• keine Tests
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Drucktechnik: Tin­ten­strahl­dru­cker
Farbdruck: Farb­dru­cker
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Fax: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

V515w

Unter­stüt­zung für den täg­li­chen Pro­duk­ti­vi­täts­schub

v515v2Der V515w bietet seinem Besitzer eine tatkräftige Unterstützung des täglichen Produktivitätsschubes – so jedenfalls will es Hersteller Dell, der den Multifunktionsdrucker Ende 2009 in den Handel bringt. Denn mit einer Leistung von bis zu 33 A4-Seiten pro Minute (S/W, Farbe: 30 Seiten) wird der Drucker selbst größeren Dokumenten in kürzester Zeit Herr und Meister. Ob sich diese Ankündigung jedoch in der Praxis bewahrheiten wird, darf getrost hinterfragt werden - die ersten Testberichte werden es uns dann bei Zeiten mitteilen.

Trotz dieser leichten Übertreibung von Seiten Dells handelt es sich beim V515w um einen attraktiven Multifunktionsdrucker für kleinere Büros beziehungsweise Abteilungen, aber auch für Heimanwender. Der Tintenstrahler ist nämlich komplett mit Druck-, Scan-, Kopier- und Fax-Funktionalität ausgerüstet und kann darüber hinaus per WLAN-Modul (802.11b/g) kabellos angesprochen werden. Fotos, für die der Tintentrahler ebenfalls gut geeignet sein dürfte, können direkt, also PC-unabhängig, via PictBridge von der Kamera oder via Kartenleser von Speicherkarten ausgegeben werden. Ein Vorschaudisplay ist allerdings nicht vorhanden.

Außerdem – um den Ausstattungsreigen komplett zu machen – besitzt der V515w eine automatische Dokumentenzufuhr für 35 Blatt, und sobald der Drucker zehn Minuten lang nicht mit Arbeit gefüttert wird, fällt er von selbst in einen besonderen Stromsparmodus – bedenkt man, dass bei den meisten Multifunktionsdrucker über die Standby-Zeiten hohe Energiekosten anfallen, so ist dies in der Tat ein sinnvolles Eco-Feature.

Der in Klavierlack eingekleidete V505w steht in den USA ab Dezember 2009 für 149 Dollar (rund 100 Euro) zum Kauf bereit. Und so wie er dasteht, würde er sich bestimmt auch in Deutschland gut verkaufen – hoffen wir also, dass er bald den Sprung über den Teich schafft.

Update April 2010: Was er mittlerweile getan hat. Der V515w ist direkt über die Dell-Homepage zu beziehen.

Datenblatt zu Dell V515w

Drucken
Drucktechnik Tintenstrahldrucker
Farbdruck Farbdrucker
Patronen / Toner
Patronensystem Kombifarbpatrone
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Fax vorhanden
Schnittstellen
Direktdruck
Kartenleser vorhanden
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 100 Blätter
Format
Medienformate
  • A4
  • B5
Features
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden
Gütesiegel Energy Star

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Samsung MultiXpress C8385NDEpson Discproducer PP-100NHP DeskJet F4580Epson Stylus Pro 3880Brother MFC-9450CDNKodak ESP Office 6150Oki ML6300FB-SCBrother MFC-255CWCanon i-Sensys MF4350DSamsung ML-2525