• keine Tests
42 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 32"
Auflösung: HD ready
Smart-TV: Nein
Anzahl HDMI: 1
Bildformat: 16:9
DVB-T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

DL32H127A3

HD ready

Wer einen Fernseher für kleinere Wohnzimmer beziehungsweise ein Zweitgerät für Küche, Schlaf-oder Gästezimmer sucht, wird beim Dual DL32H127A3 fündig: Das Display bietet eine sichtbare Diagonale von 81 Zentimetern und zeigt 1366 x 768 Bildpunkte (HD ready).

Tuner für Antenne, Kabel und Satellit

Bei einem 32-Zöller reicht die HD-ready-Auflösung. Man muss halt damit leben, dass bei der Wiedergabe einer Blu-ray-Disc (1920 x 1080 Bildpunkte) einige Details verloren gehen, was aber nur auffällt, wenn man sehr nah am Display sitzt. Aus einer Entfernung von zwei Metern oder mehr ist kein Unterschied zu erkennen. Soll sich das Gerät nicht nur als Fernseher, sondern zugleich als PC-Monitor auf dem Schreibtisch behaupten, fährt man mit einem Full-HD-Modell besser, etwa mit dem Dual LE32F127A3C, der sich außerdem ins Netz einbinden lässt. Beim DL32H127A3 beschränkt sich Dual auf klassische Empfangswege, nämlich auf einen Triple-Tuner für Antenne (DVB-T), Kabel (DVB-C) und Satellit (DVB-S2), der mit einem CI-Plus-Slot zum Entschlüsseln kostenpflichtiger Programme kombiniert wird.

Ein USB-Anschluss, ein HDMI-Eingang

Verzichten muss man auf die Möglichkeit, das digitale TV-Signal auf einen Speicherstick oder eine Festplatte mitzuschneiden. Sinnvoll sind derlei Speichermedien trotzdem, denn per USB kann man komprimierte Foto-, Video- und Audio-Dateien abspielen, darunter die Formate MPEG, VOB, MKV, AVI und MP4 (Video), JPEG und BMP (Foto) sowie MP3 (Musik). In Sachen Konnektivität wirft Dual außerdem einen HDMI-Eingang für BD-Spieler, Konsolen, Computer oder ähnliche Quellen, die üblichen analogen Eingänge (Komponente, Composite-Video, Scart, VGA) sowie einen Kopfhörerausgang und einen koaxialen Digitalausgang in die Waagschale. Die eingebauten Lautsprecher werden mit einer Ausgangsleistung von 2 x 6 Watt belastet. Weil LEDs die Bilder zum Leuchten bringen, reicht es mit 41 Watt im Standardbetrieb zur Energieeffizienzklasse A.

Die Auflösung ist niedriger, Netzwerkfunktionen fehlen. Trotzdem kostet der Dual DL32H127A3 mit 220 EUR (amazon) fast genauso viel wie der „große Bruder“ LE32F127A3C, für den man zur Zeit gut 230 EUR einplanen muss.

Kundenmeinungen (42) zu Dual DL32H127A3

42 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
25
4 Sterne
7
3 Sterne
3
2 Sterne
1
1 Stern
6
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Dual DL32H127A3

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
LCD vorhanden
Pixel 1366 x 768
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 32"
Auflösung HD ready
Bildfrequenz 100 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 1
CI+ vorhanden
Extras
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A

Weiterführende Informationen zum Thema Dual DL32 H127 A3 können Sie direkt beim Hersteller unter dual.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Hisense LHD32K166WSEUToshiba 48 T5445 DGGrundig 40 VLE 5421 BGGrundig 22 VLE 5421 BG / SG / WGToshiba 40T5445DGPhilips 55 PUS 8809Grundig 48 VLE 5421 BGSharp Aquos LC-50LD264EGrundig 48 VLE 4421 BFGrundig 40 VLE 4421 BF