Dyson DC37 Ball im Test

(Bodenstaubsauger ohne Beutel)
  • Gut 2,5
  • 2 Tests
52 Meinungen
Produktdaten:
Bodenstaubsauger (Netz): Ja
Beutellos: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Dyson DC37 Ball

    • trenddokument

    • Ausgabe: 4/2012 (Juni/Juli)
    • Erschienen: 05/2012
    • 3 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Der DC37 Ball ist mit der patentierten Musclehead-Bodendüse ausgestattet, wodurch das Gerät selbsttätig unterschiedliche Bodenuntergründe erkennt und die Bürsten jeweils automatisch einziehen oder ausfahren kann. So ist ein wesentlich angenehmeres Staubsaugen möglich, ohne das man sich bücken muss. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • Plus X Award

    • Erschienen: 02/2012
    • 28 Produkte im Test

    „Plus X Award-Empfehlung“

    „Innovation“,„High Quality“,„Design“,„Bedienkomfort“

    „Der Dyson Ball DC37 zeichnet sich durch innovative Technik, hohen Bedienkomfort, hochwertige Qualität sowie ein stylisches Design aus. ...“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Dyson V8 Animal Cordless Vacuum Cleaner by Dyson

    key features entwickelt für haushalte mit haustieren fängt staub, tierhaare und allergene, und saubere luft ausstößt, ,...

  • CLATRONIC BS 1302 (Staubsauger)

    CLATRONIC BS 1302 (Staubsauger)

Kundenmeinungen (52) zu Dyson DC37 Ball

52 Meinungen (1 ohne Wertung)
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
24
4 Sterne
13
3 Sterne
7
2 Sterne
5
1 Stern
2
  • eine einzige Katastrophe

    von Sponty
    • Nachteile: billige Verarbeitung, dünne, wenig robuste Verarbeitung

    Der Dyson sollte bei guter Leistung die hohen Beutelkosten reduzieren. Das ist das einzig positive am Gerät. Die Saugleistung ist absolut unbefriedigend, trotz regelmässiger vorschriftsmässiger Wartung und Reinigung. Das Saugrohr ist auf Grund seines flachen Endstücks bei kleineren (1cm Durchmesser) Teilen schon sehr schnell verstopft. Bei der Reinigung des Staubbehälters sieht man gern selber aus wie ein Schwein, auch bei grosser Vorsicht. Die Reinigung dieser Teile ist nicht leicht, es verschmutzt alles in der Umgebung. Der Staubsauger ist billigst verarbeitet und kippt bei jeder Gelegenheit um. Die Handhabung ist schwierig, da das Saugrohr absolut unhandlich ist. Auch bei der Verwendung nur des Schlauchs, z,B, auf Möbeln kommt man sofort an seine Reichweitengrenze.
    Mein Fazit: NIE WIEDER!!!!
    Ich werde mir wieder einen guten Beutelstaubsauger holen. Für den Preis, den der Dyson kostet, kann man eigentlich sehr viel mehr erwarten. Offenbar kann hier jemand den Namen ausgesprochen gut verkaufen. Schliesslich bin ich genauso darauf hereingefallen wie viele andere.
    Ich empfehle jedem eine Probe der Handhabung im Geschäft, wenn man tatsächlich an einen Kauf denkt. Die Reinigungshandhabung bitte auch ausprobieren!

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Dyson DC 37 Ball Origin

Extra leicht zu lenken

Schieben, stoßen und zerren war gestern, in Zukunft sollen Besitzer eines Dyson-Staubsaugers ihr Gerät ganz einfach und leicht durch den Raum lenken können. Der Hersteller hat für sein neues Modell DC37 nämlich eine Ballkonstruktion erfunden, in der nicht nur mehr als hundert Komponenten untergebracht wurde. Dank dieser Konstruktion soll sich der Staubsauger wesentlich leichter manövrieren lassen als ein herkömmlicher Staubsauger mit Rollen.

Die Masse der insgesamt 112 Komponenten sowie die Montage der kompletten Kugelkonstruktion beschert dem Staubsauger insgesamt einen niedrigen Schwerpunkt. Außerdem verfügt sie über einen zentral angeordneten Lenkmechanismus mit dem Effekt, dass sich der Staubsauger sogar auf der Stelle drehen kann. Die raffinierte Konstruktion erleichtere aber auch die Bewegung im Raum, der neue DC lasse sich nahezu ohne Mühe um Möbelstücke herum ziehen.

Wie gewohnt verwendet das neue Modell mit der von Dyson entwickelten und bewährten Cyclone-Technologie, also ohne Staubbeutel. Ihr größter Vorteil liegt aber sicherlich darin, dass sie konstant ohne Saugkraftverlust arbeitet, selbst wenn sich das Fassungsvermögen des Staubbehälters dem Ende entgegen neigt. Die Saugkraft an der Düse wiederum beträgt 290 Watt, ein sehr hoher Wert. Damit der neue Dyson aber noch mehr Staub und Schmutz aus dem Teppich zieht oder vom Boden aufnimmt, hat der Hersteller die Bodendüse neu überarbeitet. Sie verfügt nun über einen Sensor, der die Art des Untergrundes erkennt, außerdem trage dieser Mechanismus dazu bei, den Boden zu schonen.

Immer wieder wird Dyson-Staubsaugern vorgeworfen, recht laute Betriebsgeräusche zu erzeugen. Diese Kritik scheint beim Hersteller auf fruchtbaren Boden gefallen zu sein. Die Kugelkonstruktion nimmt nämlich neben Motorkomponenten auch Teile des Schlauchsystems auf, laut Dyson konnte dadurch die Lautstärke spürbar reduziert werden. Ob dies tatsächlich der Fall ist, lässt sich noch nicht mit Tests oder Erfahrungsberichten von Käufern belegen. Die potenzielle Kundschaft wird aber mit Sicherheit schon gespannt auf deren Urteile warten.

Weniger in Frage stehen dürfte dagegen die originelle „Ball“-Konstruktion des Staubsaugers. Ein Mehrwert in puncto Bedienung und damit Komfort ist mit großer Wahrscheinlichkeit gegeben, vor allem Kunden mit vielen Möbelstücken, denen ihr altes Gerät wahre Navigationskünste abverlangt hat, dürften sich für den neuen Dyson interessieren. Der Einstieg in die 37er-Geräteklasse von Dyson erfordert aber einen ziemlich tiefen Griff in die Geldbörse: In der günstigsten Origin-Version kostet der Staubsauger 440 Euro (Amazon), das teuerste Modell (DC 27 Ball Animal Turbine) schlägt sogar mit 550 Euro zu Buche.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Dyson DC37 Ball

3-in-1-Düse fehlt
Saugkraftregulierung fehlt
Staubsauger
Bodenstaubsauger (Netz) vorhanden
Leistungsaufnahme 1300 W
Gewicht 7500 g
Staubsaugen
Beutellos vorhanden
Mit Beutel fehlt
Wasserfilterung fehlt
Staubkapazität 2 l
Aktionsradius 10 m
Düsen
Elektrobürste fehlt
Fugendüse fehlt
Kombidüse vorhanden
Mini-Turbo-Düse fehlt
Parkettdüse fehlt
Polsterdüse vorhanden
Saugpinsel / -bürste fehlt
Turbodüse fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Dyson DC 37 Ball Origin können Sie direkt beim Hersteller unter dyson.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen