• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 31 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
31 Meinungen
Betriebsart: Manu­ell
Antrieb: Rie­men
Typ: HiFi-​Plat­ten­spie­ler
78 U/min: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

DT 450

Rie­men-​Plat­ten­spie­ler mit guter Kun­den­be­wer­tung

Stärken

  1. hochwertige Bauteile
  2. flexibel anschließbar
  3. guter Klang

Schwächen

  1. manuelle Tonarm-Mechanik

Laut Nutzern ist der Dual DT 450 ein Riemen-Plattenspieler, der in Relation zum Preis (300 Euro) überzeugt. Ob Klang, Bedienkomfort oder Qualität von Nadel und Tonarm: Das Kundenfeedback fällt fast durchweg positiv aus. Äußerlich betragen die Maße 43,5 x 11,4 x 36,7 Zentimeter, das Gehäuse besteht aus MDF-Holz und verfügt über einen Aluminium-Plattenteller, nutzbar mit 33 oder 45 Umdrehungen pro Minute. Wie bei manuellen Geräten üblich, muss man den Tonarm selbst auflegen und zurückführen - auch das klappt weitgehend gut. Der Anschluss an einen Verstärker läuft über einen zweipoligen Cinch-Ausgang, dank eingebautem Entzerrer-Vorverstärker kommt dabei ein AUX- oder ein Phono-Eingang als Partner in Frage. Weitere Schnittstellen gibt es nicht.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

zu Dual DT 450

  • Dual DT 450 manueller Plattenspieler (Riemenantrieb, Holz-Gehäuse, 33/45 U/min,
  • Dual DT 450 Plattenspieler
  • DUAL DT 450 Plattenspieler (Schwarz)
  • Dual »DT 450« Plattenspieler
  • Dual DT 450 Plattenspieler Riemenantrieb Schwarz
  • Dual DT 450 Plattenspieler Riemenantrieb Schwarz
  • Plattenspieler DUAL DT 450 USB, schwarz
  • Dual DT 450 Plattenspieler (Schwarz)
  • Dual DT 450 Plattenspieler

Kundenmeinungen (31) zu Dual DT 450

4,3 Sterne

31 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
23 (74%)
4 Sterne
3 (10%)
3 Sterne
2 (6%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
3 (10%)

4,3 Sterne

31 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Dual DT 450

Features An-/Ausschalter
Lieferumfang
  • Puck
  • Slipmat
  • Audiokabel
33 1/3 U/min vorhanden
45 U/min vorhanden
Tonarm mit MM-Tonabenehmer AT-3600
Technik
Betriebsart Manuellinfo
Antrieb Riemen
Typ HiFi-Plattenspieler
Eigenschaften
78 U/min fehlt
Externes Netzteil vorhanden
Konnektivität
Cinch vorhanden
USB fehlt
XLR fehlt
Bluetooth fehlt
Klinke fehlt
Kopfhörer fehlt
Kartenleser fehlt
Ausstattung
Abdeckhaube vorhanden
Digitalisierungssoftware fehlt
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen (B x H x T) 435 x 144 x 367 mm
Gewicht 6 kg

Weitere Tests & Produktwissen

Mut zum Wandeln(n)

AUDIO 4/2012 - Doch bereits beim ersten Schritt - dem Transfer - stellt sich die simple, aber unausweichliche Frage: "Wie geht's?". Als audiophiler HiFiist stöpselt man seinen geliebten Plattenspieler nämlich nicht einfach in den popeligen Mini-Klinken-Eingang eines PCs. Wer auf Klangqualität setzt und seine Signalkette nicht mit den billigen A /D-Wandler-Chips von Onboard-Soundkarten verhunzen will, nutzt externe Helferlein, die deutlich bessere Ergebnisse liefern. …weiterlesen

Longer Play

AUDIO 7/2006 - Mit Bauhaus-Material für wenige Euro zu improvisieren. Muss der Spieler partout auf einem schweren Möbel stehen, lohnt sich die Anschaffung der „Trampolin“-Bodenplatte (200 Euro), deren höhenverstellbare Füße das Spielergewicht auf Silikongummi-Membranen tragen. Unter den „elastischen“ Entkopplungen ist sie die einzige, die sich bewährt hat. MIT FRISCHEM RIEMEN KLINGT’S ... RIEMIGER Klar, alle paar Jahre sollte der Linn einen neuen Antriebsriemen (25 Euro) bekommen. …weiterlesen