Creative SXFI Amp 2 Tests

Gut (2,3)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Kopf­hö­rer-​Ver­stär­ker
  • Anzahl der Kanäle 2
  • Mehr Daten zum Produkt

Creative SXFI Amp im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2019
    • Details zum Test

    3,5 von 5 Punkten

    „Wer einen potenten Verstärker für Smartphone, Laptop oder Spielkonsole sucht, findet im Super X-Fi Amp den perfekten Partner für hohe Lautstärken bei Musik, Filmen und Games. Der optionale immersive Sound mag manchmal interessant klingen, ist aber wenig überzeugend, da er den Klang stark verfälscht. Abzüge gibt es auch für die fehlende iOS-Unterstützung.“

    • Erschienen: Juni 2019
    • Details zum Test

    78%

    Plus: sehr guter Klang im Stereo-Modus; Super X-Fi verbessert Live-Musik, Bombast-Film- und manchmal Spieleklang; geeignet auch für hochohmige Kopfhörer.
    Minus: Stärke des Surround-Effekts (Super X-Fi) nicht anpassbar; bei sehr hohen Lautstärken klingt es weniger überzeugend; Einrichtung etwas aufwendig.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Creative SXFI Amp

Einschätzung unserer Autoren

Schö­ner Raum­klang-​Effekt, passt nur nicht immer

Stärken
  1. sehr guter Klang im Stereo-Modus
  2. schöner Raumklang-Effekt bei Filmen
  3. kompakte Abmessungen, geringes Gewicht
  4. genug Ausgangsleistung für hochohmige Kopfhörer
Schwächen
  1. Super-X-Fi-Modus nicht immer überzeugend
  2. Individualisierung mit App etwas umständlich
  3. saugt am Akku des Smartphones
  4. nicht für iOS-Geräte geeignet

Interessant ist der SXFI Amp mit USB-C-Port nicht nur, wenn Ihrem Smartphone eine Klinkenbuchse fehlt: Creative zufolge erzeugt der Verstärker-Winzling „holografischen Klang“ auf dem Niveau eines „High-End-Multi-Lautsprechersystems im Tonstudio“. Diesem Anspruch wird das kleine Gerät zwar nicht gerecht, hörenswert ist der Raumklang-Effekt laut „GIGA.de“ dennoch, vor allem bei Filmen. Zu weit aufdrehen sollten Sie trotzdem nicht, sonst wird es anstrengend. Bei Spielen kann es sich besser anhören, aber nur manchmal. Ähnlich läuft es bei Musik: Viele, aber längst nicht alle Titel profitieren vom halligen Klangbild. Klingt es zu hallig und unterm Strich eher falsch, rät der Tester zum Stereo-Modus – in dem der SXFI Amp eine überzeugende Leistung abliefert.

von Jens

„Es gibt keinen Verstärkerklang! Diesen Satz liest man immer wieder – und genauso oft wird er dementiert.“

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Verstärker

Datenblatt zu Creative SXFI Amp

Technik & Leistung
Typ Kopfhörer-Verstärker
Anzahl der Kanäle 2
Features
Digitaleingang vorhanden
Kartenleser fehlt
Bluetooth fehlt
WLAN fehlt
Eingänge
LAN fehlt
Analog
Analog (Cinch) fehlt
Analog (Klinke) fehlt
Phono fehlt
AUX-Front fehlt
Mikrofon fehlt
XLR fehlt
Digital
HDMI fehlt
USB vorhanden
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Ausgänge
Analog
Cinch (Vorverstärker) fehlt
Cinch (Record / Tape) fehlt
Cinch (Subwoofer) fehlt
Kopfhörer vorhanden
XLR fehlt
Digital
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
USB fehlt
HDMI fehlt
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen fehlt
Bananenstecker-Klemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 1,75 cm
Tiefe 0,97 cm
Höhe 6,7 cm
Gewicht 0,02 kg

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf