• Gut 2,0
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Gut (2,0)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Moun­tain­bike
Gewicht: 12,8 kg
Anzahl der Gänge: 2 x 11
Mehr Daten zum Produkt

Cube Reaction SL (Modell 2018) im Test der Fachmagazine

    • MountainBIKE

    • Ausgabe: 5/2018
    • Erschienen: 04/2018
    • Produkt: Platz 7 von 7
    • Seiten: 6

    „gut“ (188 von 250 Punkten)

    „Das Reaction SL glänzt mit vielen Shimano-XT-Parts, feinfühliger Fox-Gabel und beweglichem Handling. Das sehr hohe Gewicht von Bike und Rahmen kostet Körner – und Punkte.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Cube Attain SL Rennrad schwarz/grau 2020 53 cm (168-174cm)

    Herren Erwachsene

Einschätzung unserer Autoren

Reaction SL (Modell 2018)

Lässt durch leichtes Übergewicht Flinkheitspunkte auf der Strecke

Stärken

  1. erstklassige Teile (komplette XT-Gruppe, sehr gut ansprechende Federgabel mit Remote-Lockout)
  2. steifer Rahmen
  3. Vario-Sattelstütze nachrüstbar

Schwächen

  1. erhöhtes Gewicht (ca. 13 kg)

Erste seriöse Cross-Country-Ambitionen erwidert Cube mit dem Reaction SL. Der kurze Radstand und steile Steuerrohrwinkel verleihen ihm Spritzigkeit, die es aber nach Meinung der Fachtester durch sein Gewicht nah an der 13-Kilo-Schwelle vor allem beim Klettern wieder einbüßt. Unter diesem Aspekt schneidet das genauso teure Copperhead 3 RS besser ab – Gewichtsersparnis: fast anderthalb Kilo. Hauptattraktion ist beim Reaction SL wiederum die sauber arbeitende Fox-Gabel mit Lenker-Lockout, die in dieser Preisklasse eher selten vorzufinden ist.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Cube Reaction SL (Modell 2018)

Federung Hardtail
Basismerkmale
Typ Mountainbike
Geeignet für Herren
Gewicht 12,8 kg
Modelljahr 2018
Ausstattung
Extras
Federgabel vorhanden
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Anzahl der Gänge 2 x 11
Schaltgruppe Shimano Deore XT
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 27,5‘': 15‘'; 29‘': 17‘' / 19‘' / 21‘' / 23“
Erhältliche Rahmenformen Diamant
Federung Hardtail

Weiterführende Informationen zum Thema Cube Reaction SL (Modell 2018) können Sie direkt beim Hersteller unter cube.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Einstieg in die Mittelklasse

RennRad 7-8/2009 - Preis. Leider ist der Lack empfindlich. Leichtere Laufräder würden das Corratec angemessen aufwerten. Zumindest auf der Waage stiehlt Axus den großen Namen im Test die Show: nur 8,08 Kilo, fast 400 Gramm leichter als das zweitleichteste Rad. Auf der Straße merkt man das deutlich, das Axus fährt leichter bergauf und lässt sich einfacher beschleunigen als der Rest. Das liegt vor allem an den leichten Laufrädern: nur 2,76 Kilo. …weiterlesen

Hallo Nachbar, komm mal rüber

aktiv Radfahren Spezial RadParadiese (1/2012) - Besonders praktisch ist, dass das Angebot des kleinen, vielfältigen Nachbarlandes nur einen Katzensprung von der deutschen Grenze entfernt ist. Zudem sind viele der interessanten Aktivangebote wie Wander- oder Fahrradrouten auf Deutsch erhältlich. Die Steigungen halten sich im Lande der Oranier ja bekanntlich in besonders engen Grenzen, der Herzlichkeit der Holländer hingegen sind keine Limits gesetzt. …weiterlesen

E-Biken jenseits der Fitnesszone

RADtouren 3/2014 - Das liegt am Terrain. Denn der Testparcours für das E-Mountainbike ist ein umgebauter Motocross-Kurs. Hügel hoch, Hügel runter, bremsen, Steilkurve, kurze Gerade, drei kleine Hügel in Folge, ein angedeuteter Sprung, bremsen Steilkurve und so weiter, immer im Kreis. Das gutmütige Fahrwerk des Bulls Six50 mit 120 Millimeter Federweg gleicht meine fahrtechnischen Unzulänglichkeiten bei schnellen Bodenwellen und Schlaglöchern in den Kurven aus. …weiterlesen