Ctek Multi XS 3600 Test

(Fahrzeugbatterie-Ladegerät)
  • Sehr gut (1,0)
  • 1 Test
126 Meinungen

Test zu Ctek Multi XS 3600

    • Tourenfahrer

    • Ausgabe: 3/2009
    • Erschienen: 02/2009
    • Produkt: Platz 1 von 14
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    „Empfehlung“

    Als echter Allrounder entpuppt sich Cteks Multi XS 3600. Der sowohl für das Auto als auch für das Motorrad geeignete Lader besitzt verschiedene Schaltstufen, um den Ladevorgang optimal anzupassen. Sogar eine Stufe für Batterien, die komplett aus Blei sind, ist dabei. Dank des guten Gehäuses ist das Innenleben auch bei schlechtem Wetter geschützt. Das Laden der Batterien funktioniert perfekt und über die aussagekräftige Anzeige hat man jederzeit die volle Kontrolle. Das Ctek kann zudem Blei-Akkus entsulfatieren, um Kurzschlüsse oder Leistungseinbußen zu verhindern. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Ctek Multi XS 3600

  • CTEK MXS 3.8 Vollautomatisches Ladegerät mit Countdown-Display (Ladung,

    Das CTEK - Batterieladegerät - das cleverste, das Sie je gesehen haben Das MULTI XS 7. 0 ist ein ideales ,...

  • Ladegerät für 12V Fahrzeugbatterien - Ladeprofi Vario 2.0, Hochleistungs-,

    - Hochfrequenz - Batterieladegerät für 12 V Batterietypen - Fahrbetriebssimulation - Notstartfunktion für tiefentladene ,...

Kundenmeinungen (126) zu Ctek Multi XS 3600

(Gut)
5 Sterne
100
4 Sterne
9
3 Sterne
6
2 Sterne
3
1 Stern
9

Zusammenfassung

Das Fahrzeugbatterie-Ladegerät Ctek Multi XS 3600 begeistert viele Autofahrer, die sich in ihren Rezensionen bei Amazon zu dem nützlichen Gerät geäußert haben. Die Möglichkeit, die leere Batterie in Verbindung mit einem Kabel über den Zigarettenanzünder laden zu können, ist den Rezensenten dann auch vier von fünf möglichen Sternen wert. Die überwiegende Masse der Nutzer bewertet das Ladegerät mit „gut“ oder „sehr gut“.

Dass die volle Sternezahl nicht erreicht wird, liegt zum Beispiel daran, dass einige Rezensenten Probleme mit der Haltbarkeit des Produktes hatten und davon berichten, dass der Modeschalter nach einigen Ladungen nicht mehr funktionierte. Auch zeigte das Gerät nicht in jedem Fall eine korrekte Diagnose der Autobatterie an, so wurden beispielsweise Defekte nicht bemerkt. Hierbei handelt es sich jedoch um einige wenige Fälle, die nicht zu verallgemeinern sind.

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen