Data Becker Crystal Clear im Test

(Weiteres Handy-Zubehör)
Crystal Clear Produktbild
  • Gut 2,0
  • 3 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Schutz­fo­lien
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Data Becker Crystal Clear

    • connect Freestyle

    • Ausgabe: 4/2013
    • Erschienen: 08/2013
    • Produkt: Platz 2 von 9
    • Seiten: 6

    „gut“

    Optische Qualität: 60%;
    Kratzbeständigkeit: 97,5%.  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 9/2013
    • Erschienen: 08/2013
    • Produkt: Platz 7 von 9
    • Seiten: 5

    „gut“ (394 von 500 Punkten)

    • connect iOS

    • Ausgabe: 4/2013
    • Erschienen: 07/2013
    • Produkt: Platz 5 von 9
    • Seiten: 5

    79%

    „Im Reibetest zeigte die im Doppelpack mit Tuch, Papprakel und deutscher Anleitung gelieferte, preiswerte Data Becker Crystal Clear auf der höchsten Stufe leichte Kratzspuren, die nach einer Selbstheilungsphase wieder verschwanden. Bei den optischen Messungen überzeugte sie im Dunkeln und in für Büros typischer Helligkeit durchaus. Nur bei heller Sonne reduziert die Folie den Kontrast eines iPhone 5 um etwa die Hälfte.“  Mehr Details

zu Data Becker Crystal Clear

  • IK Multimedia IP-IKLIP-AV-IN Handy-Stativhalterung

    iKlip A / V ist die erste Halterung für professionelle Audio - und Video - Aufnahmen mit dem Smartphone. ,...

Datenblatt zu Data Becker Crystal Clear

Typ Schutzfolien

Weitere Tests & Produktwissen

Kratzschutz

connect Freestyle 4/2013 - die Auflösung eines Retina-Displays wird nicht beeinträchtigt. Einen Durchbruch bei den optischen Messungen verhinderte das geringe Kontrastverhältnis im Sonnenschein, auch die Abriebfestigkeit erreichte nicht das Niveau der Spitze. Aber für den entspiegelten Betrieb ist die Crocfol No 03 top. …weiterlesen

Kratzer? Nein danke!

connect 9/2013 - Man sollte auch annehmen, dass glatte Folien gegenüber mattierten im Vorteil seien, denn man meint, Kratzer auf glatten Oberflächen deutlicher zu erkennen. Doch unsere Tests bestätigen das nicht. Einige Hersteller werben mit selbstheilenden Displayschutzfolien. Funktioniert das und wenn ja, wie? Dass die Selbstheilung funktioniert, steht außer Frage. Um diese Wirkung zu erreichen, wird mit flexiblen Folien gearbeitet, deren Oberfläche sich nach der Belastung wieder zurückverformt. …weiterlesen