Achat Esprit Produktbild
ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: City­bike
Mehr Daten zum Produkt

Diamant Achat Esprit im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Insgesamt kann das Diamant gefallen, seine 3-fach Bremsanlage und seine ausgewogenen Fahrleistungen bei normaler Fahrweise können uns sehr gut gefallen. Die Nervosität bei schnellen Abfahrten raubten das Sehr gut. Daher: Gut.“

Testalarm zu Diamant Achat Esprit

Passende Bestenlisten: Fahrräder

Datenblatt zu Diamant Achat Esprit

Basismerkmale
Typ Citybike
Geeignet für Damen
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium

Weiterführende Informationen zum Thema Diamant Achat Esprit können Sie direkt beim Hersteller unter diamantrad.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Best of Bavaria

RennRad - Biergärten, Badeseen, Bayerisches Meer - der Chiemgau bietet Bayern aus dem Bilderbuch. Auf unseren drei Genussrunden kommen Beine und Hormone in Schwung. So macht der Frühling Freude.Die Zeitschrift RennRad (Ausgabe 3/2013) stellt auf diesen 6 Seiten den Chiemgau in Bayern als Ziel für Radfahrer vor. Man erhält 3 Touren-Tipps und erfährt viel Wissenswertes über die Region. …weiterlesen

Waschen, pflegen, weiterfahren

Radfahren - Wer schlecht pflegt, fährt auch schlecht. Damit Sie an ihrem Fahrrad viel Spaß und lange Freude haben, kommen hier Tipps für eine fast professionelle Fahrradpflege. Gut zu wissen: Regelmäßige Pflege schont den Geldbeutel.Im 8. Teil der Werkstatt-Serie von aktiv Radfahren, wird auf 4 Seiten alles wissenswerte zur Radpflege erklärt. Man erhält Tipps zur Vorreinigung und Kettenpflege, wie man die Züge reinigt und schmiert und der Federgabel etwas Gutes tut. …weiterlesen

Immer weiter

Radfahren - Die mit Zwei-Finger-Hebel zu bedienenden Scheibenbremsen setzen dem Vortrieb wenn nötig ein bissiges Ende. Auf den ersten Blick kommt es uns etwas gewagt vor, dass ein Rad, das knapp 15 Kilo wiegt und mit 40 mm breiten Reifen ausgestattet ist, ein "superlight" im Namen trägt. Optisch und technisch ist das Pegasus aus einem Guss: Das edel mattschwarze Design ist konsequent durchgezogen. Sämtliche Komponenten passen bestens zum Rad. …weiterlesen

Schick in die Stadt

Radfahren - Dadurch hat es großes Potenzial, zum Lieblingsstück zu avancieren. Leider ohne Licht freut man sich vielleicht über die klappernde Klingel. Zweifelsohne zählt das Achat Esprit durch seine Farbe und seinen Schwanenhals-Tiefeinsteigerrahmen zu den edelsten im Test. Neben dem zweigeteilten Rahmen und der tiefgezogenen Form für angenehmen Ein- und Ausstieg, gefällt das Rad durch seine Mischung aus Moderne & Retro. …weiterlesen