Dynaudio Consequence Ultimate Edition im Test

(Lautsprecher)
Consequence Ultimate Edition Produktbild
  • Sehr gut 1,2
  • 3 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Stand­laut­spre­cher
System: Ste­reo-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Dynaudio Consequence Ultimate Edition

    • HomeElectronics

    • Ausgabe: 11/2010
    • Erschienen: 10/2010

    ohne Endnote

    „... Dieses Trum von Lautsprecher schaffte es, sich schon nach wenigen Takten völlig aus der klanglichen Wahrnehmung zu verabschieden. Sie schien für jegliche Art von Musik vollständig transparent zu sein - kein Verfärben, kein Schönfärben, nichts, was man eine Klangcharakteristik nennen könnte - die völlige Abwesenheit der Box an sich. ...“  Mehr Details

    • image hifi

    • Ausgabe: 6/2010
    • Erschienen: 10/2010
    • Seiten: 11

    ohne Endnote

    „... So betrachtet ist sie eine eher nüchterne Gesellin. Wer aber ganz in seine Klänge, in seine Musik eintauchen will, wird sie als Medium erleben, das einen an den klanglichen Ursprung des Geschehens transportiert. Mit Energiereserven, die nie zu Neige gehen, nie den Anflug von Stress zeigen, nie zweifeln lassen, dass man mit ihr das reale dynamische Spektrum erlebt. ...“  Mehr Details

    • stereoplay

    • Ausgabe: 11/2009
    • Erschienen: 10/2009
    • Seiten: 4

    „sehr gut“ (88 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „highendig“

    „Fünfwegebox mit imposanter 80er-Jahre-Optik, sagenhaft neutralem Klang und sensationellem Tiefbass. Fraglos die beste Dynaudio aller Zeiten. Benötigt sehr viel Leistung.“  Mehr Details

zu Dynaudio Consequence Ultimate Edition

  • Dynaudio Emit M15 Center-Lautsprecher, matt schwarz

Datenblatt zu Dynaudio Consequence Ultimate Edition

Bauweise Bassreflex
Gewicht 114 kg
System Stereo-System
Typ Standlautsprecher
Verstärkung Passiv

Weiterführende Informationen zum Thema Dynaudio Consequence Ultimate Edition können Sie direkt beim Hersteller unter dynaudio.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Ultimatives Wunschkonzert

image hifi 6/2010 - Das nämlich hat eine Dynaudio Consequence Ultimate Edition nicht im Geringsten nötig, wie sich mit jeder weiteren Platte bestätigte. Sonst wäre der Generationensprung über die alte Consequence II auch mit komplett anderen musikalischen Anforderungen niemals ebenso überragend gelungen. Denn mit sparsam besetzten und nahen Aufnahmen, bei ruhiger und intimer Musik verhält sich die Ultimate Edition ganz anders als viele Großlautsprecher. …weiterlesen

Verkehrte Welt

stereoplay 11/2009 - 5 Die Mittel/Hochtonweiche sitzt auf einer Metallplatte. Das kühlt die Bauteile und erhöht so die Belastbarkeit. Die auf Keramik aufgedampften Widerstände haben kaum Induktivität und Kapazität. Consequence Ultimate Edition steht für ultimative Lösungen in allen Bereichen. Das Gehäuse besteht durchwegs aus 22 Millimeter starkem MDF, die Chassis sind Spezialanfertigungen (wie der langhubige Bass), die Anschlüsse stammen von WBT. …weiterlesen

Haben und wollen

HomeElectronics 11/2010 - Dynaudio hat ihre Kultlautbox Consequence aus den 1980-er-Jahren komplett neu erfunden. Herausgekommen ist ein phänomenales Produkt vom höchsten Ende der Fahnenstange - Protokoll einer Begegnung. …weiterlesen