• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
Meinung verfassen
Dis­play­größe: 11,6"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
Pro­zes­sor-​Modell: Intel Cherry Trail
Arbeitsspei­cher (RAM): 4 GB
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

NBW-11614G

Das Mini­mal­no­te­book

Stärken
  1. spottbillig
  2. scharfes Full-HD-Display
Schwächen
  1. sehr wenig Speicher
  2. kein freier Steckplatz für Festplatte
  3. langsamer Prozessor

Das 11-Zoll-Notebook des hierzulande eher unbekannten Herstellers Denver Electronics setzt den Fokus ganz klar auf den Preis. Mit Preisen von teils unter 300 Euro gehört es zu den günstigsten Notebooks mit Windows 10 überhaupt. Löblich ist, dass das Display mit seiner Full-HD-Auflösung angenehm scharf ist. Während das Äußere und das Display keine großen Kompromisse erkennen lassen, wurde bei der internen Hardware stark geknausert: Der Prozessor gehört zu den langsamsten in Intels Produktportfolio und eignet sich nur für einfache Alltagsaufgaben. Viel gravierender ist aber der Speichermangel. Nur klägliche 32 GB Festspeicher stehen Ihnen zur Verfügung, von dem ein Großteil bereits durch das Betriebssystem belegt ist. Eine Erweiterung per SD-Karte ist möglich, aber vermutlich auch abträglich für die ohnehin schwache Performance.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

zu Denver Electronics NBW-11614G

  • Denver NBW-11614G 11,6 Zoll Full-HD Notebook, Silber
  • Denver NBW-11614G 11,6 Zoll Full-HD Notebook, Silber
  • Denver NBW-11614G 11,6 Zoll Full-HD Notebook, Silber

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Denver Electronics NBW-11614G

Subwoofer fehlt
Hybrid-Festplatte fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook vorhanden
Display
Displaygröße 11,6"
Paneltyp IPSinfo
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell Intel Cherry Trail
Prozessor-Kerne 4
Basistakt 1,8 GHz
Speicher
Festplatte(n) 32GB Flash
Festplattenkapazität (gesamt) 32 GB
SSD fehlt
Arbeitsspeicher (RAM) 4 GB
Konnektivität
Anschlüsse 1x USB 3.0, 1x USB 2.0, 1x Mini-HDMI, Audio out
LAN fehlt
WLAN vorhanden
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Sicherheitsschloss fehlt
Kartenleser vorhanden
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Abmessungen & Gewicht
Tiefe 18,9 cm
Höhe 1,9 cm
Gewicht 1360 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 1073995
Weitere Produktinformationen: Im Angebot bei Norma ab 04.03.2019.

Weiterführende Informationen zum Thema Denver Electronics 11,6"-Notebook mit Windows 10 können Sie direkt beim Hersteller unter denver-electronics.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die Präsentation ist in fünf Minuten da!

FACTS 1-2/2007 - GESCHÄFTLICH Das U5F wirkt im Vergleich schon etwas geschäftlicher. Dennoch ist das Modell durch die schlanke Bauform und dem edlen Anthrazit-Look ein Hingucker. Von der technischen Ausstattung her unterscheidet sich das Modell neben dem etwas größerem Display von 12,1 Zoll lediglich durch einen etwas leistungsstärkeren Prozessor. …weiterlesen

Bis 1.000 EUR - zehn Modelle auf dem Prüfstand

Bis 1.000 Euro wird man vom Angebot der Notebooks regelrecht erschlagen. Deshalb untersuchten die Tester von PC Welt zehn Geräte unter anderem auf Performance, Ausstattung und Mobilität und vergaben gleich drei Prädikate: Testsieger wurde das Acer Aspire 5930G-864G32Mn , neben dem zweiten Platz, der mit dem HP Pavilion DV5-1199EG das beste Design hatte und dem Samsung R510 Aura T5800 Driton, welches zwar auf dem letzten Platz landete, aber ein tolles Preis-Leistungsverhältnis bot und zum Preistipp wurde.