ohne Note
1 Test
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Audio-​CD-​Player
Mehr Daten zum Produkt

DestinY Audio HD-26 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „‚Der Monolith ist wahrscheinlich der preisgünstigste Monster-Player da draußen und spielt so gut, dass er auch mit geschlossenen Augen beeindruckt.‘“

Kundenmeinung (1) zu DestinY Audio HD-26

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (100%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu DestinY Audio HD-26

Typ Audio-CD-Player
CD-Wechsler fehlt
Portabel fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema DestinY Audio HD26 können Sie direkt beim Hersteller unter destiny-audio.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Trend-Setter

Audio & Flatscreen Journal - Demgegenüber wirkte der in AfJ 2/17 getestete SA 14 statischer und unbeteiligter. Als Schiedsrichter agierten beim Hörtest die neue Concept 500 von Q Acoustics (entwickelt von Fink Audio-Consulting) und der Marantz-Vollverstärker PM 10. Und der kam auch mit der betagten Standbox Isophon Vieta bestens klar. Den Schallwandlern wird nachgesagt, dass sie leistungsstarke Endstufen benötigen. Davon konnte beim Hörtest keine Rede sein. …weiterlesen

C‘est le Ton ...

HomeElectronics - Der Lautsprecherspezialist Cabasse gehört zu den erfindungsreichsten Herstellern, wie auch die Pacific 3 SA beweist. Vor einem Jahr erstmals vorgestellt, kommt diese nun auf den Markt und hat schon das Zeug zum Klassiker. Dazu hörten wir feinste Elektronik von Micromega - natürlich aus Frankreich.Testumfeld:Im Test waren ein Lautsprecher, ein CD-Spieler sowie eine End-und Vorverstärker-Kombination.. …weiterlesen

Audionet ART G3 & SAM G2: Blut ist dicker als Wasser

AV-Magazin.de - Essentielle Details Seit es HiFi gibt, beschäftigt Enthusiasten die Frage, inwieweit sich innerhalb eines Systems die Treue zu einem Hersteller klanglich auszahlt und wie immer, wenn es um so sensible Themen wie den Klang der eigenen Anlage und die persönliche audiophile Expertise geht, scheiden sich die Geister in zwei Lager: Für die einen liegt in der Mischung die Würze, andere schwören dagegen auf Monokultur. …weiterlesen