Edeka AG 820 AKI Test

(Mikrowelle)
AG 820 AKI Produktbild
  • Befriedigend (2,8)
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Bau­art:Stand­ge­rät
Leis­tung (Mikro­welle):800 W
Fas­sungs­ver­mö­gen:20 l
Leis­tungs­stu­fen:5
Funk­tio­nen:Grill
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Edeka AG 820 AKI

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 8/2016
    • Erschienen: 07/2016
    • Produkt: Platz 2 von 6
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (2,8)

    Grundfunktionen (20%): „gut“ (2,3);
    Lebensmittel zubereiten (35%): „befriedigend“ (2,9);
    Handhabung (30%): „befriedigend“ (3,3);
    Umwelteigenschaften (10%): „gut“ (2,4);
    Sicherheit (5%): „gut“ (2,1).

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Edeka AG 820 AKI

Bauart Standgerät
Fassungsvermögen 20 l
Funktionen Grill
Leistung (Grill) 1000 W
Leistung (Mikrowelle) 800 W
Leistungsstufen 5
Weitere Ausstattung Automatikprogramme, Innenraumbeleuchtung, Pizzaprogramm

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Garen, backen, grillen Stiftung Warentest (test) 8/2016 - Eigentlich tüftelte Percy Spencer während des zweiten Weltkriegs an einer Geheimwaffe gegen Deutschland. Der amerikanische Micromaxx empfahl Heißluft, Panasonic Ober- und Unterhitze. Damit kamen knusprige, gleichmäßig gebräunte und innen lockere Brötchen auf den Tisch. Auch in anderen Geräten mit Backfunktion erhitzten wir Brötchen mit Heißluft. DeLonghi, Koenic, Privileg und Samsung servierten in diesem Modus sehr knusprige Brötchen. …weiterlesen