute Bedienungsanleitung; separater Phono-Vorverstärker überflüssig.
    Contra: -.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • lowbeats.de

    • Erschienen: 10/2018

    „gut - sehr gut“ (3,9 von 5 Sternen)

     Mehr Details

zu Elac Miracord 50

  • ELAC Plattenspieler Miracord 50 schwarz

    Sanfte Vinyl - Präzision!In guter Miracord - Tradition und Rückbesinnung auf die Zeit der Plattenspielerära bei ELAC, ,...

  • Elac Miracord 50 Plattenspieler hochglanz schwarz

    TV & Audio > HiFi & Audio > HiFi Bausteine > PlattenspielerAngebot von Euronics XXL Elsässer ,...

  • ELAC Miracord 50 Plattenspieler *schwarz*

    Sanfte Vinyl - Praezision. In guter Miracord - Tradition und Rueckbesinnung auf die gute alte Zeit, entwickelten wir den ,...

  • Elac Elac Miracord 50 Anniversary - Plattenspieler - B Ware

    Elac Miracord 50 Anniversary aus unseren Schaufenster - wie Neu ! Eine Ikone kehrt zurück. Der ELAC Miracord 50 ,...

  • Elac Elac Miracord 50 Anniversary - Plattenspieler

    Elac Miracord 50 Anniversary Eine Ikone kehrt zurück. Der ELAC Miracord 50 Anniversary lässt eine goldene Ära ,...

  • ELAC Plattenspieler Miracord 50 schwarz

    Sanfte Vinyl - Präzision!In guter Miracord - Tradition und Rückbesinnung auf die Zeit der Plattenspielerära bei ELAC, ,...

Einschätzung unserer Autoren

Miracord 50

Klingt gut nach Austausch des Tonabnehmers

Stärken

  1. integrierter Phono-Preamp
  2. Abdeckhaube schützt vor Staub
  3. günstig

Schwächen

  1. Störgeräusche
  2. Tonabnehmer: weniger Klanginformationen als mit AT95

Der Miracord 50 kostet vergleichsweise wenig und bringt den Phono-Vorverstärker gleich mit. Somit muss hier kein zusätzliches Geld investiert werden. Das Online-Testmagazin lowbeats.de merkt dennoch an, dass externe Phono-Stufen dieser Preisklasse ein wenig mehr leisten. Der Tonabnehmer spielt nicht so klar auf, wie der AT95, den das Schwesternmodell Miracord 70 mitbringt. Wenn der vorhandene gegen den letztgenannten (günstig erhältlich) eingetauscht wird, spielt der Miracord 50 transparent und voluminös auf. Generell: Leider waren im Produktcheck teilweise Störgeräusche hörbar.

Datenblatt zu Elac Miracord 50

Technik
Betriebsart Manuellinfo
Antrieb Riemen
Typ HiFi-Plattenspieler
Eigenschaften
Digitalisierung fehlt
78 U/min fehlt
Akku-/Batteriebetrieb fehlt
Externes Netzteil vorhanden
Konnektivität
Cinch vorhanden
USB fehlt
XLR fehlt
Bluetooth fehlt
WLAN fehlt
Klinke fehlt
Kopfhörer fehlt
Kartenleser fehlt
Ausstattung
Phonovorstufe vorhanden
Eingebaute Lautsprecher fehlt
Verstellbare Füße fehlt
Abdeckhaube vorhanden
Digitalisierungssoftware fehlt
Tonabnehmersystem mitgeliefert vorhanden
Kassettendeck fehlt
Auto-Stopp fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 42 cm
Tiefe 36 cm
Höhe 14 cm
Gewicht 5,5 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Elac Miracord 50 können Sie direkt beim Hersteller unter elac.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen