Dell Inspiron 17 7000 Test

(Notebook)
  • Gut (2,1)
  • 6 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 17,3"
  • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • Inspiron 17 7000 (Core i7-6500U, 16GB RAM, 512GB SSD)
  • Inspiron 17 7000 (i7-6500U, GTX 940MX, 16GB RAM, 128GB SSD, 1TB HDD)
  • Inspiron 17 7000 (i7-6500U, GTX 940MX, 16GB RAM, 256GB SSD, 1TB HDD)
  • Inspiron 17 7737 (CN77304)
  • Inspiron 17 7746-3863

Tests (6) zu Dell Inspiron 17 7000

    • connect

    • Ausgabe: 11/2016
    • Erschienen: 10/2016
    • Produkt: Platz 1 von 2
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    „gut“ (385 von 500 Punkten)

    Getestet wurde: Inspiron 17 7000 (i7-6500U, GTX 940MX, 16GB RAM, 256GB SSD, 1TB HDD)

    „Pro: einziges Convertible mit 17-Zoll-Display; große Tastatur mit Nummernblock; zwei verschiedene Grafikoptionen (Chipsatz und dedizierte GPU); Core-i7-Prozessor mit 16 GB RAM; überragende System- und Grafikleistung; SSD-Speicher und große Festplatte.
    Contra: mäßige Akkulaufzeit; hohes Gewicht; geringe Pixeldichte (Display).“

    • c't

    • Ausgabe: 21/2016
    • Erschienen: 10/2016
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Inspiron 17 7000 (i7-6500U, GTX 940MX, 16GB RAM, 128GB SSD, 1TB HDD)

    „Dells Inspirion 17 7000 ist ein wertiges und flaches 17-Zoll-Notebook mit langer Laufzeit. Die 360-Grad-Scharniere und der Touchscreen sind allerdings eher nette Dreingaben denn Killer-Argumente ... Als Tablet für unterwegs ist das Gerät zu groß und schwer.“

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 2/2014
    • Erschienen: 01/2014
    • 6 Produkte im Test
    • Mehr Details

    „gut“ (81 von 100 Punkten)

    Getestet wurde: Inspiron 17 7737 (CN77304)

    „Mit dem Inspiron 17 7000 bekommt man für relativ wenig Geld ein schickes, flottes und gut ausgestattetes Desktop-Replacement-Notebook. Ein Pluspunkt für Windows 8 ist der Full-HD-Touchscreen.“

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 09/2016
    • Mehr Details

    „gut“ (79%)

    Getestet wurde: Inspiron 17 7000 (Core i7-6500U, 16GB RAM, 512GB SSD)

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 06/2015
    • Mehr Details

    „gut“ (78%)

    Getestet wurde: Inspiron 17 7746-3863

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 11/2013
    • Mehr Details

    „gut“ (81%)

    Getestet wurde: Inspiron 17 7737 (CN77304)

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Dell Inspiron 17 7000

  • Dell Inspiron 17 7746-3863 43,9 cm (17,3 Zoll) Laptop (Intel Core-i5 5200U, 2,

    Prozessor: Intel Core i5 - 5200U (bis zu 2, 70 GHz 3M Cache) Besonderheiten: FHD Display, 1280 × 720 Pixel HD Wecam, ,...

  • DELL Inspiron 7778 2.5GHz i7-6500U 17.3Zoll 1920 x 1080Pixel Touchscreen

    Dell INSP 17 7778 - 1159 I7 - 6500U 2 - 1, Neuware vom Fachhändler, Rechnung inkl. MwSt. , Versand an Packstation ,...

Datenblatt zu Dell Inspiron 17 7000

Batterietechnologie Lithium-Ion
Bildseitenverhältnis 16:9
Bit (Betriebssystem) 64 Bit
Business-Notebook fehlt
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Displaygröße 17,3"
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook vorhanden
Netbook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
Prozessor-Kerne 2
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Convertible mit Übergewicht connect 11/2016 - Auf der rechten Seite sehen Sie das Dell Inspiron 13 aus der 5000-Serie. Das Besondere daran ist zunächst, dass es nichts Besonderes gibt - zumindest nicht, was die Größe betrifft. Denn eine Bildschirmdiagonale von 13,3 Zoll ist bei Convertible-Notebooks eine Art Standardgröße. Ganz anders das linke Bild: Es zeigt das Inspiron 17 aus Dells 7000-Serie. Besonderes Kennzeichen: Ein 17,3 Zoll großes Display. Mit Notebooks dieser Größe beschäftigen wir uns normalerweise gar nicht. …weiterlesen


Mobile Business PC Magazin 3/2009 - Kann sich eine Firma keine IT-Abteilung leisten, helfen die Notebook-Hersteller mit speziell auf Geschäftskunden abgestimmten Servicepaketen, die weit über die gesetzliche Gewährleistung und die Garantieleistungen von Consumergeräten hinaus gehen. So bietet beispielsweise Dell für einige Modelle einen Service an, der bei einer Funktionsstörung innerhalb von vier Stunden einen Techniker zur Hilfe schickt und das in ganz Deutschland, rund um die Uhr, für bis zu vier Jahre. …weiterlesen