Dyon Enter 32 Pro im Test

(DVB-T2 HD-Fernseher)
Enter 32 Pro Produktbild
  • keine Tests
660 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 32"
Auflösung: HD ready
Twin-Tuner: Nein
Smart-TV: Nein
Anzahl HDMI: 3
TV-Aufnahme: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Klares Bild, USB-Aufnahme und DVB-T2-HD zum kleinen Preis

Stärken

  1. scharfes Bild trotz niedriger Auflösung
  2. empfängt DVB-T2-HD
  3. anschlussfreudig
  4. USB-Aufnahmefunktion

Schwächen

  1. kein Audiorückkanal
  2. blecherner, bassarmer Klang
  3. kein guter Tastendruckpunkt
  4. schnelle Bewegtbilder ruckeln

Bild & Ton

Bildqualität

Das Bild kommt bei Käufern gut an: Der Dyon liefert zwar nur Bilder in HD-ready, aber in der Wirkung ist der Unterschied zu Full-HD bei dieser Displaygröße marginal. Er punktet vor allem mit einer kräftigen Farb- und dunklen Schwarzdarstellung, die Wiedergabe von schnellen Kameraschwenks könnte aber flüssiger sein.

Tonqualität

Der Klang wird von Nutzern mit dem eines Smartphones verglichen. Die eingebauten Lautsprecher tönen blechern, Bässe kommen fast gar nicht zustande. Das ist selbst für einen Zweitfernseher zu wenig. Hier empfiehlt es sich auf jeden Fall, den Ton über einen Audioausgang an einen externen Lautsprecher weiterzugeben.

Einstellungen

Schon die Grundeinstellungen überzeugen, können aber in z.B. Helligkeit, Farbe und Kontrast feinjustiert werden. Weiterhin stehen voreingestellte Modi, wie "Dynamisch" und "Mild", ebenso ein PC-Modus zur Auswahl. Nachvollziehbar bei dem kleinen Preis: Profi-Anpassungen bleiben teureren Geräten vorbehalten.

Ausstattung

Empfang & Aufnahme

Der Enter Pro 32 empfängt sauber über alle Wege: Satellit, Kabel und Antenne. Dabei ist besonders erfreulich, dass er in der Lage ist, hochauflösende Programme über DVB-T2 zu übertragen. Ebenfalls super: Mit angeschlossener Festplatte kannst Du Aufzeichnungen anfertigen, die unverschlüsselt abgespeichert werden.

Anschlüsse

Dyon spendiert dem 32-Zöller ganze drei HDMI-Buchsen - für einen Fernseher dieser Größe beachtlich. Leider kannst Du keine davon als Audio-Rückkanal verwenden. Generell ist das Modell sehr anschlussfreudig, wartet neben USB auch mit wichtigen Analog-Schnittstellen wie SCART, VGA oder Kopfhörer auf.

Handhabung

Bedienung

Nutzer beschreiben den Dyon als sehr leicht, was einen Standortwechsel besonders einfach macht. Außerdem ist der Fernseher fix aufgebaut und in Betrieb genommen. Dazu kommt ein flüssiges Bedienerlebnis mit schnellen Umschaltzeiten und intuitiv zu steuernden Menüs.

Sendersortierung

Du kannst die Kanäle so anordnen, wie du möchtest, was aber nicht immer schnell geht. Bei einer hohen Anzahl an Sendern nutzt Du die USB-Export-Funktion der Programmliste im "Hotel Modus" und bearbeitest diese über den PC. Wichtig zu beachten: Der verwendete USB-Stick muss in FAT32 formatiert sein.

Fernbedienung

Die Tasten könnten einen besseren Druckpunkt vertragen, sind dafür logisch angeordnet und eindeutig bezeichnet. Die Fernbedienung erfüllt ihren Zweck und bedient via CEC-Funktion über HDMI angeschlossene Geräte gleich mit. Sie ist stabil verarbeitet, überlebt so manchen Sturz vom Couchtisch.

Der Dyon Enter 32 Pro wurde zuletzt von Thomas am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren

Enter 32 Pro

Solider Zweitfernseher

Mit YouTube-Videos, 3D-Effekten und ähnlichen Spielereien geht Dyon nicht auf Kundenfang. Interessant ist der Enter 32 Pro, wenn Sie einen kleinen Haupt- oder einen soliden Zweitfernseher suchen, der Tuner für alle Empfangswege an Bord hat.

HD-Empfang via Antenne

Hersteller Dyon hat Tuner für Antenne, Kabel und Satellit verbaut, wobei man in Sachen Terrestrik nicht mit dem auslaufenden Standard DVB-T Vorlieb nehmen muss: Dank eines DVB-T2-Tuners, der übrigens auch das aktuell im Standard DVB-T übertragene Programm unterstützt, ist man für die Zukunft des deutschen Antennenfernsehens gerüstet. Voraussichtlich 2019 wird das neue Sendeverfahren, das schon Mitte 2016 startet, seinen Vorgänger komplett ersetzen. Fortan kann man mit einer Antenne HDTV-Sender empfangen, und zwar mit bis zu 1920 x 1080 Bildpunkten, was sogar die Auflösung der via Kabel und Satellit ausgestrahlten HD-Sender (720p oder 1080i) übertrifft. Ein CI-Plus-Slot zum Entschlüsseln kostenpflichtiger Angebote darf natürlich nicht fehlen, hier platzieren Pay-TV-Kunden ein optionales CI-Plus-Modul, in das die Smartcard des Anbieters eingesetzt wird.

...und Multimedia-Dateien spielt er auch

Es gibt zwar einen USB-Anschluss, doch zur Aufnahme digitaler Sendungen oder zum zeitversetzten Fernsehen kann man Speichersticks und Festplatten nicht nutzen - zumindest laut Datenblatt, denn in der Betriebsanleitung widerspricht sich Dyon, hier wird die Aufnahmefunktion beschrieben. Per USB lassen sich außerdem Multimedia-Dateien abspielen, konkrete Media-Formate nennt das Unternehmen nicht. Blu-ray- oder DVD-Player, Computer, Konsolen und ähnliche Quellen kontaktieren den Enter 32 Pro über drei HDMI-Eingänge, ältere Geräte per Komponente, Scart oder VGA. Abgerundet wird das Anschlussfeld von einem Kopfhörerausgang, denn ein digitaler Audio-Ausgang (optisch oder koaxial) scheint zu fehlen. Offen bleibt, mit welcher Ausgangsleistung die internen Lautsprecher belastet werden. Für die Qualität der Bilder bürgt ein LC-LED-Display mit 1366 x 768 Pixeln auf 80 Zentimetern in der Diagonale.

Amazon verlangt knapp 195 Euro, was für einen 32-Zöller mit Dreifachtuner und DVB-T2/HEVC, USB-Media-Player und drei HDMI-Eingängen wirklich fair ist. Die HD-ready-Auflösung reicht bei dieser Größe – falls man nicht mit der Nase am Schirms klebt.

zu Dyon Enter 32Pro

  • DYON ENTER 32 Pro HD+ Edition LED TV
  • DYON Enter 32 Pro freenet TV Edition (32 Zoll) Fernseher (Triple Tuner)

    Energieeffizienzklasse A, 1366x768, DVB - T / - T2 - C / - S / - S2, 2x HDMI, 1x SCART, VGA, Komponenten (YPbrPr) , ,...

  • DYON Enter 32 Pro freenet TV Edition (32 Zoll) Fernseher (Triple Tuner)

    Energieeffizienzklasse A, 1366x768, DVB - T / - T2 - C / - S / - S2, 2x HDMI, 1x SCART, VGA, Komponenten (YPbrPr) , ,...

  • ODYS 32" Flachbild TV DYON Enter 32 Pro-X - LED - 720p -

    (Art # 2729679)

  • DYON Enter 32 Pro freenet TV Edition (32 Zoll) Fernseher (Triple Tuner)

    Energieeffizienzklasse A, 1366x768, DVB - T / - T2 - C / - S / - S2, 2x HDMI, 1x SCART, VGA, Komponenten (YPbrPr) , ,...

Kundenmeinungen (660) zu Dyon Enter 32 Pro

660 Meinungen (1 ohne Wertung)
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
376
4 Sterne
158
3 Sterne
46
2 Sterne
26
1 Stern
53
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Dyon Enter 32 Pro

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
Features HEVC/H.265
LCD vorhanden
Pixeldichte 49 ppi
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 32"
Auflösung HD ready
Curved fehlt
HDR10 fehlt
Dolby Vision fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Ton
Ausgangsleistung 6 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang fehlt
Twin-Tuner fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
WLAN fehlt
HbbTV fehlt
Internetbrowser fehlt
Media-Streaming fehlt
Smartphonesteuerung fehlt
Gestensteuerung fehlt
Smart Remote fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Anzahl USB 1
Audiorückkanal (ARC) fehlt
USB 3.0 fehlt
Bluetooth fehlt
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A

Weiterführende Informationen zum Thema Dyon Enter 32Pro können Sie direkt beim Hersteller unter dyon.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen