Befriedigend (3,0)
1 Test
ohne Note
13 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Kapa­zi­tät Was­ser­tank: 0,8 l
Mehr Daten zum Produkt

De Longhi Nescafé Dolce Gusto Jovia EDG 250 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2018
    • Details zum Test

    „befriedigend“

    Stärken: bereitet Kaffee sehr schnell zu; unkomplizierte Bedienung; außergewöhnliches Design.
    Schwächen: Kaffeegeschmack nur ausreichend; Wassertank recht klein; kaum Crema. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu DeLonghi Nescafé Dolce Gusto Jovia EDG 250

  • Tchibo Cafissimo Pure Kapselmaschine , aufheizen in 45 Sekunden ,NEU,OVP
  • DeLonghi EDG 250.w Jovia Dolce Gusto 0 + Gratiszugabe

Kundenmeinungen (13) zu De Longhi Nescafé Dolce Gusto Jovia EDG 250

4,9 Sterne

13 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
15 (115%)
4 Sterne
1 (8%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

8 Meinungen bei eBay lesen

4,8 Sterne

5 Meinungen bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

De Longhi Nescafé Dolce Gusto Jovia EDG 250.W

Für junge Kaf­fee­lieb­ha­ber oder sol­che, die es wer­den wol­len

De Longhi Nescafé Dolce Gusto Jovia EDG 250Dass mittlerweile bei Kapselmaschinen hauptsächlich das Design im Vordergrund steht, ist schon lange nichts Neues mehr. Denn die in den Geräten steckende Technik darf als ausgereift und bewährt gelten. Doch langsam ändert sich die Zielrichtung der Herstellern wie etwa De Longhi. Dessen neuestes Modell mit der nüchternen Produktnummer EDG 250 für die Nescafé-Dolce-Gusto-Kapseln nennt sich Jovia und hat hauptsächlich junge Kaffeeliebhaber oder solche, die es noch werden wollen, im Visier.

Simpelste Handhabung – außergewöhnliches Design

Die Zielgruppe soll mit einer Kombination aus simpelster Handhabung und einem außergewöhnlichen Design geködert werden, und man darf jetzt schon behaupten, dass De Longhi gute Chancen hat, mit dieser Strategie sein Ziel zu erreichen. Die 250-er sieht aus wie ein monströses, buntes Osterei, allerdings nicht aus der Jetztzeit, sondern aus der nahen Zukunft. Die ovale Form schmeichelt aber nicht nur dem Auge und dem modernen Geschmack. Sie bringt auch ganz praktische Vorteil mit sich, nämlich kompakte Abmessungen von 17,1 x 32,5 x 22,8 Zentimeter. Das sich auf diesem spärlich bemessenen Raum kein üppiger Wassertank unterbringen lässt, versteht sich von selbst. Auf nur 0,8 Liter beläuft sich dessen Fassungsvermögen. Da der Tank zum bequemen Befüllen abnehmbar ist, spielt seine Größe aber eigentlich nur eine untergeordnete Rolle. Die Handhabung wiederum ist, wie bei allen Dolce-Gusto-Maschinen – sei es von De Longhi oder vom Konkurrenten Krups –, extrem simpel. Ein magnetischer Kapselhalter verhindert das falsche Einlegen der Kapseln in einer der rund 30 verschiedenen Geschmacksrichtungen. Danach muss nur noch die gewünschte Füllmenge über einen Hebel eingestellt und die Starttaste gedrückt werden – und Voila!, nach etwa einer halben Minute fließt das Wunschgetränk in die Tasse. Um den Brühdruck muss sich der Benutzer übrigens keinerlei Gedanken machen, denn dieser wird von der Maschine selbständig eingestellt. Eine Abschaltautomatik schließlich, die nach fünf Minuten Untätigkeit in Aktion tritt, entbindet von der Pflicht, sich nach dem Aufbrühen weiter um die Maschine kümmern zu müssen.

Fazit

Dolce-Gusto-Kapseln sind perfekt für alle, die eine große Sortenvielfalt aus heißen und kalten Getränken zu schätzen wissen, darunter auch Kapseln ohne Kaffee, also etwa Kakao, sowie eine super schnelle und unkomplizierte Zubereitung – beste Voraussetzung also, auch jüngeres Publikum für das Kapselsystem zu begeistern. Der Erfolg der Jovia-Maschine wird allerdings zu einem Großteil davon abhängen, ob De Longhi mit der überdimensionierten Ei-Form den Geschmack der avisierten Zielgruppe tatsächlich getroffen hat. Auf der anderen Seite kann sich der Hersteller auch sicher sein, im Kundenkreis, der über 20 Jahre alt ist, ebenfalls zielsicher den Designgeschmack vieler Dolce-Gusto-Fans getroffen zu haben, sodass dem Erfolg der neuen Maschine bestimmt nichts im Wege stehen wird. Sie ist in drei Farbversionen, nämlich Weiß (Modell 250.W), Rot (Modell 250.R) und Schwarz (Modell 250.B), erhältlich, und zwar jeweils für jugendliche 50 Euro. Wer dagegen immun gegen das Design der Maschine ist, wird sicherlich im großen Sortiment an Dolce-Gusto-Maschinen von De Longhi sowie Krups (darunter das ebenfalls brandneue Modell Nescafé Dolce Gusto Oblo) fündig.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Kapselmaschinen

Datenblatt zu De Longhi Nescafé Dolce Gusto Jovia EDG 250

Max. Tassen pro Brühvorgang 1
Bedienung über Display fehlt
Technische Daten
Kapazität Wassertank 0,8 l
Leistung 1500 W
Ausstattung
Abnehmbarer Wassertank vorhanden
Höhenverstellbarer Auslauf vorhanden
Kaffeestärke einstellbar fehlt
Tassenfüllmenge einstellbar vorhanden
Abschaltautomatik vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema DeLonghi Nescafé Dolce Gusto Jovia EDG 250.W können Sie direkt beim Hersteller unter delonghi.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: