• Befriedigend 3,2
  • 2 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Displaygröße: 8"
Betriebssystem: Win­dows
Akkukapazität: 5190 mAh
Erhältlich mit LTE: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Dell Venue 8 Pro 5000 im Test der Fachmagazine

    • connect

    • Ausgabe: 7/2016
    • Erschienen: 06/2016
    • Seiten: 2

    „befriedigend“ (337 von 500 Punkten)

    Getestet wurde: Venue 8 Pro 5855 WLAN (2 GB RAM, 64 GB)

    „Pro: handliches Windows-Tablet; Windows 10 Pro; schnelle Datenübertragung; dank USB Typ-C; mit Stift bedienbar (optional erhältlich); robustes, griffiges Gehäuse; Mono-Lautsprecher.
    Contra: schwache Ausdauer; nur 2 GB Arbeitsspeicher; keine mobilen Daten; keine Kamera-LED; keine automatische Helligkeitsregulierung; schwaches Kontrastverhältnis bei Tageslicht.“  Mehr Details

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 05/2016

    „gut“ (80%)

    Getestet wurde: Venue 8 Pro 5855 4G (4 GB RAM, 64 GB)

     Mehr Details

Einschätzung unserer Autoren

Dell Venue 8 Pro (5855)

Mehr Schubkraft und mehr Pixel – zumindest teilweise

Der amerikanische Computerhersteller Dell hat neue Geräte für seine Tablet-Pro-Baureihe auf den Markt gebracht. Die nun zunächst in den USA und dann später auch in Europa erhältlichen Modelle gehören der verbesserten 5000er-Baureihe an und richten sich damit an die mittlere Preisklasse. Das Dell Venue 8 Pro 5000 kommt in der nun zunächst vorgestellten Ausführung 5855 mit dem neuen Quad-Core-Prozessor Intel Atom x5-Z8500, der erheblich mehr Leistung bringt als der Vorgängerchipsatz.

Es wird anscheinend jede Menge Untermodelle geben

Doch Vorsicht: Dell hat bereits durchblicken lassen, dass in Bälde unter der Bezeichnung 5000 noch weitere Modelle folgen werden. Wie viele, das ist derzeit noch unklar. Auf den Seiten von Dell ist bereits ein Modell mit der alten Bildschirmauflösung von 1.280 x 800 Pixeln aufgetaucht. Bizarrerweise nutzt dieses aber auch die Modellnummer 5855, was eventuell aber auch ein Fehler ist. Darüber hinaus wird unter anderem von „GSMArena“ vermeldet, dass eine schwächere Ausführung mit dem Z8300 folgen könnte. Man sollte also die Augen offen halten, welches Modell man konkret erwischt. Es soll nämlich auch Modelle mit einer Full-HD-Auflösung geben, eventuell aber nicht in Deutschland.

Das vorgestellte Topmodell überzeugt

Das aktuell vorgestellte Modell kann mit seinem starken Chipsatz und auch seiner sonstigen Ausstattung jedoch überzeugen. 4 Gigabyte Arbeitsspeicher bieten dem installierten Windows 10 Pro (die Home-Version ist optional für 50 Dollar Nachlass erhältlich) spürbar Leistungsreserven, ferner ist der interne Speicher mit 64 Gigabyte für ein Tablet ordentlich bemessen – ein microSD-Steckplatz erlaubt zudem die Erweiterung. Speichersorgen sollte es also nicht geben.

Einige Neuerungen jenseits des Offensichtlichen

Darüber hinaus gehören zur Ausstattung eine 5-Megapixel-Hauptkamera, eine 1,2-Megapixel-Frontkamera und WLAN nach 802.ac mit 2x2-MIMO-Antennen. Vor allem Letzteres ist derzeit noch eine Rarität, damit bedient das Dell Venue 8 Pro 5000 die schnellsten WLAN-Geschwindigkeiten. Außerdem gibt es bereits den neuen Typ-C-USB-Steckplatz. Dieser erlaubt schnellere Ladezeiten und ist zudem ausrichtungsneutral – kein lästiges Herumnästeln mit dem Stecker mehr. Für ein Tablet zwischen 350 und 450 Dollar (230 bis 410 Euro) ist das ordentlich.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Dell Venue 8 Pro 5000

Display
Displaygröße 8"
Displayauflösung (px) 1280 x 800 (8:5 / WXGA)
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Windows
Ausgeliefert mit Version Windows 10
Prozessortyp Intel Atom x5-Z8500

Weiterführende Informationen zum Thema Dell Venue 8 Pro (5855) können Sie direkt beim Hersteller unter dell.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Stehen geblieben

connect 7/2016 - Die Hintergrundaktivitäten kann der Nutzer mit Bordmitteln nicht feststellen. Optimistisch kann man vermuten, dass es sich bei den verborgenen Arbeiten um Routinen für die Systemsicherheit handelt, anhand derer Dell das Venue 8 unter anderem für den Einsatz in Unternehmen empfiehlt. Das Testgerät gibt zudem auf Druck deutlich nach - ein unschönes und vermeidbares Detail. Gestalt und Optik übernimmt das Venue 8 Pro 5855 von seinen Vorgängern. …weiterlesen