Ø Befriedigend (3,1)

Test (1)

Ø Teilnote 3,1

Keine Meinungen

Produktdaten:
Bauart: Desktop-​PC
Verwendungszweck: Mul­ti­me­dia
Systemkomponenten: Intel-​CPU
Prozessormodell: Intel Core i3-​8100
Grafikchipsatz: Intel UHD Gra­phics 630
Mehr Daten zum Produkt

Dell Inspiron 3670 im Test der Fachmagazine

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 6/2019
    • Erschienen: 03/2019
    • Produkt: Platz 3 von 5
    • Seiten: 6

    „befriedigend“ (3,10)

    Getestet wurde: Inspiron 3670 (i3-8100, 8GB RAM, 1TB HDD)

    „Schade: Der Dell hat eine lahme Festplatte, die das Tempo spürbar bremst. Gut dafür: Im Innern ist genügend Platz für den Einbau einer SSD oder einer Grafikkarte. So wird der Dell schneller – und zum Gaming-PC.“  Mehr Details

zu Dell Inspiron 3670

  • DELL Inspiron 3670 7WGRN i3-8100 8GB/1TB WLAN/BT Win10

    • Intel® Core™ i3 - 8100 Prozessor (3, 60 GHz) , Quad - Core • 8 GB RAM, 1 TB Festplatte , USB 3. 0 • Intel UHD 630 ,...

  • Dell Inspiron 3670 Desktop PC (Intel Core i3-8100, 1024GB Festplatte,

    Der Dell Inspiron 3670 - 9518 mit Intel CoreTM i3 - 8100 Prozessor und 8 GB DDR4 - Arbeitsspeicher bietet die nötige ,...

  • Dell Inspiron 3670 - MT - 1 x Core i3 8100 / 3.6 GHz

    Microsoft und Dell haben die Messlatte angehoben. Erneut. \nDas beste Windows aller Zeiten trifft auf das beste ,...

  • Dell Inspiron 3670 7WGRN i3-8100 8GB/1TB WLAN/BT W10 Mini-PC mit Windows 10

    (Art # 90755914) Mini - PC, Windows 10 64 Bit , Intel Core? i3 - 8100 4x 3. 60 GHz , Intel UHD Graphics 630 Shared ,...

  • Dell Inspiron 3670 - MT - 1 x Core i3 8100 / 3.6 GHz - RAM 8 GB - HDD 1 TB -

    (Art # 4380592)

  • Dell Inspiron 3670 Desktop PC (Intel Core i3-8100, 1024GB Festplatte, 8GB RAM,

    RAM - Speicher: 8GB Audio - System: Waves MaxxAudio Pro Prozessorfamilie: Intel Core i3 der achten Generation

Einschätzung unserer Autoren

Inspiron 3670

Vom günstigen Office-PC bis zum vielseitigen Multimedia-Desktop

Stärken

  1. viele verschiedene Konfigurationen
  2. WLAN und Bluetooth integriert

Schwächen

  1. nur maximal 128 GB SSD-Speicher
  2. viele Modelle nur mit Magnetfestplatte

Beim Inspiron 3670 haben Sie die Qual der Wahl. Der PC ist in zig verschiedenen Konfigurationen von knapp 500 bis über 1.000 Euro erhältlich. Je nachdem für welche Preisklasse Sie sich entscheiden erhalten Sie entweder einen leise und zuverlässig, aber langsam arbeitenden Office-PC oder einen vielseitigen Multimedia-Desktop mit einem Hauch Gamingtauglichkeit. Etwas knauserig zeigt sich Dell bei den Festplatten: Nur die Topmodelle verfügen über eine SSD und dann auch nur über welche mit mickrigen 128 GB Speicher. Bei den Basismodellen müssen Sie mit einer altbackenen Magnetfestplatte auskommen, die für eine gewisse Trägheit des gesamten Systems sorgt. Dank WLAN und Bluetooth können Sie sich einige Kabelei ersparen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Dell Inspiron 3670

Geräteklasse
Bauart Desktop-PC
Verwendungszweck Multimedia
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Systemkomponenten Intel-CPU
Ausstattungsmerkmale
  • Kartenleser
  • WLAN
  • Bluetooth
Mitgeliefertes Zubehör Tastatur/Maus
Schnittstellen 2x USB 3.1 Gen 1 Typ-A, 4x USB 2.0, 1x VGA, 1x HDMI, 1x LAN, Audio In/Out
Abmessungen & Gewicht
Breite 16 cm
Tiefe 29,4 cm
Höhe 37,37 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Dell Inspiron 3670 können Sie direkt beim Hersteller unter dell.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Sechs Audio-PC-Systeme im Vergleich

Beat 6/2009 - Der Pro Quad empfiehlt sich besonders für Cubase und Nuendo im Kombination mit speicherhungrigen VSTis wie VSL VI. XI basic Das Hamburger Systemhaus XI-Machines bietet auf seiner Webseite zahlreiche vorkonfigurierte PC-Systeme für die unterschiedlichsten Einsatzgebiete an. Für das preisorientierte Einsteigerstudio empfiehlt sich mit dem Modell „basic“ eine kompakte Single-Prozessor-Workstation auf Basis von Intels Core2-Quad Q9400. …weiterlesen

Tempo-Check

PC-WELT 8/2013 - So prüfen Sie die Leistung Ihres Windows-PCs Sie starten die PC-Überprüfung über "Run PCMark". Die Benchmarks legen Ihr System für etliche Minuten lahm. Wenn sie beendet sind, errechnet PC-Mark eine Gesamtpunktzahl für den Rechner. Die Detailergebnisse finden Sie unter "Results, Options, Details". PC-Mark testet Ihr System nicht nur, es offenbart auch Einzelheiten über die installierte Hardware, und zwar unter "System, Details". …weiterlesen