Cybex Callisto Test

(Buggy-Kinderwagen)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
9 Meinungen
Produktdaten:
Typ:Buggy, Sport­kin­der­wa­gen & Drei­rad­wa­gen
Ein­satz­be­reich:Ein­kau­fen & Rei­sen
Rei­fen­typ:Kunst­stoff-​/Hart­gum­mi­rä­der
Sitz mit Ruh­e­po­si­tion:Ja
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Cybex Callisto

    • red dot

    • Erschienen: 03/2011
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „red dot award: product design 2010“

    Der flexible Callisto Buggy kann von Geburt an genutzt werden. Kinderwagenaufsatz und Babyschale finden hier dann ihren Einsatz. Später kann er dann als Buggy genutzt werden. Die Montage geht dank Klick-it-System​ problemlos. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Cybex Callisto

  • Cybex Gold Callisto, Buggy, princess pink

    Reisesystem: Kann flexible umgebaut werden zu einer CYBEX Babyschale, Kinderwagen oder Buggy Ausziebares XXL Sonnendach: ,...

Kundenmeinungen (9) zu Cybex Callisto

9 Meinungen
Durchschnitt: (Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
8
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
  • Callisto Superstar

    von Familie Bahr
    (Sehr gut)
    • Vorteile: einfache Handhabung, einfacher Aufbau, Gute Qualität, gute Verarbeitung, gute Federung
    • Ich bin: Eltern

    ich bin ja nicht so ne Schreib-Lotte. Aber der Callisto hat mich zum Fan gemacht, und das muss ich auch mal loswerden. Wir sind eigentlich immer wenn es das Wetter erlaubt (und manchmal wenn es das nicht tut ;-) und der Callisto macht echt alles mit: Buckelpiste (gute Federung), Mittagsschlaf (flachzustellende Rückenlehne) und Einkaufstour(großer Korb, stabil und mit einer Hand zu schieben). Es wird ein trauriger Tag für mich, wenn meine Tochter nicht mehr in den Buggy will. hihi

    Antworten

  • Bester Buggy von Welt

    von Pauly4
    (Sehr gut)
    • Vorteile: einfache Handhabung, einfacher Aufbau, Gute Qualität, gut fürs Gelände, gute Verarbeitung, gute Federung
    • Geeignet für: Jungen, lange Ausflüge, Mädchen, kurze Ausflüge, Kleinkind
    • Ich bin: Eltern

    Wir fahren seit einem halben Jahr Callisto und haben schon alles durch: Schnee, Hitze, Übergang. Und der Callisto ist super für alles. Erstens hat er uns gut durch den Winter gebracht. Normalerweise kauft man sich einen Buggy eher im Frühling, aber unsere Schnuti wollte einfach nicht mehr im Kinderwagen sitzen. Also haben wir im größten Schneetreiben den Callisto gekauft (inklusive Fußsack) und Schnuti war glücklich - und warm! Er lässt sich toll fahren wegen der Lenkstange auch mal mit einer Hand. Im Frühling steht ja die Sonne relativ tief und da war das Sonnendach super toll, weil man es ziemlich weit herunterziehen kann. Also wir finden den Callisto super und freuen uns, dass wir so ein gutes Händchen bewiesen haben

    Antworten

  • Super Buggy

    von Bluemchen2010
    (Sehr gut)
    • Vorteile: einfache Handhabung, einfacher Aufbau, Gute Qualität, gut fürs Gelände, gute Verarbeitung, gute Federung
    • Geeignet für: lange Ausflüge, kurze Ausflüge, Kleinkind, Säugling
    • Ich bin: Eltern

    Als wir das Paket mit dem Callisto bekamen, war ich erst mal platt. Ich soll den jetzt zusammenbauen. Naja, dass man keinen ganzen Buggy verschicken kann, ist schon klar, aber denkt denn niemand an die Mamas, die keinen starken Handwerker an ihrer Seite haben? Aber ich hab's hingekriegt, war eigentlich sehr einfach. Bedienungsanleitung lesen hilft ... Die erste Probefahrt mit der Mausi war toll. Sie hat nur gegrinst und Mama auch. Mir gefällt die durchgängige Lenkstange und die Gurte (ja das klingt blöd, aber die sind super...) Im Frühling, wenn die Sonne noch relativ tief steht, ist das ausklappbare Sonnendach einfach genial. Also wir geben den Callisto nicht mehr her. Der einzige Grund, warum er keine glatte 1,0 von mir bekommt, ist dass die Räder einen Tick auf der kleinen Seite sind. Dafür passt er aber super ins Auto!

    Antworten

Weitere Meinungen (4)
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Callisto

Einhändig fahrbar dank durchgehender Lenkstange

Im Gegensatz zu den meisten Buggys hat der Callisto nicht zwei separate Griffe, sondern eine durchgehende Lenkstange. Wie viele Käufer bestätigen, lässt sich der von Cybex hergestellte Buggy daher viel besser mit einer Hand schieben – recht praktisch etwa beispielsweise dann, wenn man zusätzlich mit einem weiteren älteren Kind unterwegs ist, das an die andere Hand möchte.

Ausgelegt ist der Cybex vor allem für den Einsatz in der Stadt, also auf befestigten Untergründen. Zwar meistert er auch gröberes Kopfsteinpflaster, sobald der Ausflug aber in Wald und Flur führt, stößt der Buggy an seine Grenzen – trotz der, wie ebenfalls Käufer bestätigen, insgesamt sehr gut gefederten vier Vollgummireifen und trotz der Möglichkeit, diese arretieren zu können. In der Stadt jedoch ist der mit acht Kilogramm extrem leichte Buggy in seinem Element und lässt sich leicht und locker schieben. Da er zudem im zusammengeklappten Zustand recht geringe Packmaße von 101 x 32 x 30 Zentimeter aufweist, eignet er sich gut für den Urlaub oder für Städtetouren, wobei das Auto dafür nicht einmal besonders groß ausfallen muss.

Die Obergrenze in puncto Belastbarkeit liegt bei 15 Kilogramm, ungefähr nach dem dritten Lebensjahr muss der Cybex demnach in Rente geschickt werden. Mittels eines Adapters kann ferner die von der Stiftung Warentest gut bewertete Babyschale Aton angebracht werden. Der Adapter eignet sich zwar theoretisch auch für den ebenfalls beliebten Maxi Cosi Carbiofix, der Buggy, so berichten Eltern, sei jedoch für diese Babyschale leider zu schmal gebaut, sodass sie nicht bombensicher befestigt werden kann.

Käufer weisen schließlich noch auf einen weiteren Aspekt hier, der die Entscheidung über einen Kauf beeinflussen könnte. Die in vier Positionen (inklusive Liegeposition) verstellbare Rückenlehne ist stabil und hängt nicht, wie dies nicht selten bei Buggy der Fall ist, wie eine Hängematte durch. Alles in allem handelt es sich nicht zuletzt deshalb beim Cybex um einen Buggy, den die meisten Käufer ohne Bedenken zum Kauf weiterempfehlen. Kostenpunkt: rund 200 Euro (Amazon, Version in Rot, in zahlreichen weiteren Farben lieferbar).

Datenblatt zu Cybex Callisto

Anzahl der Räder 4 Räder
Ausstattung Einkaufskorb
Babys ab Sitzalter vorhanden
Einsatzbereich Einkaufen & Reisen
Feststellbremse vorhanden
Gewicht (mit Rädern) 8 kg
Gurtsystem 5-Punkt
Klappmaß (L x B x H) 101 x 32 x 30 cm
Rahmenmaterial Aluminium
Reifentyp Kunststoff-/Hartgummiräder
Sitz mit Ruheposition vorhanden
Typ Buggy, Sportkinderwagen & Dreiradwagen
Verstellbare Rückenlehne 5 Positionen
Vorderräder schwenkbar/feststellbar vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen