PAC WE 126 ÖKO Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Mobile Kli­ma­an­lage
Bau­art: Mono­block-​Kli­ma­ge­rät
Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse (Küh­len): A
Ent­feuch­tungs­funk­tion: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

PAC WE 126 ÖKO

Effek­tiv, aber kei­nes­falls geräuscharm

Mobile Klimageräte stehen nicht gerade hoch in der Gunst der Umweltschützer: Die meisten sind Lärmemittenten erster Güte sowie stromhungrig, arbeiten oft ineffizient und so genannte Splitgeräte enthalten meist das klimaschädliche Tetrafluorethan (R 134a). Da liest sich das Datenblatt des De Longhi PAC WE 126 Öko beinahe wie eine klimatische Wohltat: Hier läuft umweltschonendes Propan im Kreis, das die Ozonschicht nicht angreift und ein kaum nennenswertes Treibhaus- und Ozonabbaupotenzial hat.

Gilt als effektiv und geräuscharm

Schon im Jahr 2010 hat sich das Magazin Heimwerker Praxis mit den Stärken und Schwächen der mobilen Kühler beschäftigt und etwa dem Bruder des vorgestellten schlauchbewehrten Kühlers, dem De Longhi PAC WE 110 Öko, neben einem klaren Nutzen für das Raumklima auch eine gute Energieeffizienz bescheinigt. Das PAC WE 126 Öko scheint die bekannte Pinguino-Reihe nunmehr erfolgreich fortzusetzen. Das Besondere: Es arbeitet mit der De Longhi-typischen Wasser-Luft-Kühlung, die als besonders effektiv und geräuscharm gilt. Zusätzlich gibt es eine Entfeuchtungs- und Ventilatorfunktion.

Bessere Kühlleistung durch Luft-Wasser-Betrieb

Im Unterschied zur Luft-Luft-Kühlung der meisten Monoblockgeräte kühlt hier Wasser aus einem 10-Liter-Behälter den Kondensator – den warmen Teil des Gerätes. Neigt sich das Wasser im Tank dem Ende zu, schaltet das Gerät in den Luft-Luft-Betrieb um. Die Sorge vor Schäden am Gerät ist unbegründet, denn das Gerät kann auch während das Betriebes mühelos aufgeüllt werden. Die Folge: Es schaltet wieder in den leisen Luft-Wasser-Betrieb um. Weil der Ventilator hier sehr langsam arbeitet, wird auch der Geräuschpegel deutlich reduziert. Dennoch: Mit dem deklarierten Schallpegel von 52 bis 54 dB(A) wird es noch immer nichts mit einer erholsamen Nacht.

Achtenswert: Schadstofffreies Propan ohne Treibhauspotenzial

Das Hihgliht des Gerätes: Beim eingesetzten Kühlmittel handelt es sich um das R290 – ein vollkommen natürliches und schadstofffreies Propan. Es schadet weder der Ozonschicht noch fördert es den Treibhauseffekt. Die dabei erzielte Kühlleistung liegt bei 2.600 Watt. Die Kühlleistung des Gerätes ist mit der Energieeffizienzklasse A+ deklariert, wobei die Energieeffizienzgröße (EER) bei recht ordentlichen 3,4 liegt. Somit werden mit 1 Kilowatt Strom 3,4 Kilowatt Kälte erzeugt. Zum Vergleich: Gute Geräte schaffen Werte über 5, schlechte liegen bei 2. Einziger, klarer Haken: Bei einem Gewicht von fast 40 Kilogramm wird trotz der Laufrollen die Mobilität des Gerätes doch deutlich konterkariert. Kostenpunkt: 750 EUR (Amazon).

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • De'Longhi DELONGHI Pinguino PAC EL92 SILENT Klimagerät Weiß/Anthrazit (Max.
  • AEG Klimagerät ChillFlex Pro AXP35U538CW, Energieeffizienzklasse A+

Passende Bestenlisten: Klimaanlagen

Datenblatt zu De Longhi PAC WE 126 ÖKO

Kühlleistung 2600 W
Technische Informationen
Typ Mobile Klimaanlage
Bauart Monoblock-Klimagerätinfo
Kühlprinzip Kompressor
Kühlen & Heizen
Energieeffizienzklasse (Kühlen) A
Funktionen & Ausstattung
Befeuchtungsfunktion fehlt
Entfeuchtungsfunktion vorhanden
Luftfilter fehlt
Heizfunktion fehlt
Lüfterfunktion fehlt
Wandmontage fehlt
Wärmepumpe fehlt
Bedienung & Steuerung
Timer vorhanden
Schlafmodus vorhanden
Stromversorgung
Stromversorgung 230 V
Maße & Gewicht
Gewicht 39 kg
Abmessungen / B x T x H 91 x 50 x 40 cm

Weiterführende Informationen zum Thema DeLonghi PAC WE 126 ÖKO können Sie direkt beim Hersteller unter delonghi.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: