De Longhi Intensa 23.450 4 Tests

(Kaffeevollautomat)
  • Gut 1,6
  • 4 Tests
Produktdaten:
Anzeige über Display: Ja
Füllmenge des Wasserbehälters: 1,8 l
Mehr Daten zum Produkt

De Longhi Intensa 23.450 im Test der Fachmagazine

    • Coffee

    • Ausgabe: 1/2011
    • Erschienen: 03/2011
    • Seiten: 2

    ohne Endnote

    „Love: großer Wassertank trotz geringer Abmessungen, sehr guter Kaffee, Auslauf auch für große Gläser.
    Hate: Milchschaum könnte etwas feinporiger sein.“  Mehr Details

    • Guter Rat

    • Ausgabe: 10/2009
    • Erschienen: 09/2009
    • 15 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Die neue Brühgruppe des Kaffeevollautomaten lässt sich komplett entnehmen und so leicht reinigen. Selbst Cappuccino liefert der Automat auf nur einen Knopfdruck. Der Wassertank fasst 1,8 Liter.“  Mehr Details

    • Technik zu Hause.de

    • Erschienen: 09/2009

    ohne Endnote

    „Kompakte Maße und aufeinander abgestimmte Handhabung und Design.“  Mehr Details

    • ETM TESTMAGAZIN

    • Ausgabe: 11/2010
    • Erschienen: 10/2010
    • Produkt: Platz 6 von 11

    „gut“ (90,5%)

    Trotz ihrer geringen Größe braucht sich die Kaffeemaschine nicht vor den großen Konkurrenten verstecken. Der Vollautomat meistert sowohl den Milchschaum als auch die Crema und punktet zudem mit einer leichten Handhabung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu De Longhi Intensa 23.450

  • DeLonghi ECAM 23.450 Silber 14 Tassen Kaffeevollautomat

    DeLonghi ECAM 23. 450 Silber 14 Tassen Kaffeevollautomat

  • DeLonghi ECAM 23.450 Silber 14 Tassen Kaffeevollautomat

    DeLonghi ECAM 23. 450 Silber 14 Tassen Kaffeevollautomat

Kundenmeinungen (49) zu De Longhi Intensa 23.450

49 Meinungen (1 ohne Wertung)
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
30
4 Sterne
14
3 Sterne
1
2 Sterne
3
1 Stern
0
  • Für alle, die viel Kaffee trinken

    von gba
    (Gut)
    • Vorteile: Brühgruppe herausnehmbar, beleuchtete Tassenstellfläche
    • Nachteile: Abtropfbehälter ohne Wasserstandsanzeige
    • Geeignet für: Familien, Kaffeegenießer

    Die Bedienungsanleitung weist nicht darauf hin, wie man das Knirschen und Knarzen des Gerätes wegbekommt, das nach einiger Zeit zwangsläufig auftritt: Wassertank wegnehmen, die Brühgruppe rausnehmen und mit warmem Wasser reinigen, trockentupfen und alle Gelenke mit Speiseöl einpinseln, die silberne Querstange im Gerät mit viel Allzweckfett einpinseln und alles wieder zusammensetzen. Der Service würde beim Händler inkl.der Transporte eventuell 100,-€ kosten, jetzt höchstens einen halben Cent.
    Wir trinken viel Espresso. Der stärkste, den diese Maschine herstellen kann, entspricht aber in der Stärke nicht mal dem, was die Franzosen schlicht als "café"bezeichnen. Das kostet den vierten Stern. Kaffee ist aber top.

    Antworten

  • Zufrieden

    von elkek
    (Ausreichend)
    • Vorteile: edle Anmutung, An-/Ausschalter beleuchtet, beleuchtete Tassenstellfläche
    • Geeignet für: Familien, jeden, der wenig Kaffee trinkt, Kaffeegenießer

    Mit dem Kaffee sind wir sehr zufrieden, aber unter der Maschine steht ständig eine kleine Pfütze Wasser, kein Kaffee.
    Wir werden sie zurück geben.

    Antworten

  • Enttäuscht

    von Yogibaer
    • Vorteile: edle Anmutung, echter Espressogeschmack, Brühgruppe herausnehmbar
    • Geeignet für: jeden, der gerne Kaffeespezialitäten trinkt, gelegentliche Cappuccinotrinker

    Habe mir diese Maschine zugelegt nach langem Suchen. Bin sehr enttäuscht und kann diese nicht so weiterempfehlen. Milchschaum trotz vieler Tests bleibt dünn, d.h. kann ich besseren mit einem Quirl erzeugen. Auch zu viele Spülvorgänge. Habe wirklich diverse Milchtypen probiert für den Schaum, aber es ist nicht gelungen, und ich kenne mich damit aus, da ich eine Krups (wurde 8 Jahre alt) besseren Schaum gemacht hat ! Leider kann ich die Maschine nicht zurückgeben, da ja-ein wenig- benutzt von mir.

    Antworten

Einschätzung unserer Autoren

DeLonghi Intensa 23.450

Topmodell der Intensa-Serie

Foto: De'Longhi

Foto: De'Longhi

Die Intensa 23.450 ist das Top-Modell unter den drei neuen Modellen der Intensa-Serie von De'Longhi. Auf der IFA 2009 wurde der Vollautomat vorgestellt, bekam aber bereits im Vorfeld den Plus X Award für Innovation, Design und Bedienkomfort.

Bedienkomfort hat De Longhi bei den nur 23,8 x 43 x 33,8 Zentimeter großen Intensa-Geräten ganz groß geschrieben, und so lassen sich Espresso, Cappuccini und Latte Macchiato ganz einfach zubereiten. Unter anderem wegen dem bereits zum Beispiel von den Perfecta-Modellen bekannten ''Instant-Front-Dispender'' (IFD), also das komfortable Milchsystem, das das Schäumen der Milch und das anschließende Reinigen des Milchsystems stark vereinfacht. Der Milchbehälter reinigt sich durch einen Knopfdruck mithilfe von Dampf selbst und kann danach im Kühlschrank aufbewahrt werden. Die Zubereitung der Kaffeespezialitäten ist dementsprechend einfach. Sehr praktisch ist außerdem der delonghiintensa23450höhenverstelölbare Kaffeeauslauf, unter den auch große Latte Macchiato-Gläser mit einer Höhe von bis zu 14 Zentimetern passen.

Die De'Longhi Intensa 23.450 ist außerdem mit einem Kegelmahlwerk ausgestattet, das laut Hersteller sehr leise ist. Bevor das Mahlwerk die Bohnen für den Bezug frisch mahlt, werden sie in einem Bohenbehälter mit ''Aromasafe-System'' aufbewahrt, dass das Aroma des Kaffees erhalten soll. Es gibt aber auch die Möglichkeit zur Benutzung bereits vorgemahlenen Kaffees. Die Brühgruppe ist, wie gewohnt, zur leichten Reinigung herausnehmbar. Auch das erleichtert die Handhabung des Kaffeevollautomaten.

Der Preis für das Topmodell der Intensa-Reihe soll laut Hersteller 998 Euro betragen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu De Longhi Intensa 23.450

Einstellungen
Anzeige über Display vorhanden
Maße & Gewicht
Füllmenge des Wasserbehälters 1,8 l
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: ECAM 23.450.S, ECAM 23450 B, ECAM 23450 S

Weiterführende Informationen zum Thema DeLonghi Intensa 23.450 können Sie direkt beim Hersteller unter delonghi.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Schwarze Magie

Coffee 1/2011 - Kleine Maschine, große Leistung Für den italienischen Kaffeemaschinen-Spezialisten DeLonghi ist ein Lösungsangebot in dieser Frage Ehrensache. Seine ECAM 23.450 erfüllt gehobene Ansprüche an Kaffeezubereitung, schmiegt sich dank ihrer geringen Abmessungen und wohlüberlegten Konstruktionsdetails aber auch in Kochnischen. Die Frontbreite von 23,8 cm belegt etwa ein Drittel weniger Platz als gut ausgestattete, normal große Vollautomaten. …weiterlesen