Sehr gut (1,5)
1 Test

Gut (1,7)
5.379 Meinungen

Aktuelle Info wird geladen...

De Longhi Rotofritteuse F 38436 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (92,2%)

    Platz 2 von 7

    „Plus: kurze Aufheizzeit, sehr geringe Temperaturabweichung des Öls, leicht zu befüllen/entleeren, Zubehör spülmaschinengeeignet, sehr standsicher, Timerfunktion, Ölfiltersystem.
    Minus: Panade kann durch Rotation des Korbes abfallen.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu De Longhi Rotofritteuse F 38436

zu DeLonghi Rotofritteuse F 38436

  • De'Longhi RotoFry F38436.W Roto-Fritteuse, 1,2 kg Fassungsvermögen,
  • DELONGHI F 38 436 Fritteuse 1800 Watt Weiß
  • DELONGHI F 38 436 Fritteuse 1800 Watt Weiß
  • DeLonghi Roto-Fritteuse F38436 ,weiß
  • Delonghi F38436 Fritteuse, Kunststoffgehäuse, 1800 Watt, herausnehmbarer 1,
  • Delonghi De Longhi FRITTEUSE ROTO FRY 1,5L 1800W (F 38436 WS)
  • De'Longhi F38436 RotoFry, Fritteuse, Weiss
  • DeLonghi F38436 Roto (F 38436)
  • Delonghi F38436 Roto Fritteuse RotoFry Fritteuse 1800 Watt Weiß 1,5L
  • DELONGHI F 38 436 Fritteuse 1800 Watt Weiß
  • De'Longhi RotoFry F38436.W Roto-Fritteuse, 1,2 kg Fassungsvermögen,

Kundenmeinungen (5.379) zu De Longhi Rotofritteuse F 38436

4,3 Sterne

5.379 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
3602 (67%)
4 Sterne
864 (16%)
3 Sterne
322 (6%)
2 Sterne
161 (3%)
1 Stern
430 (8%)

4,3 Sterne

5.372 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,4 Sterne

7 Meinungen bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Viel­nut­zer spa­ren Geld

Bei größeren Mengen und häufigem Gebrauch kann eine Friteuse ganz schön ins Geld gehen, das Frittieröl wird in diesem Fall doch zu einem knackigem Kostenfaktor. Vielnutzer schauen sich daher oft unter den sogenannten Rotofriteusen von De Longhi um, denn das System mit dem sich drehenden Frittierkorb spart mächtig Öl, nämlich 30 bis 40 Prozent. Trotzdem werden Pommes und Co richtig frittiert – ein Vorteil, den Rotofriteusen wie die F38436 gegenüber den Heißluftfriteusen gerne und mit Recht ausspielen.

Komfortable Ölentsorgung

Ein weitere Grund spricht für die De Longhi, nämlich das ungewöhnlich bedienerfreundliche Ölentsorgungssystem. Es besteht aus einem Schlauch, einem Filter sowie einer Auffangbox, die übrigens bei diesem Modell vor den Schlauch eingehängt werden kann. Bei den einfachen Modellen von De Longhi muss die Box mit den Händen festgehalten werden. Das Öl lässt sich ohne große Umstände ablassen und im Kühlschrank zwischenlagern. Der Filter fängt kleine Frittierreste auf, das Öl bleibt also sogar noch länger frisch – ein weiteres Sparpotenzial.

Rotationssystem

Technisches Highlight wiederum ist das Roto-Fry-System. Der rotierende Frittierkorb ist nämlich leicht schräg eingehängt, sodass deutlich weniger Öl in die Frittierwanne eingefüllt werden muss. Das spart mächtig Öl, gleichzeitig können trotzdem größere Mengen frittiert werden. Die Faustregel für herkömmliche Friteusen – Frittieröl und Frittiergut im Verhältnis 4:1 – greift hier also nicht. Mit 1,5 Litern lassen sich über ein Kilogramm Pommes und Co frittieren. Genau das schließlich gelingt der De Longhi, wie ihr die meisten Kunden bescheinigen, außerordentlich gut. Einzige Schwachstelle scheint die Temperatureinstellung zu sein. Wie etliche andere Roto-Modelle stimmt die eingestellte Temperatur nicht immer mit der tatsächlichen überein, die Differenz kann sich auf bis zu zehn Grad belaufen.

Überwiegend weiterempfohlen

Doch trotz dieses ärgerlichen Lapsus wird die Friteuse von der überwiegenden Mehrheit ganz klar weiterempfohlen. Die Frittierergebnisse stimmen, die Bedienung sowie auch die Reinigung macht weniger Umstände als bei einer klassischen Friteuse. Doch Obacht: Die Ölwanne darf zwar laut Hersteller in die Spülmaschine, besteht aber aus Aluminium. Es kann also zu Verfärbungen kommen, weswegen diese Vorgehensweise nicht unbedingt ratsam ist. Lieber von Hand auswaschen, dann hält die Freude an der rund 120 Euro (Amazon) bestimmt länger an.

von Wolfgang

Fachredakteur im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2008.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Fritteusen

Datenblatt zu De Longhi Rotofritteuse F 38436

Technische Daten
Heißluft-Fritteuse fehlt
Typ
  • Spin-Fritteuse
  • Fettfritteuse
Bauform Geschlossen
Fettfüllmenge 1,5 l
Leistung 1800 W
Ausstattung
Timer vorhanden
Sichtfenster vorhanden
Korb-Lift-Funktion vorhanden
Geruchsfilter vorhanden
Automatische Deckelöffnung vorhanden
Weitere Daten
Ausstattung
  • Timer
  • Geruchsfilter
  • Automatische Deckelöffnung
  • Sichtfenster
  • Korb-Lift-Funktion
Gehäuse-Material Kunststoff
Form Oval
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 0125545303

Weiterführende Informationen zum Thema DeLonghi Roto-Fritteuse F38436 können Sie direkt beim Hersteller unter delonghi.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf