Magic 24 Diamant (Modell 2018) Produktbild
ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Trek­kin­grad
Gewicht: 15,6 kg
Fel­gen­größe: 28 Zoll
Anzahl der Gänge: 3 x 8
Mehr Daten zum Produkt

Dynamics Magic 24 Diamant (Modell 2018) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „Kauftipp“,„sehr gut“

    5 Produkte im Test

    „Plus: sportive Fahreigenschaften für Tour und Alltag; Preis-Leistung. Auch für kleinere Budgets erschwinglich; Komponenten-Zusammenspiel.
    Minus: Sattelstütze etwas straff; Reifenprofil Asphalt-verliebt.“

Einschätzung unserer Autoren

Magic 24 Diamant (Modell 2018)

Eco­nomy-​Class für eilige Stra­ßen­pend­ler

Stärken
  1. gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  2. zurückhaltendes Design
  3. nur 15,6 kg schwer
  4. vernünftige Ausstattung (z. B. Nabendynamo, gute Reifen, 24 Gänge)
Schwächen
  1. eher für Straßen-/Stadteinsatz (keine Federgabel)

Kleine Einbußen müssen beim Magic Twenty-four toleriert werden können: Der Verzicht auf Federgabel und gefederte Sattelstütze kostet Komfortpunkte und setzt den Schwerpunkt auf eine sportliche Zielgruppe, die ein entsprechend straffes und spritziges Fahrgefühl favorisiert. In dieser Disziplin schlägt es sich aus Sicht der Tester auch bergauf meisterlich. Das moderate Gesamtgewicht verbessert das sportliche Karma des Budgetflitzers einmal mehr. Qualitätscheck der Tester: Trotz einfacher V-Bauweise verzögern die Bremsen gut und Tourenfans dürfen sich über einen Heckträger freuen, der auch Packtaschen aufnehmen kann.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Dynamics Magic 24 Diamant (Modell 2018)

Ausstattung
  • Gepäckträger
  • Lichtanlage
  • Schutzblech
  • Flaschenhalter
  • Gefederte Sattelstütze
Federung Keine Federung
Basismerkmale
Typ Trekkingrad
Geeignet für Herren
Gewicht 15,6 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 125 kg
Modelljahr 2018
Ausstattung
Extras
Fahrradständer fehlt
Flaschenhalteraufnahme vorhanden
Gefederte Sattelstütze vorhanden
Gepäckträger vorhanden
Klingel fehlt
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Anzahl der Gänge 3 x 8
Schaltgruppe Shimano Alivio 8
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen Diamant: 50 / 55 / 60 cm; Trapez: 45 / 50 / 55 cm
Erhältliche Rahmenformen
  • Diamant
  • Trapez

Weitere Tests & Produktwissen

Rein in die Natur!

aktiv Radfahren - Überraschend ist dabei der für ein Hardtail hohe Fahrkomfort welcher an Gabel und Sattel vorzufinden ist. Die Reifen bieten tollen Leichtlauf und Toptraktion, die Schaltung bietet eine sehr gute Bandbreite. Die Geometrie ist wendig, bietet aber jederzeit viel Sicherheit auch in technischem Gelände. Scott Spark 710 Das Spark ist DAS Erfolgsmodell von Scott und geht dieses Jahr innerhalb einer breiten Modellpalette auch als 27,5er-Modell an den Start. …weiterlesen

Eine Sache der Einstellung

Procycling - Die exakte Anpassung der Rennmaschine an den Menschen trägt viel zur Leistung eines Fahrers bei, während eine schlechte Sitzposition dazu führen kann, dass sich derselbe Fahrer eine gefühlte Ewigkeit später unelegant über die Ziellinie schleppt. Procycling wirft einen Blick auf zwei neue Methoden, die das "Bike-Fitting" jenseits von Faustregeln und Folklore neu definieren. …weiterlesen

Lebensmittel

aktiv Radfahren - Die Kritikpunkte bei Ausstattung, Gewicht, Komfort und Fahreigenschaften bringen dem Gepida ein „Befriedigend“. Das S 40 gehört zur Sportlinie von Velo de Ville. Konzept-Ziel: ein niedriges Gewicht. Herzstück ist ein schlichter, elegant wirkender Aluminium-Rahmen, aufgebaut mit einer leichten Alugabel und höhenverstellbarem Vorbau. Aus Gewichtsgründen wurde auf eine Federgabel, Scheibenbremsen und einen Nabendynamo verzichtet. …weiterlesen

Reise-Mobile

aktiv Radfahren - Dafür bekommt man aber ein grundsolides, mit viel Denkarbeit konstruiertes und spezifiziertes Frischluft-Vehikel. Wer es sich einmal leistet, wird im Alltag und auf Reisen sehr lange Freude daran haben. Dann ist auch immer Sommer - egal bei welchem Wetter! Das Dynamics Magic TwentyFour zählt zu den beliebtesten Bikes im Sortiment, sagt Tom Linthaler, Brandmanager Bike beim Zweirad Center Stadler. …weiterlesen

Der Spätzünder

RennRad - Daran sieht man auch, was für ein bedeutender Wirtschaftsfaktor der Radsport ist. Wie viel muss ein Anfänger für ein brauchbares Rennrad ausgeben? 500 Euro für ein gebrauchtes Rad reichen. Man wird damit zwar nicht gewinnen, zum Einstieg reicht es aber völlig. Wobei das Rad sicher sein muss. Gegen manche Carbonrahmen habe ich große Vorbehalte. Aluminiumrahmen werden von einigen völlig unterschätzt. Wie teilt man seine Kräfte am besten ein? …weiterlesen

Spaß am Klimaschutz

aktiv Radfahren - Doch Falk Bikes geht noch weiter und lässt für jedes verkaufte Klimabike via „Naturefund“ einen Baum am Rande des Patuca Nationalparks in Honduras pflanzen. Warum? Auf seinen zahlreichen Reisen in Brasilien und Indien wurde Falk Tubbesing mit der dortigen Umweltlage konfrontiert. Mit der Intention, selbst etwas zu bewegen, kam er auf die Idee mit dem Klimabike, das es in drei Ausführungen gibt. …weiterlesen