Sehr gut (1,4)
1 Test
ohne Note
4 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Boden­staub­sau­ger (Netz): Ja
Beu­tel­los: Ja
Geeig­net für All­er­gi­ker: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Dyson Big Ball Parquet im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (93,09%)

    Platz 4 von 13

    „Plus: Schlauchgriff-Gelenk, griffiger Fehlluftregler, Bestleistung auf Teppichböden, Düsenwechsel, Düsenadapter (Düsen anderer Dyson-Modelle), längste Fugendüse, längstes Teleskoprohr, beste Saugkraftkonstante.
    Minus: Verschließen des Staubbehälters, Saugkraftregulierung, hohe Leistungsaufnahme.“

Testalarm zu Dyson Big Ball Parquet

Kundenmeinungen (4) zu Dyson Big Ball Parquet

5,0 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

5,0 Sterne

4 Meinungen bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Dyson BigBall Parquet

Kraft­vol­ler Beu­tel­lo­ser, lässt sich jedoch auf­grund klei­ner Tas­ten schlecht bedie­nen

Stärken
  1. gute Reinigungsleistung in allen Disziplinen
  2. hinterlässt mit der Parkettdüse keine Schmutzränder
Schwächen
  1. sehr laut
  2. schwer verschließbarer Schmutzbehälter
  3. kleine Tasten und Regler

Saugkraft

Hartböden & Parkett

Die Saugleistung des Big Ball Parquet auf Hartboden ist hervorragend. Fein- und Grobkörniges verschwinden zuverlässig im Saugrohr. Ganz selten schieben die Gummilippen der Bodendüse Schmutz vor sich her. Kleines Manko: Eine Saugkraftregulierung gibt es nicht, Du saugst demnach auch bei geringer Verschmutzung mit voller Energie.

Teppiche & Haare

Trotz schlechter Teppichreinigungsklasse D sind Fachpresse und Verbraucher von der Reinigungsleistung des Dyson auf Teppich begeistert. Nur wenige Partikel bleiben im ersten Durchlauf liegen. Für wirklich anstandslose Ergebnisse fehlt es dem Sauger an einer Turbo- oder Elektrodüse.

Ecken & Kanten

Die Parkettdüse ist merklich schmaler und wendiger als die Kombidüse und lässt, gepaart mit einer hohen Saugkraft, keine Schmutzränder zurück. Wer beim Saugen in jede Ecke und Nische gelangen möchte, sollte dafür daher zur Parkettdüse greifen.

Leistung

Stromverbrauch

Der jährliche Energieverbrauch des Big Ball Parket liegt mit 28 kWh lediglich im Marktmittelfeld. Dennoch gehört er zu den sparsamsten Dyson-Saugern. Noch mehr könntest Du mit einer Saugkraftregulierung, die die Motorleistung drosselt, sparen. Der Dyson besitzt lediglich einen Nebenluftregler.

Handhabung

Bedienkomfort (Netzsauger)

Sowohl Tasten als auch Schieberegler sind relativ klein und lassen sich dadurch nicht gut bedienen. Zudem nimmt der klobige Korpus viel Platz ein und läuft schlecht um Ecken. Das Teleskoprohr kann nur mithilfe beider Hände verlängert werden. Der Aktionsradius liegt mit fast 10 m im Durchschnitt.

Entleerung & Reinigung

Der Schmutzbehälter ist rasch geleert. Die Konstruktion des Behälters gibt hingegen Anlass für Ärger: Die Klappe des Behälters verschließt nicht ordentlich, sondern öffnet sich bisweilen während des Saugens und der Schmutz fällt heraus.

Lautstärke

Mit einer Lautstärke von 85 dB(A) überschreitet der Zyklonsauger die Akzeptanzgrenze. Selbst Personen, die sonst nicht sensibel auf Geräusche reagieren, werden ihn als sehr laut empfinden. Unter den Zyklonsaugern sind Leisetreter ohnehin nicht häufig anzutreffen. Mit 79 dB(A) stellt er Rowenta Compact Power Cyclonic RO 3731EA eine Alternative dar.

Ausstattung

Düsen

Für die Reinigung von Oberflächen und Polstern hat der Zyklonsauger etliche Zusatzdüsen im Gepäck. Auf Begeisterung stoßen bei Käufern insbesondere die lange Fugendüse, die in viele Ritzen passt, und die außerordentlich wendige Parkettdüse. Die umschaltbare Kombidüse hingegen ist recht klobig. Sie gelangt dadurch nicht in Ecken und unter Möbel.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Staubsauger

Datenblatt zu Dyson Big Ball Parquet

Staubkapazität

1,8 l

Der Staub­be­häl­ter bie­tet nicht sehr viel Platz. Durch­schnitt­li­che Modelle bie­ten hier etwas mehr (3 Liter).

Lautstärke

85 dB

Der Staub­sau­ger ist sehr laut. Die durch­schnitt­li­che Laut­stärke aktu­el­ler Modelle liegt bei 77 dB.

Gewicht

7.500 g

Das Gewicht liegt in etwa im Durch­schnitt.

Aktualität

Vor 5 Jahren erschienen

Das Modell ist nicht mehr aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Staub­sau­ger 5 Jahre am Markt.

Staubsauger
Bodenstaubsauger (Netz) vorhanden
Leistungsaufnahme 800 W
Gewicht 7500 g
Staubsaugen
Beutellos vorhanden
Mit Beutel fehlt
Wasserfilterung fehlt
Staubkapazität 1,8 l
Aktionsradius 9,7 m
Geeignet für Allergiker vorhanden
HEPA-Filter vorhanden
Düsen
Elektrobürste fehlt
Fugendüse vorhanden
Kombidüse vorhanden
Mini-Turbo-Düse fehlt
Parkettdüse fehlt
Polsterdüse vorhanden
Saugpinsel / -bürste fehlt
Turbodüse fehlt
Energielabel
Energieeffizienzklasse A
Durchschnittlicher Energieverbrauch pro Jahr 28 kWh
Lautstärke 85 dB
Staubemissionsklasse A
Hartbodenreinigungsklasse A
Teppichreinigungsklasse D

Weiterführende Informationen zum Thema Dyson BigBall Parquet können Sie direkt beim Hersteller unter dyson.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: