• keine Tests
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Drucktechnik: Tin­ten­strahl­dru­cker
Farbdruck: Farb­dru­cker
Automatischer Duplexdruck: Ja
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

V713w

3-​in-​1 Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker mit Touch­s­creen-​Dis­play

v713wUnter den neuen Multifunktionsdruckern, die Dell im Dezember 2009 in den Handel bringt, besitzt der V713w als einiges Gerät ein großes LC-Touchscreen-Display. Über den 4,3-Zoll großen Bildschirm kann nicht nur im Menü des Druckers navigiert werden. Er dient auch dazu, einfache Bildbearbeitungen wie zum Beispiel Drehen, Zoomen oder Zuschneiden vornehmen zu können. Der V713W kann deshalb PC-unabhängig bedient werden, ein Feature, das zudem durch den Speicherkartenleser sowie den Druck vom USB-Stick unterstrichen wird. Insbesondere Amateurfotografen dürften sich daher innerhalb der neuen Kollektion am ehesten für den V713w interessieren.

Doch der V713w ist auch speziell für den Einsatz in kleineren bis mittleren Büros konzipiert und daher eigentlich für Privatanwender nur bei einem relativ hohen Durchsatz lukrativ. Dell nennt als maximales Druckaufkommen bis zu 10.000 Seiten im Monat, was auf eine gewisse Robustheit des Geräte schließen lässt. Über ein WLAN-Modul kann er kabellos in ein Netzwerk eingemeindet werden. Das Modul unterstützt auch den neuen und schnelleren 802.11/n-Standard. Außerdem hat Dell in den V713w noch ein Duplexmodul eingebaut.

Mit der angegebene Druckgeschwindigkeit von bis zu 33 Seiten S/W und 30 Seiten Farbe ist Dell sicherlich etwas über die tatsächlich in der Praxis zu erwartenden Werte werbewirksam hinausgeschossen. Genauso werbewirksam ist auch der Hinweis auf ein spezielles Eco-Feature des Druckers. Wird der V713w nämlich zehn Minuten lang nicht mit Arbeit versorgt, begibt er sich automatisch in einen Energiespar-Modus. Etwas dürftig schließlich ist die Papierzufuhr ausgefallen. Nur 150 Blatt nimmt die Papierkassette auf, was bedeutet, dass der Drucker die Büromitarbeiter fleißig auf Trab hält, sollte er tatsächlich für rund 10.000 Seiten im Monat eingesetzt werden.

Zur Zeit ist der V713w nur auf der amerikanischen Seite von Dell zum Preis von 199 Dollar (umgerechnet etwa 133 Euro) gelistet.

Datenblatt zu Dell V713w

Drucken
Drucktechnik Tintenstrahldrucker
Farbdruck Farbdrucker
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Patronen / Toner
Patronensystem Kombifarbpatrone
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Schnittstellen
Direktdruck
Kartenleser vorhanden
Papiermanagement
Format
Medienformate A4
Features
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden
Gütesiegel Energy Star

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Dell V715wOki MC160nBrother MFC-9120CNCanon i-Sensys MF8050CnDymo Beschriftungsgerät Letra TagLexmark E462dtnSamsung MultiXpress C8385NDEpson Discproducer PP-100NHP DeskJet F4580Epson Stylus Pro 3880